Dienstag, 31. März 2015

Review: Balea Badesalz Verwöhnmoment mit Vanille Mandelmilch Duft

In meiner dm Box von Februar war auch unter anderem das Balea Badesalz Verwöhnmoment, welches ich ausprobieren wollte, da es momentan recht kühl und windig ist, bedeutet das perfektes Wetter um sich bei einem schönen warmen Bad zu entspannen.

Beschreibung:
Mit Balea Badesalz verwöhnen Sie Ihre Sinne - geniessen Sie ein inspirierend- duftendes Badeerlebnis.
Balea Badesalz Verwöhmoment entspannt Sie mit einer feinen Komposition aus Meersalz und dem betörenden Duft von Vanille und Mandelmilch. Diese schenkt Ihnen ein verwöhnendes Wohlgefühlbad - und entführt Sie in einen wunderbaren Verwöhnmoment.

In dem Tütchen sind 80 g enthalten, welche es bei dm für 55 Cent zu kaufen gibt.


Das Badesalz befindet sich in einem ansprechenden Tütchen, welches in hellen Farben passend zu dem Aufdruck einer gelben Vanilleblüte und Mandeln gehalten ist.

Auf der Rückseite kann man schon mal etwas riechen und der zarte Duft gefällt mir sehr gut.

Öffnet man die Packung sieht man kleine gelb-orange Kristalle, die wirklich lecker vanillig mit einem Hauch von Mandel duften

Zur Anwendung soll man das Badesalz in warmes einlaufendes Badewasser geben.

 Die Kristalle lösen sich wirklich schnell auf und übrig bleibt ein gelb-grünes Wasser, naja die Farbe selber finde ich jetzt nicht so hübsch, hätte mir lieber ein sattes Gelb gewünscht wie in der Packung.

 
Aber wichtiger ist ja der Duft und der ist wirklich schön, so ein richtiger cremiger Wohlfühlduft, mit dem man sich wie die Packung schon sagt, gut selbst verwöhnen kann.

Der Zarte Duft hält sich im Bad noch eine Weile, auf der Haut dagegen bleibt er leider kaum haften.

Meine Haut hat sich nach dem Bad normal an gefühlt, also eine besondere Pflegewirkung war bei mir nicht vorhanden.

Es  muss also nicht immer ein teures Schaumbad sein, wenn man nur mit einem leckeren Duft entspannen möchte, sind die Balea Badesalze echt gut geeignet und auch nicht so teuer.


Habt ihr schon mal mit einem Balea Badesalz gebadet?


Sonntag, 29. März 2015

Review: CHANEL - Jardin de Chanel Blush Carmélia Rosé

Wenn der Frühling endlich mal da ist, sind meistens die Highlights aus den ganzen Frühlings Make-up Kollektionen schon ausverkauft.
So ging es mir auch mit dem wunderschönen Chanel Blush Carmélia Rosé.

Als ich das Teil haben wolle, war es hier nicht mehr erhältlich, ich hatte jedoch Glück und konnte ihn über Sephora.fr ergattern.
Obwohl ich kein französisch verstehe, konnte ich über google Übersetzer problemlos meine Bestellung abwickeln, das Porto ist mit 13,90 € zwar recht hoch, aber ich hatte bestellt als es 25% gab und hatte auch noch was anderes mitbestellt.

Der Blush mit 3 g Inhalt hat dort 43,90 € gekostet.


Beschreibung:
Die Exklusive Kreation der Frühlingskollektion 2015 COLLECTION RÊVERIE PARISIENNE.
Ein romantisch gefärbter Blush mit unwiderstehlichem Charme legt sich auf die Wangen wie ein Hauch Frühlingsluft. Das schwarz lackierte Etui wird durch ein Samttäschchen geschützt. Ein zarter Blush mit floralem Kameliendesign kommt beim Öffnen zum Vorschein. Ein Duo aus zartem und tiefem Rosa zeigt die Feinheit und Reinheit der Lieblings-Blüte von Mademoiselle Chanel und färbt die Wangen in frühlingshafter Frische.

Wie üblich kommt der Blush in einem Samtsäckchen verpackt und hat eine schwarze Hochglanzoberfläche.
Im Deckel der Schatulle befindet sich ein Spiegel und es ist auch ein Pinsel enthalten.

