Montag, 21. September 2015

Review: benefit gimme BROW medium / deep Augenbrauengel

Da ich mich etwas mehr um meine Augenbrauen kümmern möchte, und einige Lücken kaschieren muss, habe ich mir von benefit das gimme Brow Augenbrauengel gekauft.

Meine Brauen sind recht dunkel, weswegen ich die Variante in medium / deep gewählt habe.

Der Inhalt beträgt hier 3 g und es kostet 24,99 €

Beschreibung:
Sensationelle Augenbrauen wie von Zauberhand!  Unser neues innovatives Gel zaubert Brauen, wo vorher keine waren: Die Mikrofasern haften an Haut und Härchen und lassen kleine Lücken ganz einfach verschwinden.


Das Gel kommt in einer kleinen Pappschachtel, da die Informationen alle auf der Rückseite nicht auf deutsch sind, befindet sich im inneren noch ein kleines Booklet, in dem auch eine deutsche Anleitung zu finden ist.

Der Behälter sieht genauso aus wie bei einer Wimperntusche nur in kleiner, auch das Bürstchen ist viel kleiner damit man an der Braue präzise arbeiten kann.

Es ist also ein Augenbrauengel mit Farbe, quasi ein 2 in 1 Produkt wenn man bisher einen Augenbrauenstift und noch ein transparentes Gel danach verwendet hat.

Bei der Farbe medium / deep handelt es sich um ein dunkles braun, das sehr gut zu meinen eigenen Brauen passt.


Das kleine Bürstchen liegt gut in der Hand und man kann damit gut die Brauen nachfahren.
Das Gel hat eine cremige Konsistenz und wird gut mit dem Bürstchen abgegeben.

Anfangs kommt leider etwas viel Gel heraus, dass man abstreifen muss und dann die Öffnung etwas verschmutzt, das legt sich aber nach einiger Zeit wieder.

Mit dem Gel bekommen die Brauenhärchen einen Hauch Farbe und wirken dadurch definierter.
Die winzig keine Fasern haften in den Zwischenräumen und verdichten so optisch die Brauen.

Gleichzeitig werden die Brauen gebürstet und in Form gebracht, womit das ganze auch gut hält.
 

Ich finde das Augenbrauengel gibt noch ein sehr natürliches Ergebnis, ich traue mich nicht mit so wie aufgemalt aussehenden Augenbrauen rumzulaufen.

Wenn man zu große Lücken hat, kann ich mir vorstellen, dass es jedoch hier keine Wunder vollbringen kann. Bei kleinen Unrgelmäßigkeiten kann man hier aber ein gutes Ergebnis erzielen.

Für den geringen Inhalt finde ich das Gel auch etwas teuer, da ich erst anfange mit Augenbrauenprodukten zu interessieren, werde ich auch noch andere Methoden ausprobieren, mit dem benefit gimme BROW Augenbrauengel bin ich jedenfalls schon mal zufrieden.

Was bevorzugt ihr für eure Augenbrauen, eher Gel, Stifte oder Puder?


Kommentare:

  1. Tolle Review! Ich liebe das Gel weil es wirklich so dezent auffüllt/definiert/formt und finde es sieht bei deinen Augenbrauen auch total natürlich aus! :D Du hast allerdings recht, dass es für größere Lücken nicht so ideal ist und der Preis könnte wirklich niedriger angesetzt sein. Bisher habe ich aber noch nichts besseres gefunden (also bezüglich Gel, den Hourglass Arch Brow Stift mag ich auch gerne) :)

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag dieses Augenbrauengel total gerne und habe es mir sogar nachgekauft! Ich verwende es aktuell aber nur zum fixieren.

    AntwortenLöschen
  3. Finde es nicht schlecht, bekomme es bei Benfit ja immer drauf wenn ich meine Braunen machen lasse aber ich bin da irgendwie zu geizig für.Ich komme super mit dem Gel von alverde zu recht.LG

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin momentan auch auf der Suche nach einem neuen Brauengel, da das Gel von Alverde mit meinen Brauen-Borsten nicht mehr zurecht kommt. Das hier wäre mir jedoch etwas zu teuer für den geringen Inhalt.

    AntwortenLöschen
  5. Das Ergebnis ist wirklich toll! Sieht sehr natürlich aus :)

    AntwortenLöschen