Montag, 20. Mai 2013

Triple Dry Anti Transpirant Spray

Wegen meiner fehlenden Schilddrüse leide ich leider unter übermäßigem Schwitzen, was nicht nur im Sommer ein lästiges Problem darstellt.

Ein wirklich sicheres Deo zu finden gestaltet sich daher schwerer als gedacht, und bisher haben nur Mittel aus der Apotheke gewirkt, die herkömmlichen Deos halten meist nicht, was sie versprechen.

Von daher benutze ich schon gar keine normalen Deodorants mehr, sondern nur noch Anti Transpirant, da das Hauptproblem nicht im Geruch, sondern immer an der störenden Achselnässe liegt.

Als ich zuletzt durch den dm gestreift bin, wurde ich wegen eines Neu Schildes im Deoregal auf Triple Dry aufmerksam.

Hierbei handelt es sich um ein leistungsstarkes Anti-Transpirant-Spray welches parfümfrei ist und gegen starke Transpiration wirken soll und dies für 72 Stunden.

Beschreibung:
Triple Dry enthält eine 3-fach Wirkformel mit drei ideal aufeinander abgestimmten Wirkstoffen: Aluminium Sesquichlorohydrate, Aluminium Chlorohydrate und Aluminium Chlorohydrates PG. Diese einzigartige Kombination sorgt dafür, dass Triple Dry auch bei extrem starker, übermäßiger Transpiration bis zu 72h lang wirkt. Für eine optimale Wirkung wird Triple Dry abends vor dem Schlafengehen aufgetragen. Die Schweißdrüsen sind nachts am wenigsten aktiv und somit empfänglicher für die Antitranspirantien. Die Wirkformel hat Zeit, einen hohen Schutz aufzubauen. Neben den drei Antitranspirantien schützt zusätzlich ein antibakterieller Wirkstoff gegen Körpergeruch.

Die Sprühflasche mit 150 ml habe ich bei dm für 3,99 € gekauft.


Für die Answendung soll man das Deo gut schütteln und aus etwa 15 cm Entfernung unter die Achseln sprühen. Dass man es eher abends anwenden soll steht auf der Flasche allerdings nicht drauf.

Wenn man den Knopf drückt kommt ein feiner weißer Sprühnebel aus der Dose.
Anfangs war ich etwas verwundert, da angegeben wird, dass das Spray parfümfrei ist, ich nehme aber einen total komischen chemischen Geruch war, dieser verschwindet allerdings, sobald es getrocknet ist.

Der Sprühnebel wird unter den Achseln zu einem weißen Puder, wenn man das Deo morgens verwendet, muss man also aufpassen, sonst hat man deutliche weiße Spuren auf der Kleidung.

Wenn ich es auf rassierten Achseln auftrage spüre ich kein Brennen und es wird auch nichts rot.

Die Wirkung, dafür dass kein Geruch entsteht ist sehr gut, denn ich rieche außer Frische gar nichts zumindest kein Schweiß.

Was die Achselnässe angeht ist die Wirkung für ich leider enttäuschend, denn schon nach einigen Stunden kann ich spüren, dass es feucht unter den Armen wird und sich Ränder bilden.

Dabei spielt es keine Rolle ob ich es morgens oder abends verwende, trocken hält es bei mir leider nicht.

Für mich ist das Triple Dry Anti Transpirant Spray daher leider eine weitere Enttäuschung und ich werde mich wohl doch eher wieder in der Apotheke nach etwas Wirksameren umsehen müssen.

Ich denke das schlechte Ergebnis ist wohl auch auf meine besondere Ausgangssituation zurückzuführen, wenn man keine hormonellen Probleme hat, könnte Triple Tray vielleicht eine bessere Wirkung haben.


Habt ihr Probleme mit Schwitzen insbesondere Achselnässe? 
Welches Mittel hilft euch dagegen?



Kommentare:

  1. Ich kann dich beruhigen... es wirkt auch bei mir überhaupt nicht und ich schwitze jetzt nicht übermäßig. der Geruch ist wirklich widerlich *würg*... ich finde, es ist das bisher schlechteste Deo das ich ausprobiert habe...
    lg

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin auch noch auf der Suche nach einer Lösung...ich bin auch so ein Schweißopfer. Ich habe jetzt keine hormonellen Probleme, das war einfach schon immer so. Mir wird total schnell sehr warm und schwitze dann sehr stark besonders im Gesicht, unter den Armen und am Rücken. Der Sommer ist die reine Qual, sobald ich mich in der Uni hinsetze darf ich mich nicht anlehnen, weil ich sonst nasse Flecken auf dem Rücken bekomme...oder den Rucksack, den muss ich in der Hand tragen. Oder nur schwarze Kleidung tragen, aber das kann es ja auch nicht sein.

    AntwortenLöschen
  3. Danke für den ehrlichen Bericht. Damit warnst du Frauen vor einem Fehlkauf!

    AntwortenLöschen