Freitag, 31. Mai 2013

Erste eigene Wohnung - Bald ein Schminktisch :D

Jaaa Ende des Jahres werde ich endlich einen Schminktisch bekommen, denn ich habe heute eine der wichtigsten Entscheidungen getroffen und werde Ende 2013/Anfang 2014 in meine erste eigene Wohnung ziehen :D

Es hat lange gedauert, die perfekte Wohnung zu finden, diese hier ist auch nicht ganz perfekt, denn es fehlt ein drittes Zimmer, aber sie ist super geschnitten und groß genug, so dass ich diesen kleinen Abstrich machen kann.

Ich hatte die oberste Etage im Haus meines Vaters lange genug für mich alleine, aber irgendwann, will man einfach etwas eigenes haben.

Es hat jetzt fast 3 Jahre gedauert um etwas geeignetes zu finden, aber ich wollte auch nur bestimmte Stadtteile in Erwägung ziehen. Bei den angeschauten Wohnungen hat mir auch immer Einiges nicht gepasst.

Ganz wichtig ist für mich einfach ein Bad mit Fenster, weil ich es nicht anders kenne, ebenfalls bin ich es gewohnt eine Dusche und eine Badewanne zu haben und will auch nicht auf beides verzichten.

Damit ich vieles doch nach meinem eigenen Geschmack entscheiden kann, habe ich mich nun für eine Neubau-Wohnung entschieden, die erst noch fertiggestellt wird.

Dies hier wird bald mein :D




Unten rechts im Schlafzimmer soll der Schminktisch vors Fenster :)

Hach ich freu mich schon so, vor allem das Möbelkaufen wird noch eine große Sache, da ich ja alles neu brauche.

Aber ich habe ja noch über ein halbes Jahr Zeit um mir etwas Schönes auszusuchen.

Wohnt ihr schon alleine?
Hat es euch Spaß gemacht euch einzurichten oder wart ihr überfordert mit so vielen Entscheidungen?


Mittwoch, 29. Mai 2013

MAC Bare My Soul Eye Shadow Quad Temperature Rising LE

Anfang hatte mir bei der Mac Temperature Rising Kollekton nicht wirklich was gefallen, was sich jedoch nach und nach geändert hat.

Mein Interesse galt auch dem Lidschatten Quad Bare my Soul, welches drei Farben in gold-braun enthält sowie einen grünlichen Ton.


Natürlich hatte ich mal wieder den Verkaufsstart der Parfümerien verpasst, so blieb nur die Hoffnung auf den Mac Online Shop, der mal wieder sehr spät dran war, seine LE online zu stellen.


Ich hatte wirklich Glück, dass ich grad am PC war, als man die Limited Edition bestellen konnte, und so habe ich das Bare My Soul Eye Shadow x 4 doch noch bekommen.


Der Mac Online Shop ist bei mir nicht gerade beliebt und nur die letzte Anlaufstelle, wenn ich etwas nicht mehr anders erhalten kann, auch diesmal hat die Lieferung über eine Woche gedauert, aber was man hat, das hat man.


Enthalten sind hier 5,6 g wofür ich 43 € bezahlten musste.




Die Rückseite und die Außenseite des Deckels ist auch hier wieder bronzefarben gehalten, da es hier nicht so stark sichtbar ist, empfinde ich es nicht so hässlich wie bei den Lippenstiften, mein Design ist es nicht, aber es kann ja nicht immer jedem Geschmack gerecht werden.

Vielmehr geht es ja um die Farben.
Bei diesem Quad hat mir besonders gefallen, dass überhaupt kein matter Ton dabei ist.

Einige Quads aus vergangen LE's haben mir immer deswegen nicht zugesagt, weil matte Töne enthalten waren, hier ist dies mal überhaupt nicht der Fall, denn sämtliche Farben haben einen schönen Schimmer.

Romantico - oben links 

ist ein schöner bronze-taupe Ton mit Veluxe Pearl Finish

Bare My Soul - oben rechts

ist ein helles Gold mit Lustre Finish

Friendly - unten links

ist ein bronze schokoladen Braun ebenfalls mit Veluxe Pearl Finsh

When in Rio - unten rechts

ist ein braun mit verstecktem grünen Schimmer


Swatch:




Alle 4 Farben sind auch ohne Base gut pigmentiert und lassen sich schön gleichmäßig auftragen.

Besonders bei Blitzlicht sieht man jedoch, dass die Farben sich alle bis auf den hellsten Ton doch recht ähnlich sind.


Ich hatte mich besonders auf den Grünton gefreut, aber bei mir kommt er leider fast nur bräunlich raus, das grün ist kaum zu sehen.


Irgendwie hatte ich mir von dem Quad mehr versprochen, die Farben sind zwar hübsch, aber ähnliche Alternativen habe ich bereits in meiner Sammlung.


Dass das Grün überhaupt nicht so raus kommt wie in dem Pfännchen finde ich etwas enttäuschend.


Ob ich das Quad behalte bin ich mir noch nicht sicher, da auf dem Auge die Farben auch sehr einheitlich wirken und sich nicht wirklich etwas besonderes hervor hebt, gleiches kann ich auch mit bereits vorhandenen Lidschatten erreichen.


Wie findet ihr die Farben des Bare My Sould Quads?

Habt ihr auch schon ähnliches oder sind sie für euch etwas neues?

Montag, 27. Mai 2013

LUSH - Fair Trade Honey Shampoo / Honig Shampoo

Beim Stöbern durch den Lush Shop bin ich auch mal bei den Shampoos hängen geblieben.

Mein Interesse galt ziemlich schnell dem Fair Trade Honey Shampoo, aber 12,95 € für eine 100 ml Flasche war mir dann doch irgendwie zu teuer.

Bisher habe ich immer nur Shampoos aus der Drogerie benutzt und für Flaschen mit 200-250 ml auch nie mehr als 10 € ausgegeben.

