Mittwoch, 9. Oktober 2013

Erste eigene Wohnung - Die Küche

Leider komme ich nicht mehr so viel zum Bloggen, wie ich gerne würde, denn nach der Arbeit und am Wochenende hänge ich ständig in Möbelhäusern rum.

Wie ich bereits *hier* berichtet habe, werde ich Ende des Jahres in meine erste eigene Wohnung ziehen.

Da es bereits in drei Monaten soweit sein wird, muss ich mich langsam an die Beschaffung von Möbeln kümmern.

Als erstes Ziel habe ich mir hier die Küche vorgenommen.

Da meine beiden jüngeren Schwestern bereits eigene Wohnungen haben und auch Küchen besitzen habe ich hier zwei gute Berater, die mir bei meiner Kaufentscheidung sehr geholfen haben.

Meine mittlere Schwester hat eine hellblaue matte Küche, die mir bis auf das Edelstahl Waschbecken auch gut gefällt.

Meine jüngste Schwester hat eine weinrote Hochglanz Küche mit einem matten Waschbecken, da gefällt mir nicht so, dass es Hochglanz ist.

Somit habe ich mich natürlich für eine matte Küche mit ebenfalls mattem Waschbecken entschieden.
Ich putze nicht besonders gerne und habe keine Lust ständig zu wischen und Fingerabdrücke beseitigen zu müssen.

Was in meiner Küche natürlich nicht fehlen darf ist ein großes Gefrierfach, diese Standartteile mit zwei kleinen Fächern sind absolut nichts für mich, daher habe ich mir eine Kombination mit 4 Schubfächern gesucht, da passen gut Fertiggerichte, Pizza und Eis hinein.

Darüber habe ich in gleicher Größe einen Kühlschrank, der mir so völlig ausreichend ist.

Da meine Schwestern Geschirrspüler haben, musste ich natürlich auch einen haben.

Als Herd habe ich mich für ein Induktionskochfeld entschieden, hierzu bekam ich als Bonus auch ein Topfset geschenkt :D

Bei meinem länglichen Raum, der eine Zimmertür sowie Balkontür hat, kann ich nur eine Küchenzeile aufstellen. Da mir so der Platz aber zu wenig ist, habe ich gegenüber noch einen schmalen Küchen- und Hängeschrank sowie einen kleinen Tisch anbringen lassen, so kann ich mich setzten, wenn ich etwas schnippel.

Mit am wichtigsten ist natürlich die Farbe, anfangs wollte ich eher etwas neutrales, aber da meine Küchenfliesen weis sind, durfte es dann doch etwas farbiges sein und es wurde berry, das mehr ins pinke geht.

Bis wirklich alles ausgewählt war, hat es ganz schön gedauert, aber nun bin ich zufrieden und habe meinen ersten Punkt auf der Wohnungseinrichtungsliste erfüllt.

Obwohl meine Küche nur ca. 7 qm hat, ging es ganz schön ins Geld, aber ich denke an der Küche wird man am längsten was haben, daher müssen sich die restlichen Möbeln an mein verbleibendes Buget anpassen.


So sieht mein 3D Entwurf aus:



Ich hoffe, dass mir real die Küche auch noch gefällt, und dass ich alles unterbringe, so wie ich mir das vorstelle.

Möbel anschauen, vergleichen und aussuchen ist echt anstrengender als gedacht.

Als nächstes steht das Schlafzimmer auf meinem Plan.


Habt ihr auch auch schon eine Küche gekauft?
Besteht Interesse, dass ich später die fertige Küche zeige?


Kommentare:

  1. Das klingt alles echt spannend, ich bin ganz neidisch, ich will auch ne Wohnung einrichten ;) Einen Geschirrspüler hätte ich definitiv auch genommen, ist schon sehr praktisch ;) Ich würde gerne Bilder von der fertigen Küche sehen :)

    AntwortenLöschen
  2. spannend Liebes, spannend...
    deine Küche sieht sehr schön aus, ich hoffe, dass du Bilder von der fertigen Küche zeigst :)
    Bin auf die Farbe sehr gespannt :)
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Also die fertige Küche würde ich gerne sehen. Der Entwurf sieht schon klasse aus.

    AntwortenLöschen