Mittwoch, 26. Juni 2013

p2 Apricot Nail Care Pen Nagelpflege

Da ich die Anwendung von Nagelöl ziemlich lästig finde, habe ich mich nach einer Alternative umgesehen und bin bei dm auf den p2 Apricot Nail Care Pen aufmerksam geworden.

Der Nagelpflegestift hat mein Interesse geweckt und ich habe ihn für 2,75 € mitgenommen.

Beschreibung:
Der Apricot Nailcare Pen mit natürlichem Aprikosenkern- und Jojobaöl, Sheabutter und Aloe Vera pflegt Nagel und Nagelhaut. Er hinterlässt ein weiches, geschmeidiges Gefühl und einen angenehmen Aprikosenduft. Der handliche Stift passt in jede Handtasche.

Auf dem Stift ist keine Angabe zum Inhalt aufgedruckt, aber auf der dm Webseite steht es sind 2 ml.



Wenn meine Gelnägel schon etwas rausgewachsen sind, sieht auch die Nagelhaut oft nicht mehr so schön und gepflegt aus, um diese wieder gut aussehen zu lassen habe ich mir den Stift gekauft.

Ich finde die Form sehr praktisch, da ich ihn so gut mitnehmen kann und er sich auch im Büro verwenden lässt.

Das im Stift enthaltene Pflegeöl lässt sich durch einen Drehmechanismus am Ende des Stiftes durch den Pinsel an die Oberfläche befördern.

Es handelt sich hierbei weniger um eine Flüssigkeit sondern mehr um ein fettiges Gel, welches milchig weiß ist.
Mit dem Pinsel lässt es sich gut auftragen und man kann es damit bereits leicht einmassieren, da er nicht zu sehr nachgibt aber dennoch schön weich ist auch der gummierte Deckel lässt sich zum weiteren Einarbeiten nutzen.

Das schöne an dem Pflegegel ist der angenehme Geruch nach Aprikose, er ist eher dezent und man riecht ihn nur richtig, wenn man mit der Nase wirklich nah an den Stift oder de Nägel kommt, aber etwas wohlriechendes trägt sich einfach besser, als wenn es eklig stinken würde.



Nachdem ich das Gel aufgetragen habe, kann man es noch weiter einmassieren oder einfach so lassen, damit es langsam einzieht.

In der Zeit halte ich meine Finger meist ruhig, aber es lässt sich auch noch problemlos eine Maus bedienen ohne alles einzusauen auch zieht es recht schnell ein.

Nach der Einwirkzeit wirkt meine Nagelhaut um die Nägel sehr viel gepflegter als vorher.
Natürlich hält dieser Effekt nicht lange, um dauerhaft gepflegte Nagelhaut zu bekommen, muss man es regelmäßig verwenden.

Ich benutze den p2 Apricot Nail Care Pen nur bei Bedarf zwischendurch, wenn ich merke, dass ein bisschen  Pflege mal wieder nötig ist, da ich keinen Nagellackentferner benutze, ist meine Haut allerdings auch nicht so trocken und pflegebedürftig, aber es ergeben sich auch immer wieder unschöne Stellen, die damit nach einer Anwendung fürs Erste verschwunden sind.

Im Vergleich zum Nagelöl ist der Stift zwar teurer, aber ich finde die Stiftform wesentlich einfacher in der Anwendung und es ist auch nicht so schmierig wie mit Nagelöl.


Was bevorzugt ihr bei der Nagelpflege Öl oder einen Pflegestift?


Kommentare:

  1. Dein nageldesigne gefällt mir richtig gut.
    Wenn du lust hast, schau mal auf meinem blog vorbei. Ich habe ein Gewinnspiel gestartet.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. aber wo kann man es kaufen oder bestellen? danke

      Löschen
    2. Steht doch dabei wo ich es gekauft habe, und zwar bei dm ;)

      Löschen