Dienstag, 26. August 2014

Balea Belebendes Fluid

Vor einigen Wochen sind ja mehrere neue Produkte von Balea ins Sortiment gekommen, darunter auch das Belebende Fluid mit Fruchtsäure aus der Young-Serie für Mischhaut. Diese Reihe hatte ich früher schon mal und mochte sie, aber mittlerweile ist meine Haut stellenweise zu trocken, um sie ausschließlich zu benutzen. Trotzdem kaufe ich mir hin und wieder einzelne Produkte daraus, weil ich den zitrischen Geruch liebe - und das Fluid ist definitiv ein Highlight für mich.

Es kostet 2,95 Euro und hat eine schöne, gelige Textur mit grünlicher Farbe, passend zum Rest der Serie. Es beinhaltet Hamamelis-Extrakt und Glycerin und soll ein seidig-samtiges Hautgefühl geben. Darüber hinaus soll es die Haut beleben und ideal als Foundation-Unterlage sein. Sehr praktisch finde ich den Pumpspender: Das Produkt lässt sich gut dosieren und gleichzeitig ist diese Entnahmeform sehr hygienisch.

Ich wasche mir morgens mein Gesicht nur mit Wasser und benutze dann nochmal einen Toner. Anschließend habe ich in den letzten Wochen dieses Fluid aufgetragen. Es ist schön leicht und zieht schnell ein. Leider hinterlässt es ein etwas klebriges Gefühl auf der Haut, aber sobald man die Foundation darüber aufträgt, verschwindet das.


Tatsächlich habe ich das Gefühl, dass meine Haut weniger schnell fettet, wenn ich das Fluid benutze und außerdem die Foundation besser darauf hält als auf normalen Cremes. Natürlich ist das Fluid keine Base und was die Wirkung betrifft weniger intensiv als die Essence All about Matt! Oil Control Base, von der ich euch HIER berichtet habe. Allerdings ist das Balea-Produkt weitaus hautfreundlicher und nicht austrocknend. Die Haut wirkt danach gut mit Feuchtigkeit versorgt und ist sehr zart.

Zugleich ist mir aufgefallen, dass ich in der Zeit, in der ich das Fluid jetzt benutze, deutlich weniger Pickel im Gesicht hatte. Normalerweise hatte ich IMMER welche, aber mit dem Fluid sind die, die ich hatte, sehr gut abgeheilt und nur vereinzelt ist mal einer neu entstanden. Ich nehme an, dass das was mit der leichten Textur und der enthaltenen Fruchtsäure zu tun hat. Davor habe ich nämlich schon diverse andere Tagescremes ausprobiert und habe selten so einen Effekt bemerkt.

Leider habe ich auch schon gelesen, dass Leute nach der Anwendung des Fluids Ausschlag bekommen haben, allerdings hatten sie wohl auch mit den anderen Produkten aus der Serie Probleme. Also: Wenn ihr z.B. die Creme, das Gesichtswasser oder das Waschgel schon nicht vertragen habt, solltet ihr hiermit auch sehr vorsichtig sein und im Zweifelsfall auf den Kauf verzichten!

Ich kann nur von mir ausgehen: Ich habe meine Flasche in ca. 1 1/2 Monaten zu 2/3 aufgebraucht und brauche pro Anwendung etwa einen halben Pumpstoß. Für den Preis finde ich die Ergiebigkeit wirklich gut und ich würde mir das Fluid auch wieder nachkaufen. Vielleicht nicht direkt, wenn es mir ausgeht, weil ich noch das eine oder andere Produkt testen möchte, aber sicher in der nächsten Zeit. Die Wirkung ist gut, der Preis klein... Und meiner Haut tut es auch gut.

Habt ihr das Fluid auch schon probiert?
Habt ihr es gut vertragen oder gehört ihr zu den Leuten, die davon Ausschlag bekommen?

1 Kommentar: