Mittwoch, 28. Mai 2014

Review: LUSH - Bunny Schaumbad Ostern 2014

Zur Osterzeit musste ich mir natürlich auch einige der Lush Neuheiten sichern, wozu auch das Bunny Schaumbad zählte.

Eigentlich mag ich ja so wirklich süsse Düfte nicht richtig, aber das Kerlchen sah so niedlich aus, dass ich es doch ausprobieren wollte, zudem empfinde ich die Düfte oft als leider etwas schwach, so dass es in der Wanne mir hier gelegen kommt und es so für mich angenehm sein kann.

In DE hat das Schaumbad 5,65 € gekostet in UK waren es 3,25 Pfund und somit ca. 4,10 €.

Beschreibung:
Dieses niedliche Kerlchen ist ein wahrer Zauberkünstler, denn er verwandelt dein Badewasser in zuckersüßen Osterschaum, der wie unser Creamy Candy Schaumbad lecker wie ein ganzer Süßwarenladen duftet. Extra Vergine Kokosöl und Fair Trade Sheabutter zaubern dir eine zarte Haut und übertragen den köstlichen Duft auf deinen Körper, wo er lange bestehen bleibt. Die hübschen Äuglein und das niedliche Schwänzchen bestehen aus Zucker, für noch mehr Süßes in deinem Leben.
Krümele das kleine Häschen ins einlaufende Badewasser und freu dich über bergeweise süßen Badeschaum, lehn dich zurück und schwelge in Kindheitserinnerungen.




Das weiße Häschen ist wirklich putzig, es hat zwei Augen und hinten sogar einen gelben Schwanzpuschel.
Der Hase ist außen weiß und hat innen einen pinken Kern.

Schnuppert man an dem Hasen selber erkennt man sofort den Creamy Candy Duft, welches ich auch schon mal hatte und mit dem ich auch zufrieden war, da der Duft nicht zu stark ist.

Zur Anwendung muss man das Kerlchen leider ins Badewasser krümeln, wo er sich schnell verabschiedet und sofort feiner Schaum entsteht.

Da ich ja jetzt keine rosa Wanne mehr habe sondern eine normale weiße, war ich gespannt auf die Wasserfärbung, aber das seichte rosa war leider nur sehr schwach.

Auch hätte ich etwas mehr Schaum erwartet, hatte ja den ganzen Hasen verwendet und dafür hätte es echt mehr sein können, auch wenn er so wie er war fast bis zum Schluss gehalten hat.



Dafür befanden sich im Wasser so kleine Blüten was echt nicht hätte sein müssen, verstehe den Sinn dieser Teile wirklich nicht und empfinde sie eher als störend, vor allem weil sie an der Haut hängen bleiben und zudem noch den Abfluss verstopfen können.

Ich habe extra beim Wasserablassen mein Sieb über den Abfluss, schaut mal wie viel von dem Zeug da drin war, echt eklig.

Ich fand das Bad insgesamt gesehen doch eher enttäuschen, wenig Schaum dafür störende Blüten.

Der Duft war hier zwar schwach, aber damit war ich zufrieden, auf der Haut riecht man davon noch kaum etwas.

Der Bunny ist zwar niedlich, aber wenn er nächstes Jahr wieder vorbei hoppelt, brauche ich ihn nicht nochmal.


Mögt ihr süsse Düfte im Badewasser? Findet ihr so Blütenzeug auch eklig und überflüssig?


Kommentare:

  1. Ich mag solche Düfte wirklich gerne und hab mir das Häschen auch gekauft aber noch nicht getestet. Und wenn ich mir deine Bilder ansehe, weiß ich auch nicht, ob ich das noch machen will :/ Sieht wirklich nicht schön aus.

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand die Blüten auch störend. Ich kriege immer einen Schreck wenn ich in der Badewanne liege und die Blüten mich berühren. Nein danke^^ :D

    AntwortenLöschen
  3. Oh ja mit den Blüten habe ich auch gekämpft.Die haben echt gestört.Vom Duft her hat mir das Häschen aber gefallen.LG

    AntwortenLöschen
  4. Das Häschen sieht süß aus. Aber das mit den Blüten ist ärgerlich. Sowas will man nicht in der Wanne haben.

    AntwortenLöschen