Donnerstag, 3. Juli 2014

Alverde 2-Phasen Sprühkur Aloe Vera und Hibiskus

Wie ich ja in meinem Beautyprofil geschrieben habe, habe ich ziemlich trockenes, kaputtes Haar. Vor einer Woche habe ich mir ca. 15cm abschneiden lassen und kümmere mich jetzt wieder intensiv darum, sie besser mit Feuchtigkeit zu versorgen. Neben meiner normalen Haarpflege benutze ich deshalb schon seit einiger Zeit die Alverde 2-Phasen Sprühkur mit Aloe Vera und Hibiskus. Sie kostet ca. 3 Euro für 150ml und ist nur bei DM zu haben.

Sie besteht aus zwei Phasen, muss also vor der Anwendung geschüttelt werden und wird ins handtuchtrockene Haar gegeben. Für meine gesamten Haare brauche ich ca. acht bis zehn Pumphübe, die ich mit den Händen zusätzlich verteile. Man muss etwas aufpassen, da die Haarkur relativ viel Öl enthält. Wenn man zu viel nimmt, können die Haare fettig wirken, allerdings muss man dann wirklich sehr verschwenderisch damit umgehen. Mir ist es bisher jedenfalls noch nicht passiert, dass ich zu viel benutzt habe.


In jedem Fall finde ich, dass die Kur direkt nach dem Auftragen einen Unterschied macht. Als alleiniges Pflegeprodukt wird sie nicht ausreichen, aber sie macht meine Haare noch etwas geschmeidiger und lässt sie glänzen. Sie sind weniger störrisch und auch nicht mehr so zerzaust. Leider verliert sich das bei mir im Verlauf des Tages, sodass ich nicht glaube, dass man hier von einer richtigen Pflegewirkung sprechen kann. Es ist wohl eher ein Kaschieren. Das kann auch jede Gliss-Kur-Sprühspülung.

Was man wirklich mögen muss, ist der Geruch. Er ist süß und blumig und erinnert mich ein bisschen an Gummibärchen. In den Haaren verliert sich diese Süße ein wenig, zurück bleibt ein frischer, florale Duft, der bei mir auch den ganzen Tag hält.

An sich bin ich ganz zufrieden mit der Kur, allerdings weiß ich nicht, ob ich sie mir nochmal nachkaufen würde. Wie gesagt sehe ich keinen anhaltenden Effekt. Das, was die Kur tut, bekomme ich bei Gliss Kur für mehr als einen Euro weniger. Da gefallen mir auch die Duftrichtungen besser (insbesondere die goldene Serie riecht himmlisch), auch, wenn die Inhaltsstoffe schlechter sind. Das Alverde-Produkt beinhaltet wenigstens echtes Sonnenblumenöl, das in den INCIs an fünfter Stelle steht. Leider macht auch das den Effekt nicht berauschender.

Habt ihr die Sprühkur auch?
Wie findet ihr sie?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen