Samstag, 11. April 2015

Review: Garnier Mizellen Reinigungswasser Mischhaut

Zum abendlichen Abschminken benutze ich ja gerne Reinigungstücher, damit bekomme ich am schnellsten und einfachsten mein Make-up vom Gesicht.

Natürlich sind diese Tücher nicht 100% gründlich daher benutze ich danach noch ein Gesichtswasser.

Zur abschließenden Reinigung habe ich mir das Garnier Mizellen Reinigungswasser Mischhaut & Empfindliche Haut gekauft, es gibt es auch noch für normale und trockene Haut, dieses hier erkennt man an dem in grün gehaltenen Design und Deckel.

Hier sind üppige 400 ml enthalten und es kostet 4,95 €.

Beschreibung:
Im Gegensatz zu Wasser und Seife, die die Haut nur oberflächlich von Schmutz befreien, entfernt Mizellenwasser als All-in-1-Reinigung ohne großen Aufwand äußere Unreinheiten im Handumdrehen. Dazu wird es einfach auf ein Wattepad aufgetragen. Die reinigenden Moleküle umhüllen Schmutzpartikel und Make-up-Reste und ziehen sie sofort wie ein Magnet an. Mizellen Reinigungswasser ist auch für sensible Haut geeignet. Es reinigt sanft und schonend Gesicht, Augen und Lippen und hinterlässt ein samtweiches Hautgefühl – ohne zusätzliches Wasser und ohne Reiben.

Das Wasser befindet sich in einer großen Plastikflasche mit Klappdeckel, daraus lässt sich die durchsichtige und fast geruchlose Flüssigkeit leicht entnehmen.
Man muss jedoch mit der Dosierung etwas vorsichtig sein, damit man nicht zu viel nimmt, aber man bekommt schnell ein Gefühl für die richtige Menge.


Ist die Flüssigkeit auf dem Pad reibe ich damit über mein Gesicht und man sieht doch noch ordentliche Reste von der Foundation auf dem Pad.
Nach der Reinigung bleibt ein leicht feuchter Film auf der Haut, der aber schnell trocknet.

Obwohl in dem Wasser Alkohol enthalten ist, verträgt es meine Haut gut und ist danach wie verprochen gut mattiert, ob das auch tatsächlich bei empfindlicher Haut gut ist, kann ich nicht beuurteilen.

Auch wenn hier angepriesen wird, dass es sich um ein Produkt handelt, mit dem man sämtliches Make-up entfernen kann, nehme ich für die Augen einen extra Entferner, jedoch finde ich dass dieses Mizellenwasser das Augen Make-up deutlich besser runterbekommt als das hochgelobte Bioderma.
Für mich ist das Reinigungswasser daher eher ein Gesichtswasser und sicher kein alleiniger Augen Make-up Entferner.

Ich nutze ich es letzten Reinigungsschritt bevor ich noch eine Creme auftrage und ins Bett gehe.
Nach der Benutzung fühle ich mich wirklich sauber und gereinigt und kann mir sicher sein, dass ich keinen Schmutz mehr auf dem Gesicht habe.

Die Menge von 400 ml ist auch bei meinem Zweck sehr ergiebig, ich nutze es jetzt schon seit über einem Monat und es ist gerade mal knapp 1/4 verbraucht.

Mit dem Garnier Mizellen Reinigungswasser habe ich nun ein kostengünstiges Reinigungsprodukt, das seine Arbeit wirklich gut macht und ich werde es mir wohl auch wieder zulegen, wenn es leer ist.


Habt ihr das Garnier Mizellen Reinigungswasser auch schon ausprobiert oder bleibt ihr bei ähnlichen teuren Produkten?


Kommentare:

  1. Toller Bericht!
    Ich benutze das grüne Mizellenwasser von Garnier jetzt auch schon seit über 2 Monaten und bin sehr zufrieden und würde es mir auch immer wieder kaufen. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die tolle Review!
    Wie passend! Habe mir gestern auch das Mizellenwasser von Garnier angeschafft:)! Jedoch die pinke Version.
    Alles Liebe,
    Melle

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe die rosa Version ausprobiert und war sehr zufrieden, gleich gut wie Bioderma :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe das Rosene Wasser und mag es total gerne :)

    AntwortenLöschen