Montag, 4. April 2016

LUSH - Golden Egg Öl-Badebombe für Ostern

Zu Ostern habe ich mir ein goldenes Ei von Lush gegönnt und zwar das Golden Egg, welches eine Öl Badebombe ist.
Die Frühlings Temperaturen sind ja immer noch nicht so hoch, von daher kann etwas extra Ölpflege auch nicht schaden.

Das Teil kostet im Lush Shop 5,95 €.

Beschreibung:
Wie magst du deine Eier morgens am liebsten? Vielleicht mit Toffeeduft, gold schmelzend und vollgepackt mit fair gehandelter Kakaobutter aus Kolumbien? Tauch ein in ein überwältigendes Bad aus feuchtigkeitsspendendem Olivenöl und goldenem Schimmer, bis sich deine Haut zarter als Karamell anfühlt und süßer duftet als Willy Wonkas Schokoladenfabrik. Stimmungsaufhellende Bergamotte und süßes Orangenöl sorgen für die richtige Portion Fruchtigkeit in deinem Leben und ein entspannendes, höchst luxuriöses Bad.


Die Badebombe ist wirklich wie ein großes goldenes Ei geformt.
Wenn man Sie anfasst hat man leider jede Menge goldenen Glitzer an der Hand kleben, welcher auch recht grob ist, ich hoffe er haftet im Wasser nicht so stark an der Haut.

Riecht man an dem Ei riecht es irgendwie leicht nach Honig und Karamell was wohl der angegebene Toffeegeruch sein soll, ich finde den Geruch sehr lecker und angenehm.

Die Öl-Badebombe wird wie die anderen Badebomen bereits in die volle Badewanne geworfen.
Dort löst sie sich sehr langsam auf, ich denke es hat sicher über 5 Minuten gedauert, bis das Ei vollständig verschwunden war.

Als erstes sieht man wie der Glitzer aus der Badebombe entweicht, im Wasser ist er jedoch zum Glück wesentlich feiner als auf der Hand. 
Richtiger Schaum bildet sich nicht und es ist auch keine Fettschicht erkennbar.


Die Farbe ist etwas unschön und erinnert an Pippi aber so ein gold wird halt wohl immer komisch gelb grün.

Der Duft ist in der Wanne nur noch ganz zart wahrnehmbar, könnte für meinen Geschmack etwas stärker sein.  
Während man in der Wann sitzt merkt man dann doch, dass es ein Ölbad ist, denn das Wasser hinterlässt auf der Haut einen leichten Film, aber nur leicht, so dass es nicht fettig ist.
Mir gefällt das so ganz gut, da es ausreichend pflegend ist und einfach nicht zu viel ist.

Meine Haut war nach dem Bad wunderbar weich und der Glitzer war nur ganz leicht auf der Haut und lies sich einfach abspülen.

Ich fand auch meine Haut war Tage später noch richtig schön gepflegt.    

Auch wenn die Farbe nicht so hübsch und der Duft nicht so stark ist, war dies eine schöne Badebombe um sich selbst zu verwöhnen, da sie echt toll die Haut gepflegt hat.

Wie findet ihr das glitzernde Golden Egg?

   

Kommentare:

  1. Krass, der Goldeffekt ist ja der Hammer! :D
    Hätte mich nur ein wenig abgeschreckt es auch zu benutzen!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte es beisher schon zwei mal.Beimm ersten mal habe ich es wegen dem glitzer verflucht.Beim zweiten mal war ich schon schlauer und habe dne gliter erst einmal unter den Wasserhahn gehalten um den ersten Glitzer los zu werden.
    Sonst hat er mir auch gut gefallen.

    AntwortenLöschen