Sonntag, 5. Januar 2014

Review: LUSH - Bombardino Badekugel Ballistic Weihnachten 2013

Meine Schwäche für die tollen Badeprodukte von Lush dürfte ja schon bekannt sein, wenn die Dinge dann aber neu und auch noch unglaublich putzig sind, kann ich erst Recht nicht widerstehen.

So ist es auch mit der niedlichen Lush Bombardino Badekugel gewesen, die dieses Jahr in der Weihnachts-Kollektion 2013 neu erschienen ist, ich musste sie haben.

Im Oktober hatte ich mich ja mal wieder selber in einen Shop begeben, und da habe ich mir dann ein besonders hübsches Kerlchen selbst ausgesucht.
Bei manchen sieht man die Augen nicht richtig, daher habe ich besonders drauf geachtet.

Beschreibung:
Dieses putzige, gelbe Kerlchen hat denselben Namen wie ein Getränk, das in den italienischen Alpen sehr beliebt ist und mit Brandy, Eierlikör und Sahne gemacht wird. Unsere Bombardino Badekugel duftet lecker nach Zitronen-Käsekuchen. In ihr steckt Kakaobutter, um deine Haut zu pflegen, sowie sizilianisches Zitronenöl und das weltweit erste Fair Trade Vanille Absolue, die deinem Badewasser einen bezaubernden Duft verleihen.

Die Badekugel hat im deutschen Shop 4,35 € gekostet.



Sieht der kleine nicht süss aus mit einen großen Augen, wie er einem ansieht.

Wirklich schade, wenn man bedenkt, welches Schicksal ihn gleich erwartet.

Die Duftangabe Zitrone-Käsekuchen hat mich ja wirklich extremst angesprochen, ich habe mir so was wie das frühere Balea Zuckerschnute Duschgel vorgestellt.

Leider riecht Bombardino aber überhaupt nicht so.


Die Zitronenote ist bei mir nur minimalst vorhanden gewesen, es roch für mich einfach nach etwas sahniger Vanille, durchaus angenehm, aber nicht das was ich mir insgeheim erhofft hatte.

Die Badekugel wird wie üblich bereits in die eingelassene Wanne gegeben.

Kaum im Wasser sprudelt es auch schon los.
Der Untere gelb-goldene Teil bringt dabei ganz feine goldene Glitzerpartikel zum Vorschein.

Der obere Teil dieses Sahnehäubchen braucht mind. 5 Min. bis es sich ganz auflöst.



Anfangs hat man ein paar Schaumschlieren, die dann aber schnell verschwinden, übrig bleibt ein gold-gelbes Wasser, das in meiner rosa Wanne leider etwas grünlich und nicht sehr ansehnlich wirkt.

Im Wasser nehme ich einen leichten cremig zarten Vanilleduft mit einem Hauch Zitrone, den man jetzt etwas besser erkennt wahr. 

Für meinen Geschmack könnte der Duft wieder etwas stärker sein, da ich es gerne intensiv mag und Bombardino für mich nur leicht dezent duftet.

Bei dieser Badekugel steht aber auch mehr die Pflege im Vordergrund, denn diese ist hier im Gegensatz zu anderen Badekugeln sehr wohl vorhanden.

Die enthaltene Kakaobutter und Öle spenden wirklich viel Feuchtigkeit und man bekommt eine weiche zarte Haut, ohne dass es zu ölig ist.

Mir hat die Badekugel ganz gut gefallen, da hier mal wirklich die Pflegewirkung stimmt auch wenn der Duft für mich eher schwach ist.

Ich habe mir im Sale gleich noch einen für den Preis von 2,18 € gesichert und warte noch sehnsüchtig auf mein Paket, dessen Inhalt ich natürlich noch zeigen werde.


Hat euch Bombardino mit seinem putzigen Aussehen auch angelockt?


Kommentare:

  1. Der kleine sieht wirklich sehr süß aus und ich muss zugeben, ich gucke bei solchen Sachen auch immer auf das Aussehen ;) Eigentlich blöde, weil eine Badekugel sich ja nun mal auflöst aber das muss sein ;)
    Ich hatte eigentlich auch vor, im Sale zu zu schlagen aber leider war ich online und dann im Laden einfach zu langsam :( Blöd, so konnte ich mir noch nicht mal meinen geliebten Candy Mountain sichern aber es gibt ja noch genügend andere tolle Badeprodukte ;)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Mir hat man beim Wichteln mit dem Bombardino eine große Freude gemacht. Als ich diesen putzigen Kerl ausgepackt habe, war der stressige Arbeitstag direkt vergessen. An Silvester habe ich mich dann mal dazu überwinden können ihn mit in die Wanne zu nehmen. Und ich war begeistert. Nach der Tisty Tosty war das meine zweite Badekugel von Lush. Tisty Tosty konnte mich damals gar nicht überzeugen. Dieser kleine Kerl hat es geschafft. So ein leckerer Duft und so eine super Pflege. Ich hoffe, der kommt nächstes Jahr zu Weihnachten wieder, den hätte ich nämlich gerne nochmal.

    Jetzt warten noch der Magic Wand, die Lord of Misrule und die Luxury Lush Pud drauf mit in die Wanne zu dürfen. Ich kann mich gar nicht entscheiden, was ich als erstes benutzen soll :D

    AntwortenLöschen
  3. Toll klingt er, aber ich geh doch so selten baden, vor allem jetzt, wo es relativ warm ist. Und ich hab noch so viel Zeug, das reicht noch bestimmt 2 Jahre.

    Herzliche Grüße und natürlich wünsche ich Dir noch verspätet ein schönes Jahr 2014!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für den schönen Bericht und die interessanten Fotos. Habe beim Lesen direkt Lust bekomme, auch gleich mit dem süße Kerlchen baden zu gehen ;-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen