Sonntag, 18. Januar 2015

Review: LUSH - Butterbear Badebombe Ballistic Weihnachten 2014

Neue Badekugeln muss ich ja immer ausprobieren und wenn sie besonders süss sind natürlich erst recht, daher wollte ich auch die Lush Badebombe Butterbear unbedingt haben.


Beschreibung:
Kakaobutter zaubert weiches und cremiges Wasser in deine Wanne, das die Haut zart pflegt und vor dem Austrocknen schützt. Seinen himmlischen Vanilleduft teilt Butterbear mit unserer beliebten Butterball Badebombe. Wir sind uns sicher, dass dieser putzige Kerl mit seinem runden Bäuchlein viele kleine (und große) Fans finden wird!

Ich habe ihn geschenkt bekommen aber der reguläre Preis lag hier bei 3,95 €.


Der kleine Kerl sieht aus wie ein kleiner weißer Eisbär, richtig knuffig, riechen tut er lecker nach zarter cremiger Vanille, gefällt mir.

Wie immer bei Badebomben gibt man sie in die volle Wanne, kaum kommt der Bär mit Wasser in Berührung schäumt er und löst sich auf.

Die Auflösung geht recht schnell und zurück bleiben kleine dunkle Pünktchen, welche die Kakaobutterflöckchen sind, die auch bei Berührung sich auflösen und eine leichte ölige Schicht bilden.

Danach sieht das Badewasser einfach so aus als hätte man nur Wasser reingegeben.
Auch ist von dem zarten Vanilleduft so gut wie gar nichts mehr übrig.


Lediglich der leichte Ölfilm erinnert mich daran, dass ich überhaupt eine Badekugel verwendet habe.

Nach dem Baden ist die Haut etwas gepflegter und weicher als normal, die Pflege ist jedoch lange nicht so stark wie bei einem normalen Ölbad.

Für den günstigen Preis bekommt man hier wirklich nicht viel geboten, außer minimale Pflege, keine Farbe und so gut wie kein Duft wirklich schade.

Bin froh, dass ich ihn mir nicht nochmal gekauft habe außer in einem Geschenk, vielleicht benutze ich ihn für die extra Pflege zusammen mit einem Schaumbad, alleine ist er echt lahm.

Hattet ihr Butterbear, war er für euch auch eher enttäuschend?


Kommentare:

  1. Och wie schade! Dabei mag ich Vanille so gerne :(
    Ich hatte vor 2 Jahren mal so einen "Vanilleturm", aber der wurde aus dem Sortiment genommen.

    AntwortenLöschen
  2. Optisch wieder top, wie von Lush gewohnt. Doch auch die inneren Werte müssen überzeugen, ich hätte mir da auch noch ein mehr an Duft erwartet.

    AntwortenLöschen
  3. Ich fand den Bär auch nicht so toll.

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe gleich 4 Stück gekauft...ich mag den sehr nur eben, schade dass der so unspektakulär ist :(

    AntwortenLöschen