Mittwoch, 8. April 2015

Review: LUSH - Sympathy for the Skin Bodylotion

Ich muss zugeben, Bodylotion gehört zu den Beautyprodukten, die ich gerne vernachlässige, da ich oft zu faul bin, die Lotion nicht schnell genug einzieht, ich mich nicht schnell wieder anziehen kann oder ich es einfach vergesse.
Im Winter ist jedoch auch meine Haut etwas trockener, weswegen ich dann noch mal zu Bodylotion greife um wieder eine schöne Haut zu haben.

Von Lush wollte ich schon immer eine Bodylotion ausprobieren, aber da ich nicht selber riechen kann, ist das nicht so leicht. Ich habe mir daher bei einer Online-Bestellung ein paar Proben gewünscht um die Cremes von dem Duft und der Wirkung wenigstens kurzfristig testen zu können.

Die Bodylotions haben ja einen saftigen Preis, wenn man an Bodylotions aus der Drogerie denkt, daher habe ich bis zum Sale gewartet und mir dann einen Pott Sympathy for the Skin gegönnt.

Beschreibung:
Frische Bio-Bananen und cremige Kakaobutter bilden die Basis für diese Geheimwaffe. Diese Mixtur zieht schnell ein und macht deine Haut wunderbar weich und geschmeidig. Da sie echte zerkleinerte Bananen und Vanille-Aufguss enthält, duftet sie wie ein leckerer Milchshake. Keiner wird dir und deiner tollen Haut widerstehen können.

Der Pott mit 230 ml Inhalt kostet 17,95 € ich habe knapp 9 € dafür gezahlt.


Die Verpackung der Lotion in so einer Dose finde ich nicht schlecht, so sieht man immer den Inhalt und bekommt auch die letzten Reste raus.

Die Creme selbst ist leicht gelblich mit ein paar dunklen Punkten darin.
Die Textur wirkt etwas dick, aber sie ist eher gelig und leicht und lässt sich super verteilen. 
Je nachdem wie viel man nimmt, entsteht ein Film auf der Haut und es dauert bis die Creme einzieht.
Da ich lange Wartezeiten nicht mag, nehme ich nur wenig, und dann zieht es auch zügig ein.

Auch wenn der Film verschwunden und die Creme eingezogen  ist, spürt man irgendwie dass man sich eingecremt hat, die Haut ist an den Stellen schön weich und zart und fühlt sich gut mit Feuchtigkeit versorgt an.

Dazu kommt der wirklich lecker Duft nach Vanille und Banane, wobei das Vanille deutlich dominiert und das Banane nur schwach herauskommt dabei ist der Duft absolut nicht künstlich
Man könnte fast meinen es wäre ein Vanille-Bananen Joghurt vom Aussehen und vom Duft kommt es dem nahe, und es verleitet schon etwas zum Essen.

Die Creme hinterlässt wirklich ein angenehm gepflegtes Hautgefühl und einen schönen natürlich fruchtigen Duft.

Hier werden alle meine Wünsche an eine Bodylotion erfüllt: leckerer Duft, schnelles Einziehen, kein Klebegefühl, ausreichend Pflege und zarte weiche Haut.

Ich habe die Creme jetzt seit gut 3 Monaten und benutze sie 2 bis 2 mal die Woche, dabei ist kaum was verbraucht, ich denke dass sie mir sicher fast bis Ende des Jahres halten wird, was auch gut passt, da sie nach Herstellung 14 Monate haltbar ist.

Habt ihr auch schon eine Lush Bodylotion benutzt? Welche ist euer Favorit?



1 Kommentar:

  1. Die Beschreibung klingt ja echt lecker - den originalen Preis hätte ich aber auch nicht gezahlt, da wär ich auch zu geizig. 9€ sind aber absolut vertretbar.

    AntwortenLöschen