Ich habe das Shampoo daher fürs erste vergessen bis ich eine fast volle Flasche bei ebay erspähte, welche ich für 6 € ergattern konnte.

Somit habe ich nun das Lush Fair Trade Honey Shamopoo für die Hälfte des Preises bekommen, was zwar auch noch recht viel ist aber mehr zu verschmerzen.

Die 250 ml Flasche gibt es für 25,95 € und die großen 500 ml für sagenhafte 45,95 €.


Beschreibung:
Diese Flasche ist voll mit Flower-Power, von fleißigen Bienchen für dich gesammelt. Die Basis dieses Shampoos besteht zu über 50% aus Fair Trade Honig und zu 20% aus Leinsamen-Seim - beide spenden dem Haar Feuchtigkeit, Glanz und Spannkraft. Da wir so viel Honig verwenden, können wir ganz auf Konservierungsstoffe verzichten; Honig ist eine so hochkonzentrierte Form von Zucker, dass Bakterien darin nicht wachsen können. Somit können wir auch Fair Trade Produzenten auf der ganzen Welt unterstützen.
Falls du in einer Gegend mit hartem Wasser lebst, kann der viele Kalk recht fies zu deinen Haaren sein. Dieses Shampoo reinigt und enthärtet und stellt so den perfekten Ausgleich zu hartem Wasser her. Honig ist ein echter Allrounder; es macht Haare glänzend, voluminös und gesund - wer kann so ein Shampoo nicht gut gebrauchen?!


Mich hat sofort das mit dem harten Wasser angesprochen, da in meiner Stadt leider hartes Wasser fliesst, und ich das Gefühl habe, dass meine Haare ziemlich glanzlos sind, war ich gespannt, ob dieses teuere Honig Shampoo da wirklich etwas dagegen unternehmen kann.

Das Shampoo selber sieht nicht nur aus wie Honig es riecht auch so mit einer leicht blumigen Zusatznote.
Ich mochte den Duft anfangs gar nicht so, aber ich habe mich schnell daran gewöhnt und jetzt mag ich ihn sogar irgendwie.
Gemischt mit meiner Spülung, die ich demnächst vorstelle, gefällt mir der Duft sogar mittlerweile sehr gut.




Ich benutze das Shampoo jetzt seit ca. 2 Monaten, meist 1 bis 2 mal die Woche, da ich dazwischen noch etwas anderes verwende.
Zu Beginn konnte ich keine sichtbare Veränderung feststellen, aber mittlerweile fühlen sich meine Haare viel weicher an als zuvor und vor allem sie glänzen wieder richtig schön.
Vielleicht konnte das Shampoo wirklich das harte Wasser ausgleichen und mir so etwas Glanz und Weichheit zurückgeben.

Ich finde das Shampoo wirklich super, wenn mein Kopfhaut nur damit zurecht kommen würde.
Seit ich das Shampoo benutzte habe ich leider kurze Zeit später ziemlich juckende Kopfhaut und teilweise auch Schuppen bekommen.
Zu meinem Bedauern war das bis jetzt bei jeden Lush Shampoo so, welches ich ausprobiert habe, meine Kopfhaut verträgt es leider nicht.

Meine Lösung vorerst ist, dass ich an der Kopfhaut ein milderes Shampoo auftrage und Fair Trade Honey nur für die Längen, wie bei einer Spülung, so bleiben die Haare unten zumindest weich und glänzend, und die Kopfhaut wird wieder gesund.

Wenn sich meine Kopfhaut erholt hat, werde ich einen weiteren Versuch starten um herauszufinden, ob es wirklich am Shampoo liegt, oder ob die Kopfhaut grad allgemein rumzickt.

Aufgrund der bei mir sonst guten Wirkung würde ich sogar über einen Nachkauf nachdenken, aber dann nur über eine UK Bestellung, wo es schon etwas günstiger ist.
Wenn dadurch meine Kopfhaut jedoch weiter durchdreht, muss ich mir wohl oder übel ein anderes Shampoo suchen.


Habt ihr schon mal ein Shampoo von Lush ausprobiert?
Wenn ja, wie waren eure Erfahrungen damit?


Samstag, 25. Mai 2013

Clinique It Bag Frühjahr 2013 / Chubby Stick 06 Woppin' Watermelon

Kleine Probiergrößen finde ich immer super um neue Produkte kennenzulernen, die Minis eignen sich prima für einen ersten Test, wonach die spätere Kaufentscheidung gleich leichter fällt.

Daher war ich auch ganz begeistert, von der Clinique It Bag für das Frühjahr 2013, welche 6 Reisegrößen enthält.

Folgende Produkte befinden sich in der sommerlichen Früchte-Tasche:

Chubby Stick 1,2g in 06 Whopping Watermelon
High Impact Mascara 3,5ml
All About Eyes 5ml
Moisture Surge Extended Thirst Relief 15ml
Quickliner For Eyes Intense
Rinse-off Foaming Cleanser 50ml

Mein Kaufgrund war nebenbei insbesondere der Clinique Chubby Stick, ich habe bereits einige Farben und mir haben diese gut gefallen zudem braucht sich so eine Minigröße auch nicht so schnell auf und reicht lange genug.

Die Tasche mit Inhalt gabs auch für nur 16 € zu kaufen.


Wenn man die Proben auf ihren Wert rechnet hat man hier wirklich ein super Schnäppchen gemacht, leider war das ein limitiertes Angebot, dass schon nicht mehr verfügbar ist.

Ich werde die einzelnen Produkte nach dem Ausprobieren noch genauer vorstellen, heute geht es um den Chubby Stick in der Farbe 06 Woppin' Watermelon.

Auf dem Chubby Stick selber steht die Mengenangabe nicht drauf, aber auf der Homepage stand, dass es ein Inhalt von 1,2 g ist.

