Donnerstag, 16. Mai 2013

LUSH - Popcorn Lip Scrub Lippen Peeling

Beim 50% Weihachtssale bei Lush war auch das Lip Scrup in der Sorte Popcorn reduziert, da mir der volle Preis bisher immer zu teuer war, habe ich die Gelegenheit genutzt endlich ein Lippenpeeling zu einem günstigeren Preis zu testen.

Für das Lush Popcorn Lip Scrub habe ich daher nur 4,95 € bezahlt normal kostet es 9,95 €.

Das Popcorn Lips Scrub wird als limitierte Edition angegeben, es ist jedoch bei Lush auch aktuell noch erhältlich.

Beschreibung:
Du wirst nicht widerstehen können, dieses süß-salzige Popcorn-Lippenpeeling abzulecken. Deine Lippen sind so zart und sensibel und dabei doch stets den Elementen ausgesetzt, gerade jetzt im Winter. Nimm eine kleine Menge dieses Lippenpeelings, trage sie in kreisenden Bewegungen auf und sieh zu, wie der Zucker trockene Hautschüppchen vorsichtig entfernt, während Bio-Jojobaöl die Lippen pflegt. Trag anschließend deinen Lieblings-LUSH-Lippenbalsam auf und du bist für jede Mistelzweigattacke bestens gerüstet. Das Popcorn Lip Scrub eignet sich außerdem als kleines Mitbringsel.



Das Peeling befindet sich in einem kleinen durchsichtigen Glastiegel mit Schraubdeckel.

Auf dem Tiegel befindet sich auch eine Beschreibung und Anwendungshinweise.

Die Farbe der Peelingmasse ist gelb und es riecht so lecker nach süssem Popcorn.

Geschmacklich ist es süss und gleichzeitig salzig, Popcorn ist da wirklich sehr ähnlich.

Wenn das Peeling neu ist, hat es eine sehr gute Konsistenz nicht zu hart und nicht zu weich, jedoch trocknet es innerhalb kürzester Zeit immer wieder ein und wird bei mir steinhart, ich muss es dann immer etwas weich hacken und einen Tropfen Wasser oder Öl hinzugeben, damit es wieder weicher wird.
Sonst sind die Körner nämlich viel zu groß und vor allem viel zu hart, so lassen sie sich nicht auf den Lippen verteilen und fühlen sich dazu noch unangenehm und leicht schmerzhaft an.

Die Anwendung funktioniert am besten mit feuchten Lippen und einem feuchten Finger so bleibt das Peeling gut an der Haut haften um es auf die Lippen zu geben und dort leicht einzumassieren.

Danach kann man es entweder abwaschen oder abschlecken :D



Nach der Peelingbehandlung fühlen sich die Lippen schön weich an, kleine Hauptschüppchen werden gut entfernt und auch größere Hautfetzen lassen sich danach einfach abziehen und übrig bleiben wirklich schöne und zarte Lippen.

Im Winter habe ich das Lip Scrub öfters benutzt jetzt nur noch so alle zwei Wochen einmal oder wenn eben Bedarf besteht.

Es pflegt die Lippen echt gut, aber die Anwendung ist nervig, weil es oft hart geworden ist und ich es erst weich hacken muss damit ich es verwenden kann, wenn es eine dauerhaft weiche Konsistenz hätte, würde ich es viel lieber benutzen.

Wenn meine Lippen aber eine Pflege brauchen oder ich durchs Lippenkauen zu viel unnötige Haut habe, ist das Popcorn Lip Scrub ein guter Helfer um dieses Problem zu lösen und wieder ansehnliche Lippen zu bekommen.

Benutzt ihr ein Lippen Peeling?


Kommentare:

  1. Irgendwann werde ich es mir auch zulegen, da bin ich mir sicher :D Wobei ich 10€ wirklich als stolzen Preis ansehe.

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die Review :)
    Ich schleiche um diesen Lip Scrub schon seit Ewigkeiten herum, war mir aber nie sicher ob ich es mir wirklich kaufen soll.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe ALLE Lush Lip Scrubs :)
    Ich habe mal in Shop gefragt, wieso die etwas hart werden und die haben mir gesagt, dass die Produkte ohne Chemie und Kunststoffen hergestellt sind ist das normal.
    Ich habe damit kein Problem.Ich vermische es und dann ist der wieder schön weich.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin ja ein wenig zu geizig, einen Lip Scrub von Lush zu kaufen, weil sie so teuer sind. Aber bei so vielen Lobpreisungen muss ich sie wirklich mal ausprobieren.
    Ich nutze einen von essence, der ist auch sehr gut.

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab noch nie ein Lippenpeeling benutzt, meine Lippen sind eigentlich immer sehr weich.

    AntwortenLöschen