Besonders toll ist natürlich hier die Carmelia Blumenverzierung, in zwei verschiedenen rosa Tönen.


Swatch


Der gemischte Ton ist ein helles rosa, das besonders auf heller Haut schön zur Geltung kommt, weswegen ich es mir auch gegönnt habe.

Der Schimmer ist nur sehr leicht und fällt kaum auf.

Mit dem beigefügten Pinsel ist der Auftrag in Ordnung, man kann mit einem zarten Auftrag beginnen und auch mit mehr Produkt ein etwas deutlicheres Ergebnis erzielen.

Bei dem schönen Blumenmuster sieht man bereits erste Abnutzungen ich bin gespannt, wie lange es sichtbar bleiben muss. Aber auch wenn es fast zu schade zur Nutzung ist, muss man es ja auch benutzen.

Ich finde den Blush wirklich hübsch, aber für die Menge und den Preis ist es natürlich kein Schnäppchen, dennoch gönne ich mir hin und wieder ein paar besondere Stücke und mache mir damit selbst eine Freude.

Wie gefällt euch der Blush Carmélia Rosé?


Sonntag, 22. März 2015

Review: Labello Lip Butter Coconut Lippenpflege

Die Labello Lip Butter gibt es ja schon länger, ich hatte mir auch schon welche gekauft, aber irgendwie dann doch noch nicht benutzt.

Als ich jetzt die Labello Lip Butter Coconut in meiner dm Lieblinge Box hatte, wollte ich doch mal eine ausprobieren.

Die feuchtigkeitspflegende Formel enthält wertvolle Sheabutter und Mandelöl.
Die große Innovation: Fruchtiges Kokosnuss-Aroma sorgt nicht nur für einen wunderbaren Duft, sondern auch einen authentischen Geschmack. Einfach die Lip Butter mit dem Finger auf die Lippen auftragen. So entsteht ein einzigartiges Pflege-Erlebnis, das alle Sinne verwöhnt.

Enthalten sind hier 16,7 g bzw. 19 ml die es im Handel für 2,65 € zu kaufen gibt.


Ich muss zugeben, ich mag diese Dosen überhaupt nicht, sondern viel lieber Stifte.

Auch hier habe ich eine Weile gebraucht bis ich den Deckel überhaupt abbekommen habe, da sich der untere Teil schlecht alleine greifen lässt und man den Deckel abziehen muss und nicht drehen kann.

Dazu kommt, dass ich die Anwendung mit dem Auftrag durch den Finger irgendwie eklig finde, da sind mir Stifte einfach hygienischer.

Ist der Deckel erstmal ab befindet sich darunter eine weiße fettartige Creme.

Der Duft ist angenehm zart und natürlich nach Kokosnuss, ich mag ihn sehr gerne er ist nicht zu stark und vor allem finde ich ihn nicht künstlich.


Da ich den Auftrag mit dem Finger nicht mag, drücke ich einfach meinen Mund leicht in die Dose auch nicht wirklich optimal, aber so lange noch viel Inhalt drin ist, mache ich mir so wenigstens die Finger nicht fettig.

Die Butter fühlt sich auf den Lippen schön pflegend an und es verbleibt ein leicht weißer milchige Film auf den Lippen, wenn man das nicht möchte kann man das sicher besser verteilen und in die Lippen einmassieren, mich stört es so nicht, vor allem wenn ich zu Hause bin.

Wenn man nichts isst oder trinkt hält sich die Butter gut auf den Lippen und nach einigen Stunden sind die Lippen weich und zart, die Pflege leistet daher gute Arbeit.

Gäbe es die Lipbutter auch in Stiftform würde mir das besser gefallen, diese Dosen sind einfach nicht für mich, weswegen ich mir leider auch nicht noch eine kaufen würde.


Wie seht ihr das, ist euch nur die Pflege wichtig oder auch ob es Dose oder Stift ist?



Dienstag, 17. März 2015

dm Lieblinge Box März 2015 - meine zweite Box

Den Inhalt der dm Lieblinge Box für März 2015 habe ich schon auf einigen Blogs gesehen, eigentlich wollte ich mich überraschen lassen, aber dann konnte ich doch nicht widerstehen und musste einfach schauen.

Was ich gesehen habe hat mir gut gefallen und so war die Freude auf die zweite Box natürlich groß.