Die Fullsize Version mit 3 g kostet ca. 20 € die Probe hat somit einen Wert von um 8 € was schon die Hälfte des Preises der Tasche ausmacht.


Zu den Original Sticks unterscheidet sich der Stift nur dadurch, dass er etwas kürzer ist und einen durchsichtigen Deckel hat.

Dies hier ist meine vierte Farbe, ich habe bereits die 07 super strawberry, die 05 chunky cherry sowie den pink with purpose Chubby Stick.

Während die ersten beide mehr ins rötliche gehen und der letzte mehr ins pink, wollte ich mal eine Farbe in rosa.

Woppin Watermelon ist für mich eine schöne Mischung aus rosa und pink, wobei der rosa Ton überwiegt, aber nicht zu aufdringlich wirkt.


Swatch:


Die Farbe hat eine mittlere Deckkraft, sie ist auf den Lippen sichtbar, aber kommt nicht kräftig heraus, so habe ich es gerne.

Die Farbe ist gut erkennbar, und ist kein billiges Barbie-Rosa.

Der Auftrag funktioniert gewohnt einfach und das kleine Kerlchen liegt dabei gut in der Hand.

Auch das angenehme Tragegefühl und die leichte Pflegewirkung sind hier genau wie bei dem großen Bruder.


Tragebild:



Mir gefällt die Farbe total gut, da ich Rosatöne auch sehr gerne trage.

Ich bin froh durch die Clinique It Bag die Möglichkeit gehabt zu haben, eine kleine Version des Chubby Sticks ergattern zu können, bei meiner Auswahl an Lippenstiften, werde ich diese wohl auch so schnell nicht leeren können.

Wenn sich mal wieder die Gelegenheit bietet eine weitere Farbe in einer Minigröße erhalten zu können, bin ich auf jeden Fall interessiert.

Wie gefällt euch die Farbe 06 Woppin' Watermelon?
Mögt ihr auch keine Versionen so gerne?



Freitag, 24. Mai 2013

Freitagsfüller 24.05.2013


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Wenn das Wetter so bleibt, dann gibts wohl nie Sommer.
2. In Kartoffelsalat muss Mayonnaise drin sein!
3. Es ist hart mit anzusehen wie sich andere weiterentwickeln und man selbst auf der Stelle tritt.
4. Ich habe Geburtstag im Juni.
5. Ich wette an dem Tag ist schlechtes Wetter.
6. Der Wind in den Bäumen, der Regen auf meinem Gesicht, es ist Herbst im Mai.  
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine Pizza, morgen habe ich Unterlagen sortieren geplant und Sonntag möchte ich gammeln !


Mittwoch, 22. Mai 2013

Real Techniques - Setting Brush

Über die Real Techniques Pinsel habe ich jetzt schon viel gelesen, auch wenn man den Youtube Kanal Pixiwoo von der Make-up Artistin Samantha Chapmann, welche die Pinsel entwickelt hat, nicht kennt.

Da die Berichte fast durchweg positiv waren, war natürlich meine Neugierde geweckt und ich habe mir aus der pinken Serie die Real Techniques Setting Brush bestellt, um mir selbst eine Meinung darüber bilden zu können.

Ich habe den Pinsel für ca. 8 € im Ausland bestellt, aber die Teile sind mittlerweile auch in einigen deutschen Onlineshops erhältlich.



Der kleine kegelförimige Setting Pinsel ist vor allem zum fixieren und setzen von Highlights gedacht.
Damit kann man Concealer unter den Augen anbringen oder auch gezielt Highlighter auftragen.
Durch die schmale Form ist er auch prima für den Auftrag von Bronzer und zum Konturieren geeignet.

Der Pinsel hat sehr weiche synthetische Haare und kann durch das breite Ende auch aufrecht hingestellt werden.

Ich habe mir den Pinsel zum Auftragen von Highlighter und auch Bronzer gekauft, da ich dafür noch nicht das richtige Werkzeug hatte.

Dadurch dass der Pinsel nicht sehr groß und breit ist, ist wirklich ein genauer Auftrag möglich und das Produkt lässt sich genau dort platzieren, wo man es hin haben möchte.



Die letzten Tage habe ich die Setting Brush insbesondere zum Auftrag meines neuen Mac Bronzers benutzt.

Aufgrund der spitzzulaufenden Form wird nicht zu viel vom Bronzer aufgenommen, da ich es ja damit nicht übertreiben will, ebenfalls trägt die kleine Fläche dazu bei, dass ein genauer Auftrag möglich ist.

Da der Pinsel wunderbar weich und nicht zu fest gebunden ist, lässt sich auch alles perfekt verblenden.

Ich bin froh, dass ich mit der Setting Brush einen guten Pinsel fürs Auftragen von Bronzer gefunden habe, da ich diesen nicht großflächig im Gesicht, sondern gezielt einsetzen möchte, was hiermit problemlos möglich ist.

Der Blush Brush aus der pinken Serie interessiert mich auch sehr und ich überlege ihn mir als nächstes zuzulegen.

Habt ihr Pinsel von Real Techniques? Welchen könnt ihr empfehlen?


Montag, 20. Mai 2013

Triple Dry Anti Transpirant Spray

Wegen meiner fehlenden Schilddrüse leide ich leider unter übermäßigem Schwitzen, was nicht nur im Sommer ein lästiges Problem darstellt.

Ein wirklich sicheres Deo zu finden gestaltet sich daher schwerer als gedacht, und bisher haben nur Mittel aus der Apotheke gewirkt, die herkömmlichen Deos halten meist nicht, was sie versprechen.

Von daher benutze ich schon gar keine normalen Deodorants mehr, sondern nur noch Anti Transpirant, da das Hauptproblem nicht im Geruch, sondern immer an der störenden Achselnässe liegt.

