Donnerstag, 10. Dezember 2015

Review: Garnier - Mizellen Reinigungstücher

Seit es das Mizellenreinigungswasser gibt, war es eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis jemand auf die Idee kommt, daraus aus Reinigungstücher zu machen.
Was mit Flüssigkeit auf einem Wattepad funktioniert, kann so noch großflächiger für das ganze Gesicht eingesetzt werden.
Diese neue Innovation gibt es nun von Garnier, welche die Mizellen Reinigungstücher herausgebracht haben.

Wie immer gibt es eine Packung mit 25 Tüchern, die ich bei Müller für 1,95 € gekauft habe.

Beschreibung:
Die ultra-soften Feuchttücher mit Seidenfasern befreien empfindliche Haut gründlich von Make-up, Talg und Unreinheiten, ganz ohne Reiben. Die mit Mizellen getränkten Reinigungstücher sind besonders schonend zur Haut und verleihen ein angenehm erfrischtes Hautgefühl.
  • für empfindliche Haut
  • sanfte Gesichtsreinigung
  • entfernt effizient Make-up und Talg
  • optimale Verträglichkeit - dermatologisch und augenärztlich getestet
  • ohne Parfum, Alkohol oder Farbstoffe

 

Die Tücher gibt es bisher nur für empfindliche Haut und daher ist die Verpackung auch wie bei dem passenden Mizellen Reinigungswasser in hellem rosa gehalten.

Versprochen wird hier eine wirksame und schonende Reinigung, welche die Haut beruhigt und das in nur einer Anwendung.

Die Tücher haben diesmal keinerlei Struktur, das Tuch selber wirkt recht dünn, dafür durch die Seidenfasern ist es schön weich. Das Tuch ist ausreichend mit Flüssigkeit getränkt aber nicht zu feucht.

Ich fahre mit mir dem Tuch übers Gesicht und entferne so überwiegend mein Make-up, ich falte es dabei zwei mal und bekomme so mein Gesicht gut sauber.

Zum Augen Make-up entfernen nehme ich das Tuch nicht, da funktioniert bei mir schon normales Mizellenwasser nicht einwandfrei und auch das Tuch reinigt hier nur oberflächlich.



Meinen Zweck einfach und schnell ohne viel Aufwand die Foundation aus dem Gesicht zu bekommen, erfüllt das Reinigungstuch sehr gut.

Ich bin mit den Mizellen Reinigungstücher wirklich zufrieden, da ich damit ohne viel Aufwand meine Foundation runter holen kann, dabei habe ich das Gefühl, dass mein Gesicht wirklich sauber ist und ich nicht nochmal mit einem Wattepad und extra Mizellenwasser darüber gehen muss, wie ich es nach der Reinigung mit anderen Tüchern oft noch gemacht habe.

Für den Preis von unter 2 € kann ich da echt nicht meckern und werde die Reinigungstücher sicher noch nachkaufen.

Wären die Garnier Mizellen Reinigungstücher auch etwas für euch oder reicht euch das Reinigungswasser?



Kommentare:

  1. Ausprobieren werde ich sie auf jedenfall noch aber eigentlich reicht mir das Reinigunswasser.LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :-)
    Für mich muss ein Make-up ein Alles in einem Produkt sein, mit dem ich Augen- und Gesichtsmake-up herunterbekomme. Bei mir funktioniert das mit dem Mizellenwasser sehr gut, aber ich verwende deswegen nicht so gerne Tücher.
    LG ROsarotes Kaninchen

    AntwortenLöschen