Samstag, 25. Oktober 2014

Review: LUSH - Northern Lights Badebombe Halloween 2014

Bereits bei der Preview der neuen Lush Halloween Produkte hat mir die Badebombe Northern Lights so gut gefallen, dass ich sie natürlich kaufen musste.

Der Lila Stab mit Sternchen und dem bekannten Duft von Christmas Eve wollte ich gleich als erstes ausprobieren.

Beschreibung:
Flüchte mit dieser Badebombe in Regeneration und gleichmütige Ruhe. Farbwirbel und Glitzersterne malen dir einen spektakulären Nachthimmel ins Badewasser. Wenn sich die Enden der Badebombe zischend aufgelöst haben, strömen aus ihrem Inneren neonblaue und grüne Wirbel, die beruhigenden Jasmin- und Ylang Ylang Duft verbreiten.

Im deutschen Shop kostet die Badebombe 4,95 € ich habe sie aus UK für 3,50 £ ca. 4,45 €, was sich nur lohnt, wenn man auch etwas anderes wie z.B. aus der Kitchen haben möchte.



Die Kugeln aus Uk sind mittlerweile auch verpackt und haben einen Aufkleber mit dem Herstellungdatum, finde ich gut, da ich so weiß wie lange sie noch gut sind.

Bei Northern Lights handelt ess ich um einen nicht ganz runden Stab von 14,5 cm Länge und 2,5 - 3 cm breite, ich glaube so eine Form gab es noch nicht ist mal etwas anderes.
Wie man sieht ist das Stück etwas größer als meine Hand. Badebomben zerteile ich allerdings nicht, da ich den vollen Effekt haben will und Angst habe, dass dieser bei einer Teilung nicht zur Geltung kommt.


Hier wird wieder die Badebombe bereits in die gefüllte Wanne gegeben.

Tja gezischt hat hier leider überhaupt nicht die Bombe hat sich nicht mal viel bewegt und es hat auch etwas gedauert bis aus den Enden die Farben heraus kamen.



Von den Glitzersternchen hat man leider auch überhaupt nichts mehr gesehen diese müssen sich sofort aufgelöst haben es war auch kein Glitzer im Wasser.

Nachdem die kleine Schaumschicht vom Auflösen verschwunden war verblieb ein schönes lila Wasser.

Das hier enthaltene Ylang-Ylang-Öl und Jasmin ergibt einen beruhigenden wohltuenden Duft, bei dem ich schön entspannen konnte er hält sich auch ganz zart noch eine Weile auf der Haut.

Meine Haut hat sich nach dem Bad schön weich und gepflegt an gefühlt.

Nachkaufen werde ich die Badebombe eher nicht denn Christmas Eve kostet zwar 5,50 € aber dafür habe ich Schaum und kann es mindestens 2 mal verwenden.

Das Farbspiel war aber echt hübsch anzusehen und der Duft war auch nach meinem Geschmack hätte mir aber ein bisschen mehr Effekt gewünscht.


Wäre diese Badebombe etwas für euch?


Kommentare:

  1. Ich bin ein absoluter Fan dieser Badebombe und werde sie auf jeden Fall noch nachkaufen. Ich fand das Farbspiel sehr cool und generell hat mir das Baden mit dieser Badebombe total viel Spaß gemacht. Auch das dunkel-lilane Wasser empfand ich als sehr beruhigend... :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Habe sie auch hier liegen.Komme gerade gar nicht hinterher mit dem baden:) Farblich gefällt sie mir aber schon sehr.LG

    AntwortenLöschen
  3. Ich wollte sie auch noch unbedingt ausprobieren, aber deine Beschreibung hört sich etwas ernüchternd an. Ich glaube ich lege meinen Fokus dann doch lieber auf andere Produkte. Es gibt einfach so viel von den Lush Weihnachtsbadesachen, die ich ausprobieren möchte ;-)

    AntwortenLöschen