Als ich zuletzt durch den dm gestreift bin, wurde ich wegen eines Neu Schildes im Deoregal auf Triple Dry aufmerksam.

Hierbei handelt es sich um ein leistungsstarkes Anti-Transpirant-Spray welches parfümfrei ist und gegen starke Transpiration wirken soll und dies für 72 Stunden.

Beschreibung:
Triple Dry enthält eine 3-fach Wirkformel mit drei ideal aufeinander abgestimmten Wirkstoffen: Aluminium Sesquichlorohydrate, Aluminium Chlorohydrate und Aluminium Chlorohydrates PG. Diese einzigartige Kombination sorgt dafür, dass Triple Dry auch bei extrem starker, übermäßiger Transpiration bis zu 72h lang wirkt. Für eine optimale Wirkung wird Triple Dry abends vor dem Schlafengehen aufgetragen. Die Schweißdrüsen sind nachts am wenigsten aktiv und somit empfänglicher für die Antitranspirantien. Die Wirkformel hat Zeit, einen hohen Schutz aufzubauen. Neben den drei Antitranspirantien schützt zusätzlich ein antibakterieller Wirkstoff gegen Körpergeruch.

Die Sprühflasche mit 150 ml habe ich bei dm für 3,99 € gekauft.


Für die Answendung soll man das Deo gut schütteln und aus etwa 15 cm Entfernung unter die Achseln sprühen. Dass man es eher abends anwenden soll steht auf der Flasche allerdings nicht drauf.

Wenn man den Knopf drückt kommt ein feiner weißer Sprühnebel aus der Dose.
Anfangs war ich etwas verwundert, da angegeben wird, dass das Spray parfümfrei ist, ich nehme aber einen total komischen chemischen Geruch war, dieser verschwindet allerdings, sobald es getrocknet ist.

Der Sprühnebel wird unter den Achseln zu einem weißen Puder, wenn man das Deo morgens verwendet, muss man also aufpassen, sonst hat man deutliche weiße Spuren auf der Kleidung.

Wenn ich es auf rassierten Achseln auftrage spüre ich kein Brennen und es wird auch nichts rot.

Die Wirkung, dafür dass kein Geruch entsteht ist sehr gut, denn ich rieche außer Frische gar nichts zumindest kein Schweiß.

Was die Achselnässe angeht ist die Wirkung für ich leider enttäuschend, denn schon nach einigen Stunden kann ich spüren, dass es feucht unter den Armen wird und sich Ränder bilden.

Dabei spielt es keine Rolle ob ich es morgens oder abends verwende, trocken hält es bei mir leider nicht.

Für mich ist das Triple Dry Anti Transpirant Spray daher leider eine weitere Enttäuschung und ich werde mich wohl doch eher wieder in der Apotheke nach etwas Wirksameren umsehen müssen.

Ich denke das schlechte Ergebnis ist wohl auch auf meine besondere Ausgangssituation zurückzuführen, wenn man keine hormonellen Probleme hat, könnte Triple Tray vielleicht eine bessere Wirkung haben.


Habt ihr Probleme mit Schwitzen insbesondere Achselnässe? 
Welches Mittel hilft euch dagegen?



Samstag, 18. Mai 2013

KIKO Ultra Glossy Stylo 813 Apple Blossoms Lippenstift

Bei meinem letzten Kiko Besuch habe ich die Ultra Glossy Stylos entdeckt, wobei es sich um Lippenstifte mit einem schönen glossigen Finsh handelt.

Da ich diese Art von Lippenstift sehr gerne habe, mussten gleich zwei Farben mit.

Heute geht es um den Kiko Ultra Glossy Stylo 813 Apple Blossoms.

Der Lippenstift enthält 2 g und kostet 4,90 € ich habe meinen mit 20% Rabatt während der Glamour Shopping Week gekauft.


Beschreibung:
Stylo-Lippenstift mit extra-brillantem Gloss-Finish und LSF 15.
Die weiche Konsistenz mit brandneuem Tragegefühl kombiniert die Brillanz eines Gloss im Wet-Look mit dem Komfort und der Farbintensivität eines Lippenstifts.
Die spezielle Kombination von leichten Ölen und bahnbrechenden Polymeren sorgt für eine weiche Konsistenz - für perfekten Halt und Haftbarkeit.
Lässt sich samtig und komfortabel auftragen. Der Ultra Glossy Stylo umhüllt die Lippen mit einem feinen cremigen Film vermischbarer Farbe: von transparent bis intensiv.

Der Lippenstift befindet sich in einer schwarzen matten Hülse.
Der Deckel lässt sich etwas schwerer öffnen, was bei Kindern im Haushalt durchaus von Vorteil sein kann.
Die Form ist leicht angeschrägt, so gelingt ein müheloser Auftrag.
Der Lippenstift riecht leicht süsslich, davon schmeckt man jedoch nichts.


Swatch:



Die Textur ist wirklich sehr leicht und cremig, so lässt er sich wunderbar einfach auftragen und man hat sofort ein gleichmäßiges und glattes Ergebnis.

Bei der Farbe handelt es sich um ein dunkles rosa mit leichtem Pinkeinschlag, eine wirklich schöne Farbe, die man immer Tragen kann.

Das Finish ist wie der Name des Lippenstifts erwarten lässt, schön glossig und glänzend.

Auf den Lippen hinterlässt der Ultra Glossy Stylo ein angenehmes Tragegefühl und die Lippen fühlen sich damit auch leicht gepflegt an.


Tragebild:


Ich mag die Farbe total gerne und habe den Lippenstift die letzten Tage wirklich oft getragen.

So dezente Alltagsfarben habe ich einfach am liebsten, da sie am besten in meinen Alltag passen.

Die Haltbarkeit bei solchen Texturen ist natürlich nie besonders lange, aber das macht mir hier absolut nichts aus, da ich schnell wieder eine Schicht nachlegen kann und der Preis mit knapp 5 € auch völlig in Ordnung ist.