Ich hatte heute auch die email wegen der Abholung bekommen und bin dann gleich in der Mittagspause zu dm und habe meine Box in Empfang genommen.
Diesmal wollte die Mitarbeiterin zur Kontrolle auch mal meinen Ausweis sehen.

Die Umverpackung und auch die innere Schachtel ist wieder in blau-türkis gehalten.
Die Box war auch ganz schön schwer.


Dies ist der Inhalt für März:


Treaclemoon - Körperpeeling one ginger morning / Wert 2,95 €
Für seidenglatte Haut und alle, denen Haut und Umwelt am Herzen liegen: vegan, frei von Silikonen und Parabenen, peelt mild mit Jojobawachs. Inhalt 225 ml.
Das Duschgel mit dem Duft hatte ich schonmal und mochte ihn besonders für die Sommerzeit sehr gerne. Denke das Peeling wird mir genauso gefallen und ich freue mich es ausprobieren zu können.


Balea - Duschlotion Vanilla Berries / Wert 1,65 €
Verträumte Momente mit dem Duft von Cassis und Vanille: Die sanfte Pflege der Duschlotion reinigt die Haut und schützt vor dem Austrocknen. Inhalt 200 ml.
Duschlotion oder Duschgel probiere ich immer gerne aus, der Duf mit Beeren und Vanille gefällt mir schonmal auch sehr gut.

Gliss Kur - Serum Deep-Repair Extreme Serum / Wert 7,95 €
Eine einzigartige Creme-Formel, die sich in ein schwereloses Serum verwandelt und für intensive Tiefenreparatur in nur einer Minute sorgt. Inhalt 100 ml.
Solche Haarkuren finde ich immer gut, könnten meine Haare wirklich mal wieder vertragen.

got2b - Föhn-O-Menal Express Dry Styling Spray / Wert 3,95 €
Prachtvolle Styles in kürzester Zeit: schnelleres Föhnen, Hitzeschutz, Kämmbarkeit und Formbarkeit inklusive. Inhalt 200 m.
Darüber freue ich mich am meisten, da meine Haare immer verzottelt sind und ich sie auch glätte kommt mir dieses Spray total recht, bin gespannt.
 
Diadermine - Cellular Expert 3D Tagescreme / Wert 9,95 €
Für reife und trockene bis sehr trockene Haut. Die Zellaktivität wird von innen angeregt und schafft eine gestärkte und jünger aussehende Haut. Inhalt 50 m.
Okay da bin ich wohl nicht die Zielgruppe den trockene Haut habe ich nun wirklich nicht, aber kann ja auch nicht alles passen.
  
Diadermine - Cellular Expert 3D Nachtcreme / Wert 9,95 €
Zellbelebungseffekt in 3D: Die Haut erhält nach regelmäßiger Anwendung ihre Vitalität in drei Dimensionen zurück. Inhalt 50 ml 
Irgendwann wird sicher die Zeit kommen, wo ich sowas brauche.
 
essence - #mymessage – smile / Wert 4,95 €
Der sonnige Duft macht glücklich und verbreitet Spaß! Ein Fruchtcocktail mit spritzig-floralem Akzent und einzigartiger Basisnote. Inhalt  30 ml. Dazu gabs noch Post-it Aufkleber.
Ich habe im dm bereits an einer Flasche geschnuppert, ein sehr süsslicher Duft.

Also diese Box gefällt mir sehr gut, bis auf die Cremes echt coole und tolle Sachen dabei, die mich interessieren und ich auch zum Teil wohl selber gekauft hätte, bin froh, dass ich die Produkte jetzt so ausprobieren kann und freue mich aufs testen.
Der Wert dieser Neuerscheinungen liegt hier bei fast 40 € was ich sehr ordentlich finde.

Also mir gefällt diese zweite Box noch besser als die erste davor, da bin ich echt auf die letzte gespannt.

Seit ihr auch so begeistert von dem März Inhalt der dm Lieblinge Box?


Samstag, 14. März 2015

Escada Sommer Parfüm Duftset - mein Gewinn von emilia van elkan

Letzten Dezember hatte ich überhaupt kein Glück bei den ganzen Adventsgewinnsspielen, umso mehr freut es mich, dass ich jetzt etwas total tolles beim 3. Bloggeburtstag von emilia van elkan gewonnen habe.

Und zwar war mein Preis ein total cooles Set mit limitierten Sommerdüften von Escada.

