Donnerstag, 29. Mai 2014

MAC Patentpolish Collection Kittenish – Review, Swatches

Die Chubby Sticks von Clinique haben mit ihrem Erscheinen vor 2 Jahren einen regelrechten Trend losgetreten. Mittlerweile gibt es fast von jeder Kosmetikfirma, egal ob im Drogerie- oder High-End Bereich solche Jumbo Lip Pencils. Es hat also verhältnismäßig lange gedauert bis nun auch endlich MAC auf diesen Zug aufgesprungen ist. Zudem sind sie auch nur vorübergehend in der Patentpolish Collection erhältlich. Ich könnte mir aufgrund der Beliebtheit der Patentpolishs gut vorstellen, dass diese in weiteren Collectionen erhältlich sein werden. So werden zum Beispiel in der kommenden MAC Sharon Osbourne Collection vier verschiedene Patentpolishs enthalten sein.


Eigentlich hatte ich ursprünglich nicht vor mir einen Patentpolish zu zulegen (wie so oft :D ), da ich im Alltag nicht regelmäßig Lippenstifte und Konsorten verwende. Aufgrund der sehr positiven Reviews und tollen Tragefotos im Netz wurde ich dann aber doch neugierig.

Wie so oft war ich natürlich mal wieder zu spät dran und die Farben, die mich interessiert hätten, waren bereits ausverkauft. Durch einen glücklichen Zufall konnte ich dann aber doch noch einen bei Kleiderkreisel für 18€ inkl. Versand in meiner Wunschfarbe „Kittenish“ bekommen.

Einige werden sich jetzt sicher fragen wieso ich jetzt noch eine Review darüber schreibe, wenn die Patentpolishs doch sowieso limitiert sind. Allerdings sind einige Farben noch online erhältlich und vor Ort konnte ich sogar noch alle Farben vorfinden. Zudem gibt es ja immer noch Kleiderkreisel und Ebay :)

Infos:

Menge/Preis:                                  
2,3g / ca. 20€

offizielles Release-Datum:
Mai 2014

Verfügbarkeit:
limitiert


Verpackung:
Die Verpackung sieht den bereits bekannten Chubby Sticks, Jumbo Lip Pencils und wie sie alle heißen, sehr ähnlich. Er hat die gleiche Größe, ist in der MAC typischen Farbe der normalen Lippenstifthülsen gehalten und ist am Ende in der entsprechenden Farbe des Patentpolishs gefärbt. Die Farbe am Ende des Stifts kommt übrigens der tatsächlichen Farbe des Lip Pencils sehr nahe. Durch den bekannten Drehmechanismus lässt sich der Lip Pencils heraus- und wieder hereindrehen. Die Spitze ist im Gegensatz zu vielen vergleichbaren Produkten abgerundet. Durch diese Form lässt er sich sogar ohne Spiegel ziemlich sauber auftragen.

Tageslicht

Textur/Anwendung:
Die Textur empfand ich beim ersten Swatchen als ungewöhnlich zäh. Von den Chubby Sticks von Clinique bin ich eine super leichte und eher schwach deckende Textur gewöhnt. Auf den Lippen ist diese allerdings nicht unangenehm oder klebrig, man spürt aber definitiv, dass man etwas aufgetragen hat.
Positiv ist mir der tolle Glanz und die tolle Pflegeeigenschaft aufgefallen. Ich habe zur Zeit sehr trockene und rissige Lippen und bei diversen Lippenstiften sieht man hässliche kleine Risse und Schüppchen. Mit dem Patentpolish von MAC sehen meine Lippen aber gepflegt und geglättet aus.

Tageslicht


Haltbarkeit:

Die Haltbarkeit des Lip Pencils hat mich sehr positiv überrascht. Hier erklärt sich dann auch die etwas zähere Konsistenz. Mit trinken hat Kittenish über 3 Stunden auf meinen Lippen gehalten. Der Glanz lässt mit der Zeit etwas nach und die Farbe verblasst ganz langsam und gleichmäßig. Essen übersteht er natürlich nur sehr bedingt, aber hier halten die wenigsten Lippenstifte bei mir durch.


Tageslicht

Fazit:
Da ich mir nur einen Patentpolish in der Farbe „Kittenish“ gekauft habe, kann ich natürlich nicht für die anderen Farben der Kollektion sprechen.  Allerdings haben sie bei Temptalia und diversen anderen Reviews die ich gelesen habe, ebenfalls gut abgeschnitten.
Ich bin vom glänzenden Finish und der sehr guten Haltbarkeit sehr überzeugt und empfinde die Patentpolishs als tollen Hybrid zwischen Lippenstift und Lipgloss, da er intensiven Glanz mit einer guten Farbabgabe verbindet.
Die Farbe Kittenish ist ein dezenteres Mauve-Rosa und dürfte vielen stehen. Für den Alltag finde ich ihn zur Zeit absolut perfekt und trage ihn täglich. Wer jetzt neugierig geworden ist, sollte sich definitiv Tragefotos der Farben ansehen. Die Auswahl ist recht groß und es dürfte so ziemlich für jeden etwas dabei sein.


Kommentare:

  1. Kittenish durfte auch bei mir einziehen und ich finde die Farbe einfach super schön <3 Vom Tragegefühl bin ich auch total angetan :)
    Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  2. Die Farbe ist ja richtig schön ❤️

    AntwortenLöschen
  3. Ich hätte den auch so gerne. Der ist einfach so wunderhübsch :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde dieses Finish total toll, gerade für den Sommer! Ich liebe so halbdeckende, glossy Produkte, bin aber immer zu geizig, mir sowas von MAC zu holen. Die Revlon Lip Butters müssen reichen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein es muss absolut kein MAC sein 😀
      Es gibt ja mittlerweile in jeder Preislage ähnliche Produkte.

      Löschen
  5. eine sehr schöne Farbe, die zu dir super passt :) gefällt mir sehr
    liebe grüße

    AntwortenLöschen
  6. Kann mich den anderen nur anschließen: schöne Farbe! :)

    Falls du ein Fan von Benefit bist, würde ich mich über einen Besuch von Dir freuen! Es wird das Cheek & Lip Kit "Sugarlicious" nur noch bis morgen Abend verlost! :)

    LG P!nkCitrus
    www.semantos.de

    AntwortenLöschen
  7. Die Farbe gefällt mir gut, wobei solche Töne auf meinen Lippen und mit meiner Hautfarbe immer gleich so Barbiemäßig aussehen. Aber andere Farben kann ich mir definitiv mal ansehen :)

    AntwortenLöschen
  8. Die Farbe finde ich sehr schön. Sie betont die Lippen, ist aber nicht zu knallig. Einfach toll.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Danke für deine Glückwünsche und lieben Worte!

    AntwortenLöschen