Wie gefällt euch die Farbe 813 Apple Blossoms?
Habt ihr auch eine Nuance der Kiko Ultra Glossy Stylos?



Freitag, 17. Mai 2013

Freitagsfüller 17.05.2013


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Heute ganz früh habe ich noch geschlafen.
2. Ich hasse, es wenn ich gemustert werde von oben nach unten.
3. Hunger auf alles mögliche habe ich ständig.
4. Warum so viel auf der Waage brauche ich mich nicht zu fragen.
5. Ich habe kürzlich angefangen regelmäßiger Bodylotion zu benutzen.
6. TED glaube ich war der letzte Film, den ich im Kino gesehen habe.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Babysitten, morgen habe ich Klamotten ausmisten geplant und Sonntag möchte ich mich auf das verlängerte Wochenende freuen!


Donnerstag, 16. Mai 2013

LUSH - Popcorn Lip Scrub Lippen Peeling

Beim 50% Weihachtssale bei Lush war auch das Lip Scrup in der Sorte Popcorn reduziert, da mir der volle Preis bisher immer zu teuer war, habe ich die Gelegenheit genutzt endlich ein Lippenpeeling zu einem günstigeren Preis zu testen.

Für das Lush Popcorn Lip Scrub habe ich daher nur 4,95 € bezahlt normal kostet es 9,95 €.

Das Popcorn Lips Scrub wird als limitierte Edition angegeben, es ist jedoch bei Lush auch aktuell noch erhältlich.

Beschreibung:
Du wirst nicht widerstehen können, dieses süß-salzige Popcorn-Lippenpeeling abzulecken. Deine Lippen sind so zart und sensibel und dabei doch stets den Elementen ausgesetzt, gerade jetzt im Winter. Nimm eine kleine Menge dieses Lippenpeelings, trage sie in kreisenden Bewegungen auf und sieh zu, wie der Zucker trockene Hautschüppchen vorsichtig entfernt, während Bio-Jojobaöl die Lippen pflegt. Trag anschließend deinen Lieblings-LUSH-Lippenbalsam auf und du bist für jede Mistelzweigattacke bestens gerüstet. Das Popcorn Lip Scrub eignet sich außerdem als kleines Mitbringsel.



Das Peeling befindet sich in einem kleinen durchsichtigen Glastiegel mit Schraubdeckel.

Auf dem Tiegel befindet sich auch eine Beschreibung und Anwendungshinweise.

Die Farbe der Peelingmasse ist gelb und es riecht so lecker nach süssem Popcorn.

Geschmacklich ist es süss und gleichzeitig salzig, Popcorn ist da wirklich sehr ähnlich.

Wenn das Peeling neu ist, hat es eine sehr gute Konsistenz nicht zu hart und nicht zu weich, jedoch trocknet es innerhalb kürzester Zeit immer wieder ein und wird bei mir steinhart, ich muss es dann immer etwas weich hacken und einen Tropfen Wasser oder Öl hinzugeben, damit es wieder weicher wird.
Sonst sind die Körner nämlich viel zu groß und vor allem viel zu hart, so lassen sie sich nicht auf den Lippen verteilen und fühlen sich dazu noch unangenehm und leicht schmerzhaft an.

Die Anwendung funktioniert am besten mit feuchten Lippen und einem feuchten Finger so bleibt das Peeling gut an der Haut haften um es auf die Lippen zu geben und dort leicht einzumassieren.

Danach kann man es entweder abwaschen oder abschlecken :D



Nach der Peelingbehandlung fühlen sich die Lippen schön weich an, kleine Hauptschüppchen werden gut entfernt und auch größere Hautfetzen lassen sich danach einfach abziehen und übrig bleiben wirklich schöne und zarte Lippen.

Im Winter habe ich das Lip Scrub öfters benutzt jetzt nur noch so alle zwei Wochen einmal oder wenn eben Bedarf besteht.

Es pflegt die Lippen echt gut, aber die Anwendung ist nervig, weil es oft hart geworden ist und ich es erst weich hacken muss damit ich es verwenden kann, wenn es eine dauerhaft weiche Konsistenz hätte, würde ich es viel lieber benutzen.

Wenn meine Lippen aber eine Pflege brauchen oder ich durchs Lippenkauen zu viel unnötige Haut habe, ist das Popcorn Lip Scrub ein guter Helfer um dieses Problem zu lösen und wieder ansehnliche Lippen zu bekommen.

Benutzt ihr ein Lippen Peeling?


Dienstag, 14. Mai 2013

Nageldesign Mai Pfauenauge / Pfauenfeder grün blau gold Glitzer

Genau vor zwei Jahren im Mai 2011 hatte ich schon mal ein Nageldesign mit einem Pfauenauge / Pfauenfeder, dieses Jahr hatte ich wieder auf etwas ähnliches Lust.

Diesmal gab es aber kein direktes French sondern als Hintergrund grünes und türkises Glitzer, welches gemischt einen schönen Grünton ergab.

Das Pfauenauge wurde abwechselnd mit blau und gold gemacht.

Die Pfauenfeder 2013 gefällt mir fast noch besser als damals 2011.

So sieht das ganze aus:

 Sonnenlicht

 Tageslicht

 Blitzlicht

Nahaufnahme

Das Nageldesign ist also für diesem Monat mal wieder etwas besonderes und auffälliges geworden, das nicht jeder auf den Nägeln trägt, ich mags aber total gerne.


Wie gefällt euch die Pfauenfeder als Nageldesign und die ausgewählten Farben?




Montag, 13. Mai 2013

Shopping Ausbeute Outlet City Metzingen Haul

Letzten Freitag haben meine Schwester und ich den Brückentag genutzt und sind in die Outlet City Metzingen gefahren. Meine Schwester wollte da unbedingt hin und so lange ich nicht fahren muss, bin ich für sowas immer zu haben.

