Samstag, 22. Juli 2017

Nageldesign silber Glitzer French Regenbogen Pigment

Im Internet hatte ich einige Bilder von Nageldesigns gesehen, die in Regenbogenfarben schimmern, daher wollte ich so etwas auch haben.

Es sollte aber nicht ein Fullcover werden, sondern ein hoch gezogenes French, so dass es den halben Nagel überdeckt.

Ich dachte dabei handelt es sich um einen Effektlack, aber bei dem silbernen Glitzer, der je nach Lichteinfall in Regenbogenfarben schimmert, wurde ein Pigment Pulver verwendet.

So sind nun meine Nägel im Juli:

 Tageslicht

 Blitzlicht

Nahaufnahme


Bei Tageslicht wirkt es einfach wie silber Glitzer, aber bei Licht schimmert es in den Farben des Regenbogens. Ich finde das echt cool und faszinierend wie sich das ständig verändert.

Ich könnte mir vorstellen, das in einer ähnlichen Form nochmal als Nageldesign auszuwählen.

Wie gefällt euch der Regenbogen Glitzer?


Dienstag, 11. Juli 2017

Review: Dior Addict Lip Tattoo 491 Natural Rosewood

Lip Tins haben schon länger mein Interesse gemacht, aber ich mag nicht, wenn sie total matt und trocken sind. Daher hat mich das neue Produkt Dior Addict Lip Tattoo angesprochen, welches ich mir in der Farbe 491 Natural Rosewood zugelegt habe.

Der Lippenstift enthält 6 ml und ich habe ihn mit Gutscheincode für um die 26 € gekauft.

Beschreibung:
Dior Addict Lip Tattoo stellt unsere Make-up-Routine auf den Kopf: Die angenehme Formel mit bis zu 10 Stunden Halt und kaum spürbarem „No transfer“-Finish lässt die Farbe wenige Sekunden nach dem Auftragen gleichsam mit den Lippen verschmelzen. Dabei wird die getönte Lip Tint transparent und ultraleicht, betont die natürliche Lippenfarbe und sorgt für unglaublichen Komfort. Der abgerundete und abgeschrägte Schaumapplikator folgt der Lippenkontur intuitiv und ermöglicht ein schnelles, einfaches und präzises Auftragen. Die kaum spürbare Formel macht Lip Tattoo zur ersten kussechten Lippenfarbe von DIOR mit extremem, beinahe schwerelosem Halt, die gleichzeitig ganz natürlich wirkt.


Der Lippenstift kommt in silberner Hochglanz Verpackung.
Die Hülse ist in der Farbe des Lippenstifts gehalten und matt, dafür ist der Deckel wieder silber glänzend.

Der Auftrag erfolgt mit einem abgeschrägten Flock-Applikator.

Die Textur ist sehr flüssig, lässt sich aber gut verteilen, dabei fühlt es sich kühl auf den Lippen an.
Dabei riecht und schmeckt es auch leicht minzig-süss, was mich jedoch nicht stört.

Anfangs ist es auf den Lippen wässrig, aber es trocknet recht schnell.
 

Dabei muss man aufpassen, dass man nicht zu viel Produkt aufträgt, sonst trocknet es unregelmäßig, besser sind zwei dünne Schichten.

Der Glanz lässt auch schnell nach und es wird leicht matt, jedoch fühlt es sich weiterhin leicht auf den Lippen an ohne klebrig zu sein und wird auch nicht trockener.

Nach dem Trocknen hält der Lippenstift recht fest und färbt kaum auf einem Glas ab, die Haltbarkeit von 10 Stunden ist jedoch leider wieder maßlos übertrieben, schon mittags ist kaum noch was zu sehen.

Die Farbe trägt sich relativ langsam und gleichmäßig ab, wenn man nichts isst.
Trinken übersteht sie jedoch auch nur wenige male, dann wird die Farbe immer blasser.
Nachdem man etwas isst, kann man kaum noch Farbe erkenen.


Wer hier hier eine matte und lang haftende Farbe erwartet wird wohl enttäuscht sein, bei dem Preis erst recht.

Für mich ist er  Dior Addict Lip Tattoo ok, da ich ganz matt nicht mag und er zumindest länger hält als andere Lippenstifte und die Farbe zumindest gleichmäßig zurückgeht ohne einen auffälligen Rand zu hinter lassen.

Das leichte und angenehme Tragegefühl ohne, dass es klebt, finde ich gerade im Sommer ganz vorteilhaft.

Obwohl mir auch der Coralton gefällt, werde ich mir keinen weiteren zulegen, da gibt sicher günstigere Produkte, die besser halten.


Was haltet ihr von Produkten, die immer viel mehr versprechen als sie halten können?