Cherry in the Air - 7,4 ml Sprühflakon / Sommer 2013
Das Parfüm habe ich bereits in groß und mag den Duft total gerne, die kleine Sprühflasche ist perfekt für die Handtasche, da hat man den Lieblingsduft dann unterwegs gleich dabei.

Turquoise Summer -  7,4 ml Sprühflakon / neuer Sommerduft 2015

Das Parfüm gefällt mir total gut, es ist schon frisch und mal nicht so süss und fruchtig, so was mag ich im Sommer immer gern.


Ein vierer Set bestehend aus Miniflakons mit je 4 ml Inhalt.
Rockin´Rio, Island Kiss und Sexy Graffiti (Sommer 2012) sowie Taj Sunset (Sommer 2011 bzw. 2014) 

Hier haben die Flakons unter dem Deckel nur ein Loch, man muss beim Abziehen vorsichtig sein, dass man nichts verschüttet
Die Düfte gefallen mir insgesamt auch alle sehr gut, frisch, fruchtig, süss oder sexy für jede Stimmung ein passender Duft.

Dazu gabs sogar noch ein Täschchen von  L´Occitane und zwei kleine Handcremes, wonach eine nach Mandeln riecht und die andere nach Blumen, das Mini-Format ist auch super für die kleinste Handtasche.


Ich habe mich über meinen Gewinn wirklich extrem gefreut, das Set ist wirkich toll, der Sommer kann kommen und ich werde hervorragend duften.

Und als ob die Parfüms schon nicht genug waren, war mit dem L´Occitane noch eine extra Überraschung dabei, einfach nur toll.

Gerade bei kleinen Blogs merkt man oft, dass sich mit den Gewinnen noch richtig Mühe gemacht wird, und nicht einfach nur irgendwas gesponsertes rausgehauen wird, wobei das natürlich auch nicht bei jedem Blog so ist.

Ich bin jedenfalls jetzt total glücklich mit meinen neuen gewonnen Sachen und bedanke mich vielmals :D

Hättet ihr euch auch über den Gewinn gefreut?


PS. mein eigenes Bloggeburtstags-Gewinnspiel folgt auch bald, habe das nicht vergessen ;) 

Montag, 9. März 2015

Review: Garnier Augen Make-up Entferner 2 in 1 waterproof

Da ich mal wieder einen neuen Augen Make-up Entferner brauchte habe ich mich bei dm umgesehen und mir ist der Garnier Augen Make-up Entferner 2 in 1 waterproof aufgefallen.

Da er mit einem neu Fähnchen ausgezeichnet war, wollte ich ihn ausprobieren.

In der Flasche sind 125 ml enthalten, welche 3,45 € kosten.

Dieser Augen-Makeup Entferner ist ein 2 Phasen Reiniger, der zum einen intensiv reinigen und zum zweiten auch die Wimpern pflegen soll, dabei entfernt er das Make-up ohne Reiben, ist sanft zu den Augen und hinterlässt auch keinen Fett Film.


Der Entferner befindet sich in einer durchsichtigen Plastikflasche mit Klappdeckel, durch das Loch kommt die Flüssigkeit leicht raus, ohne dass es zu viel wird kann man es gut dosieren.

Man sieht, dass der Inhalt aus einer durchsichtigen und eine lila Flüssigkeit besteht, wenn man das ganze schüttelt, wird es ein heller Lilaton der auch etwas milchig wirkt.

Die Reinigung soll ohne Druck oder Reiben erfolgen und es soll auch wasserfestes Make-up runter gehen.

Für die Pflege sorgt Arginin, welches den Wimpern Schönheit, Schwung und Glanz bieten soll.

Die Anwendung funktioniert wie üblich, den Reiniger auf ein Wattepad geben und über das Augenlid fahren.


Mit normalem Lidschatten hat der Entferner keine Probleme, hat man jedoch etwas mehr Glitzer mit drin braucht man mehrere Wattepads um alles auch ohne Rückstände weg zu kriegen.
Wimperntusche wird auch entfernt, aber ich habe immer das Gefühl, dass meine Wimpern nicht vollständig von Mascara befreit sind.
Der Entferner brennt nicht in meinen Augen, führt zu keinen Rötungen und es verbleibt am Auge tatsächlich kein fettiger Film.