Dass es sich bei fast 2 Stunden Fahrt nicht wirklich lohnen wird, war mir fast schon klar, aber die Hoffnung auf das ein oder andere Schnäppchen besteht immer.

Meine Schwester hat auch übel zugeschlagen und ich einen teuren Trenchcoat von Burberry gekauft und eine passende Tasche von Michael Kors.

Ich hatte es dort auch auf ein kleines Täschchen abgesehen, aber diese waren nur für Iphones passend, und mein Samsung Handy war dafür leider zu gross, daher habe ich dort gar nichts gekauft.

Meine Shopping Ausbeute ist daher eher bescheiden ausgefallen:


Ich bin mit 5 Tüten nach Hause gekommen.

Das Outlet liegt wirklich dort mitten in der Stadt und die einzelnen Läden liegen zwar hinter einander aber teilweise doch ziemlich auseinander.

Gefreut habe ich mich vorab auf Lindt und Milka, dort waren die Preise zwar nur minimal günstiger, aber es gab wirklich eine große Auswahl an Schokolade, die man nicht so einfach im Supermarkt bekommt, daher habe ich mir einige Köstlichkeiten gegönnt.


Bei Milka gabs für mich die lecken XL Cookies in Nuss, weisse Schokowaffeln und Nussini in weiß mit Kokos, davon musste eines bereits dort dran glauben und eine weitere Cookies Packung hat es auch nicht auf das Foto geschafft.

Bei Lindt habe ich mich für eher sommerliche Schokoladen entschieden und zwar Joghurt Pralines, Fioretto in Erdbeere, sowie drei Täfelchen in den Sorten weiß mit Mandel, Amarena Kirsche und Zitrone Buttermilch.

Eigentlich wollte ich ja Hauptsächlich Klamotten shoppen, aber das ist bei mir eher mau ausgefallen.
Bei Tommy Hilfiger gab es nicht so viel Auswahl und für mich trotzdem noch teuer und auch die Auswahl bei Esprit fand ich eher enttäuschend.

Bei Triumph habe ich mir ein lila Unterwäsche Set gekauft, das mit 19 € wirklich mal günstig war, und zwei Hautfarbene Slips von Sloggi, jetzt nivhts besonderes, was sich zu zeigen lohnt ;-)


Bei S. Oliver habe ich für knapp 45 € wirklich eine tolle Jeans gefunden, die zum Glück gut passt, da ich zu faul zum anprobieren war.
Bei Jeans habe ich oft das Problem, dass sie mir vorne zu eng sind und hinten zu weit, bei der ist das zum Glück nicht und sie ist auch nicht zu lang, über diesen Kauf habe ich mich sehr gefreut.

Bei Boss habe ich mir von Boss Orange ein T-Shirt gekauft, ich fand es irgendwie cool, obwohl es mit noch fast 40 € eigentlich auch noch zu teuer war, aber ich wollte neben meiner Schwester auch endlich eine Tüte haben :D

Beides passt auch gut zusammen uns so freue ich mich über mein neues Outfit, auch wenn es jetzt nicht wirklich ein Schnäppchen war.

Outlets lohnen sich wirklich nur, wenn man es nicht zu weit hat und auch wirklich gerne sucht.

Ich brauche das so schnell nicht unbedingt nochmal und mache oft bei ebay bessere Schnäppchen, aber hier weiß ich wenigstens, dass es Originalware ist :)


Habt ihr ein Outlet in der Nähe? oder schonmal dort ein super Schnäppchen gemacht?



Samstag, 11. Mai 2013

Douglas Box of Beauty Mai 2013 - Rücksendung

Gestern wurde wieder sehr zeitig die Douglas Box of Beauty für den Monat Mai 2013 geliefert.
Nach dem Ärger mit der Probenauswahl, habe ich mich überhaupt nicht auf die Box gefreut, da auch bereits für mich klar war, dass ich sie auf jeden Fall zurücksenden werde.

Dennoch habe ich mir den Inhalt mal angesehen.

Hier meine halb aufgezwungene Auswahl:


Für die Mai Box ist das Hauptprodukt ein Eau de Toilette Spray Seathalasso der Eigenmarke Douglas Beauty Systems.

Beschreibung:
Wellness für die Sinne: Genießen Sie den Seathalasso-SPA-Duft als Eau de Toilette. Die aquatisch-balsamische Komposition vereint die milde Frische des Meeres mit den sinnlich-warmen Noten von weißem Moschus. Dieser Wohlfühlduft schickt die Sinne selbst an Regentagen auf einen Wellnesstrip. Tauchen Sie ein in ein Meer aus purer Entspannung. Der Flakon im Muscheldesign rundet das SPA-Erlebnis auch optisch perfekt ab.

Zu Beginn war ich davon nicht sehr angetan, aber ich wollte den Duft abwarten und mit den entsprechenden Proben wäre es auch für mich in Ordnung gewesen.

Ich habe mal dran geschnuppert und finde den Geruch besser als erwartet, er ist schön frisch und riecht einfach nach Meer und Urlaub, ein schöner Duft für den Sommer, der jedoch nicht länger als 3 Stunden hält.

Hier wurde der Preis mit 9,95 € angegeben, was dem eigentlichen Wert der Box entspricht.

Nach dem hochpreisigen Produkt des Vormonats wieder etwas sehr günstiges, was mich bei guten Proben jedoch nicht gestört hatte, da ich mit dem Duft doch zufrieden gewesen wäre.



Als Probe habe ich mir die Biotherm Aquasource BB Cream in Claire ausgesucht.
Da ich im Sommer gerne BB Creams benutzte, war ich gespannt auf ein Produkt einer teueren Marke.

