Donnerstag, 25. Juli 2013

Rival de Loop Hydro 3 in 1 Milde Reinigungstücher Papaya-Drachenfrucht

Eigentlich warten noch Reinigungstücher von Inglot und Alverde auf ihre Benutzung, doch als ich letztens im Rossmann war und gesehen habe, dass es von den Hydro Tüchern wieder eine limitierte Edition gibt, musste ich natürlich zuschlagen und sie zuerst ausprobieren.

Ich hatte schon mehrere Reinigungstücher dieser Serie und war bis jetzt immer sehr zufrieden damit, daher freue ich mich, dass hier immer wieder neue Duftrichtungen herausgebracht werden.

Diesmal sind es Rival de Loop Hydro 3 in 1 Milde Reinigungstücher Papaya-Drachenfrucht.

Die Tücher kosten die üblichen 1,29 € für 25 Stück wobei es oft das Angebot für 0,99 € gibt.


In dieser Version ist die Verpackung rosa orange und Themenbezogen befinden sich eine Papaya und eine Drachenfrucht darauf, ich finde die Verpackungen immer schön bunt und abwechslungsreich.

Wie immer lassen sich die Tücher durch die Klebelasche entnehmen, wobei bei mir bis zum letzten Tuch die Feuchtigkeit erhalten bleibt.

Die Tücher selbst sind mehr rechteckig als quadratisch, ich habe in Erinnerung, dass die bisher immer gleich lange Seiten hatten, aber vielleicht irre ich mich auch und werde nächstes mal genauer darauf achten.

Die Wabenstruktur ist aber unverändert und auch für ausreichend Feuchtigkeit ist gesorgt, ich finde hier das Flüssigkeitverhältnis wirklich optimal es ist nicht zu viel und nicht zu wenig.

Interessant ist hier natürlich der Duft, da die Tücher von der Art immer fast identisch sind, liegt hierin immer der Unterschied.


Da ich nicht wirklich exakt weiß, wie eine Papaya oder eine Drachenfrucht riecht, kann ich nicht sagen, ob hier der Duft wirklich zu 100% getroffen wurde, es riecht natürlich auf jeden Fall angenehm fruchtig, und ich mag den Duft gerade jetzt im Sommer sehr gerne.

Ich benutze die Tücher zum entfernen der Foundation, wobei ich aktuell eine BB-Cream verwende, wobei die Tücher am Abend nicht so viel Übriggebliebenes herunter bekommen müssen, aber wie immer erfüllen sie hier ihren Zweck wunderbar.

Auch dieses mal überzeugen mich die Tücher auf ganzer Linie, ich mag es einfach abends schnell das Make-up runter zu bekommen ohne viel Aufwand und dazu sind die Tücher für mich ideal.

Ich teste zwar zwischendurch auch andere Tücher aber ich komme immer wieder zu den Rival de Loop Hydro 3 in 1 Milde Reinigungstüchern zurück.

Kennt ihr die Sorte schon?
Seit ihr auch von Reinigungstüchern begeistert oder wascht ihr lieber richtig euer Gesicht abends?


Kommentare:

  1. Schöner Blog, gefällt mir echt gut - mach weiter so! ♡

    Wenn du Lust und Zeit hast würde ich mich über einen Besuch von
    dir auf meinem Blog freuen, vielleicht gefällt er dir :)


    http://miss-poupette.blogspot.de/

    Alles Liebe, xx L. ♡

    AntwortenLöschen
  2. Ich benutze ebenfalls die Reinigungstücher von Rossmann sehr gerne und finde sie soooo viel besser als die von Balea :D

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin leider gar kein Fan von Reinigungstüchern, auch wenn sie bei dir überzeugt haben.

    (Ich habe Reinigungstücher nur, wenn ich wirklich mal einen Abend extrem faul bin^^)

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze einige Zeit gern die normalen Hydro Tücher von RdL, aber in letzter Zeit schwächeln sie und ich weiß nicht warum. Ich hatte einige Zeit ausgesetzt und mehr mit Reinigungsschäumen rumexperimentiert und als ich mir neulich wieder eine Packung gekauft habe war ich etwas enttäuscht. Die BB Cream ging nicht restlos ab und auch an der wasserlöslichen (!) Mascara sind sie gescheitert...dabei hat das früher immer super funktioniert. Vielleicht nur ein schlechten Batch erwischt.

    AntwortenLöschen
  5. Echt schade, dass es RIval de loop in Österreich nicht gibt. Hätte die Tücher auch gerne mal ausprobiert. (:

    Schau doch bitte mal bei meinem blog beaztymacaron.blogspot.com vorbei, ist ganz neu und aller Anfang ist schwer. Würde mich sehr über neue Leser freuen (:

    AntwortenLöschen