Wenn ich nach der Gesichtsreinigung noch mit Mizellenwasser über die Lider gehe, sehe ich hin und wieder noch Mascarareste auf dem Wattepad, dabei ist dieses Wasser sonst eigentlich weniger für meine Augen geeignet aber es holt manchmal doch noch etwas runter.

Mich hat dieser neue Augen Make-up Entferner von Garnier jetzt nicht wirklich begeistert, da gibt es bessere für weniger Geld.

Mir selber gefällt der Garnier Clean Fresh Augen-make-up Entferner da wesentlich besser, den habe ich auch schon öfter nachgekauft und würde ihn auch eher weiter kaufen als diesen hier.


Habt ihr den Garnier Augen Make-up Entferner 2 in 1 waterproof auch schon ausprobiert?


Samstag, 7. März 2015

Nageldesign rosa lila Perlmutt Schimmer mit schwarzer Verzierung

Da im März ja der Frühling beginnen soll, habe ich mir wieder ein Nageldesign mit etwas mehr Farbe gewünscht.
Geworden ist es dann etwas mit rosa und lila, das habe ich wirklich gerne auf den Nägeln.

Die Farben enthalten ganz feinen Glitzer, der eher ein Perlmutt Schimmer ist, ich mag den sehr gerne es müssen nicht immer grobe Glitzerpartikel sein.

Dazu wurde eine schwaze Verzierung gemalt, hat ein bisschen was von Zweigen und passt gut dazu.

Dies habe ich nun für März auf den Nägeln:

 Tageslicht

 Blitzlicht

 Kunstlicht

Nahaufnahme 

Ich hatte ein ähnliches Nageldesign in einer russischen Zeitschrift im Nagelstudio gesehen, nur war das grün, meines gefällt mir da sehr viel besser und meiner Nageldesignerin auch, so dass es diesmal sogar fotografiert wurde, um es in so einem digitalen Bilderrahmen im Studio zu zeigen :D

Mir gefällt es mal wieder ausgesprochen gut besonders im Blitzlicht sieht man den tollen Schimmer am besten.

Wie gefällt euch mein Design diesen Monat?



Mittwoch, 4. März 2015

Review: LUSH - Montalbano Shampoo Bar festes Shampoo

Letztes Jahr hat Lush 6 neue Shampoo Bars herausgebracht, dabei handelt es sich um Shampoo in fester Form, welches durch seine Pressung länger hält als normale Falschen.

Mich haben 4 der 6 neuen Shampoos angesprochen und als erstes habe ich mir den Montalbano Shampoo Bar zugelegt.

So ein rundes Stück mit 55 g kostet 8,95 €.

Beschreibung
Mattes Haar, in der Dusche, mit Montalbano! Mit unserem reinigenden Zitrusshampoo ist dieser Fall ganz schnell gelöst. Sizilianisches Zitronenöl und Zitronensaft erfrischen den Kopf und schenken dir einen Hauch dolce vita. Rosmarin Absolue wirkt antibakteriell und grüne Oliven erhöhen die Spannkraft des Haares für einen Kopf, der Köpfe verdreht.


Da der Shampoobar überwiegend aus Zutaten mit Zitrone besteht ist er farblich passend natürlich gelb.

Mein Stück ist leider schon etwas verblasst, da es offen im Bad lag.

Auch der Geruch ist schön zitronig frisch, von Oliven merke ich zum Glück nichts einfach ein schön natürlicher Duft nach Zitrone, der mir sehr gut gefällt.

Ich reibe den Bar immer direkt in die Länge und schäume ihn sonst in der Hand auf um dann direkt den Kopf zu waschen, so entsteht viel Schaum und die Haare werden gut sauber.

Leider lassen sich nach der Haarwäsche ohne Spülung die Haare nur sehr schlecht kämmen, weil sie total zottelig sind und ich eine Weile brauche um richtig durchzukommen.

Am nächsten Tag habe schön weiche glänzende Haare aber das hält leider auch nur max. bis zum nächsten Tag, danach sehen die Haare schon nicht mehr frisch und fettig aus.

Damit hat mich der Montalbano Shampoo Bar leider enttäuscht, da er für mein Haar wohl nichts ist.

Ich teste jedoch noch die weiteren Shampoos und hoffe, dass davon eines besser für mich geeignet ist.

Würde euch Montalbano zusagen?