Beschreibung:
Diese Gesichtscreme ist eine tiefenwirksame Feuchtigkeitspflege und sorgt mit natürlicher Abdeckung für mehr Ausstrahlung und einen perfektionierten Teint.

Ich wollte sehen wie die Farbe so ist und habe sie kurz aufgedreht, wie erwartet ist sie einen Tick zu dunkel, noch ein Grund mehr für die Rücksendung.

Die Probe hatte 5 ml die Fullsize mit 30 ml kostet 24,95 €, der Wert liegt somit bei 4,15 €.


Da ich Gesichtsmasken gerne benutze, aber doch nie in großen Mengen kaufe, freue ich mich immer wenn ich auf diese Art eine ausprobieren kann.

Die Marke Annayake ist mir grundsätzlich zu teuer, daher war die Ultratime mass-mask anti-temps  meine zweite Wahl.

Beschreibung:
Express-Pflege mit Sofortwirkung - Die glättende Anti-Aging Gel-Maske verwandelt sich auf der Haut in eine geschmeidige Creme. Sie versorgt die Haut mit Feuchtigkeit, reinigt und beruhigt. Die natürlichen Hautfunktionen werden angeregt und die Haut vor Freien Radikalen geschützt. Das Ergebnis ist eine strahlend-frische, seidig-weiche Haut.

Da es solche Proben immer weider mal gibt, tut es mir hier nicht besonders seh, dass diese unbenutzt zurück geht.

Die ganze Tube mit 50 ml ist für 59,90 ml zu haben, die Probe von 15 ml liegt damit bei 17,97 €.


Als erste Ersatzprobe für die verpasste Parfum-Miniatur habe ich die Shiseido Benefiance WrinkleResist24 Nachtcreme ausgewählt, da ich keine Nachtcreme benutze, wäre dies noch eine Alternative gewesen.

Beschreibung:
Die seidig-zarte, feuchtigkeitsspendende Nachtcreme mildert Falten und unterstützt die Regeneration der Haut. Der spezielle Hypericum-Extrakt verhindert wirkt Rauheit entgegen. Hydroxyprolin, eine ausschließlich in Kollagen vorkommende Aminosäure, unterstützt die Festigkeit und Geschmeidigkeit der Haut. Empfohlen für trockene bis sehr trockene Haut.

Ich habe nur mal dran Geruchen, der Duft wäre ganz angenehm gewesen, nicht so wie der Omapopo Reinigungsschaum.

Der Cremetiegel mit 50 ml kostet stolze 78,90 € die Probe mit 10 ml hat den Wert von 15,78 €.


Als letzes habe ich gezwungenermaßen den Lipgloss von Isadora genommen.

Beschreibung:

Das halbtransparente, flüssige Lipgloss mit Jojoba-Öl und Sheabutter pflegt und schützt die Lippen und schenkt ihnen verführerischen Glanz. Parfumfrei und klinisch getestet, um allergische Reaktionen zu vermeiden.

Glitzer Lipglosse habe ich zu genüge, von daher brauche ich ihn nicht, ich denke von der Farbe wird man nicht wirklich was sehen, sondern nur Glitzer.

Zu kaufen gibt es den Gloss mit 7 ml für 12,95 €, die Mini-Version mit 3,4 ml liegt also bei 6,29 €.





Obwohl die Maske und die Creme sehr hohe Werte haben und es sich zusammen mit dem Duft eigentlich lohnen würde die Box zu behalten, werde ich sie trotzdem aus Prinzip zurück senden.

Ich habe das erste mal nicht bekommen was ich wollte, obwohl ich um 3:30 Uhr meine Auswahl getroffen habe, ich akzeptiere nicht, dass mir einfach meine Wunschsachen aus der Auswahl entfernt wurden und die jetzt erhaltenen Sachen will ich einfach nicht.

Wenn es das nächste mal nicht wieder problemlos klappt, werde ich die Box auch endgültig kündigen.

Auch wenn ich gerne teste und ausprobiere, langsam wird es zu viel und ich will wenn dann nur Sachen, die ich mir auch wirklich ausgesucht habe.


Hättet ihr die Box doch behalten oder würdet ihr auch konsequent zurück senden?


Donnerstag, 9. Mai 2013

MAC Sun Dipped Pro Longwear Bronzing Powder Temperature Rising LE

Dafür, dass ich eigentlich aus der Mac Temperature Rising Kollektion eigentlich gar nichts haben wollte, habe ich doch wieder mehr gekauft als geplant.

Neben dem Blush habe ich mich auch das Pro Longwear Bronzing Powder in Sun Dipped gegönnt.

Bronzer sind ja eigentlich nicht so mein Ding, ich habe nicht mal einen richtigen, da ich ziemlich blass bin, komme ich mir damit immer irgendwie dreckig vor.

Wenn man aber den richtigen Farbton findet und den Auftrag etwas übt, kann dies sehr hübsch aussehen und ich wollte es endlich auch versuchen.

Das Pro Longewear Bronzing Powder mit 12 g Inhalt hat 29,50 € gekostet.



Auch hier gibt es wieder die limitierte bronzefarbene Verpackung, die ich bei dem Bronzer gleich viel schöner und passender finde, als bei den anderen Produkten.

Beschreibung:
Kombiniert Komfort und langanhaltende schimmernde Deckkraft, dieser Bronzer verleiht ein dimensionales natürliches Finish.

Von den Farben her hat mir dieses Puder am besten gefallen und es wurde bisher auch hervorragend bewertet, von daher war es an der Zeit, dass ich nun auch etwas in die Sonne eintauche :)



Sun dipped ist ein bräunlicher Ton mit leichtem goldenem Schimmer, der aufgetragen jedoch nicht mehr viel sichtbar ist.

Das besondere an diesem Bronzer ist die cremig, buttrige und seidig weiche Textur, geht man mit dem Finger rein fühlt sich das wirklich toll an und auch auf der Haut hinterlässt es ein angenehmes Gefühl.

Die Pigmentierung ist für mich auch sehr gut, da man ihn nur leicht und bei Bedarf auch intensiver auftragen kann.


Swatch:



Vor allem bei Sonnen- und Blitzlicht sieht man den leichten Glanz und keinen Glitzer mehr, so wirkt der Bronzer schön natürlich und nicht übertrieben glitzernd.

Auch gefällt mir, dass die Farbe mehr ins Braune und nicht ins Orangene geht.

Er lässt sich wunderbar verblenden und gut auftragen, ohne dabei fleckig zu werden.

Den perfekten Pinsel habe ich jedoch noch nicht gefunden, nehme gerade die Setting Brush von Real Techniques mit der krümelt es nicht, aber der Kopf ist etwas klein.


Tragebild:


Ich bin mit dem Bronzer sehr zufrieden, da er wie sein Name verspricht wirklich lange hält.

Die Farbe sieht recht natürlich aus und ich fühle mich wohl, ohne angemalt oder dreckig zu sein, es wirkt einfach nur leicht gebräunt.

Bin Sun Dipped habe ich meinen ersten richtigen Bronzer und bin froh, dass er für meine helle Haut auch gut geeignet ist.

Benutzt ihr Bronzer?
Welchen Pinsel könnt ihr mir hierzu empfehlen?


Mittwoch, 8. Mai 2013

PRIMARK Haul meine Ausbeute aus dem Einkauf Zeil Frankfurt

Zuletzt war ich vor 2 Jahren bei Primark, Frankfurt und Karlsruhe sind beides ca. gleich weit weg, und bei mindestens einer Stunde Fahrtzeit lohnt es sich einfach nicht extra deswegen hinzufahren.

Diesen Samstag wollte meine Schwester aber nach Frankfurt um Luxusshopping bei Prada zu machen und danach gings zu Billigshopping im Primark.

Der in Frankfurt auf der Zeit liegt viel zentraler als im Nord West Zentrum, wenn man eh in der Stadt ist kommt man da problemlos hin.

Wir waren erst gegen 16 Uhr dort dementsprechend war es natürlich ziemlich voll, ich wollte ich nichts besonderes, aber ich kaufe einfach lieber online sonst.

Meine Ausbeute war für meine Erwartungen in Ordnung, vielem sieht man einfach an, dass es billig ist, aber für Shirts, die ich fürs Bett trage, finde ich das prima, aber wenn man Zeit hat findet man auch ein paar bessere Sachen.
Da ich jedoch weder auf Blümchen und Kleidchen stehe, war meine Auswahl von Anfang an begrenzt.
Ich wollte zwar auch ein paar Schuhe, aber die sahen mir dann doch alle irgendwie zu schrottig aus.

Ich habe bei Primark 77,50 € ausgegeben und dies ist meine Ausbeute:


Die Tüte war richtig groß und auch schwer, aber wir wollten danach eh nirgends mehr hin, haben dann die Tüte ins Auto und sind noch bei Vapiano Pizza essen gegangen.

Folgendes habe ich mir gekauft:


Ich liebe Abschminktücher, die von Primark wollte ich auch ausprobieren, dann auch noch ein Doppelpack :D
Kleine Fläschchen und Tiegel zum Abfüllen und Mischen mussten für 1,50 € auch unbedingt mit.
Die herzförmige dem Tangle Teezer ähnliche Bürste wollte ich auch haben, damit Haarkuren gleichmäßiger verteilen kann.
Eine Kette mit einem glitzernden Ball sowie zwei Duftkerzen an der Kasse wanderten auch noch in meine Tüote.

Auf die Söckchen mit Polstern an Ballen und Ferse bin ich besonders gespannt.
Ein paar Unterhosen kann man ja immer gebrauchen :)


Überwiegend wollte ich mir Hosen und Shirts fürs Bett besorgen, die Hosen habe ich leider nicht wirklich gefunden, dafür hat meine Schwester drei Stück grrrrr.
Für mich wurde es ein Schlafanzug mit Caprihose und Trägertop sowie ein Spaghettitop.

Ich suche schon lange nach einer Skinny Jeans in einer besonderen Farbe, aber bisher waren alle irgendwie zu eng oder komisch, diese hier passt wirklich super nur leider ein Stückchen zu lang.
Der Cardigan ist leider nicht auf dem Gesamtbild mit drauf, denn ich hatte ihn bereits an und vergessen.
Die beiden Sachen sind meine Highlights, da man echt nicht sieht, dass sie nur 10 bzw. 12 € gekostet haben.


Ich mag Streifenshirts sehr gerne, das in lila und pink hat mir am besten gefallen, wobei ich mich bei dem pinken leider in der Größe vertan habe, aber fürs Bett kann ich es noch nehmen, da sieht keiner, dass es etwas eng ist :)

Die beiden unteren Shirts sind auch her fürs Bett gedacht, den sie sind wirklich sehr dünn, aber vielleicht auch an kühleren Sommertagen, je nachdem wie blickdicht sie sind.


Dies war nun meine kleine Primark Ausbeute, einmal im Jahr kann ich mir das antun, öfter muss ich das echt nicht haben.
Mal sehen vielleicht kommt ja mal ein Primark in den näheren Umkreis, dann schaue ich vielleicht öfters mal vorbei.

Habt ihr einen Primark in eurer Nähe? Kauft ihr gerne dort ein oder hasst ihr volle Läden wie ich?


Dienstag, 7. Mai 2013

Douglas Box of Beauty Mai 2013 - Meine Auswahl / Ärgernis

Wie immer war ich 3:30 Uhr bereit um meine Douglas Box zusammenzustellen.
Mittlerweile hat sich diese Uhrzeit rumgesprochen und die Server waren total überlastet, ständig hing es und die Auswahl war weg.

So kam es auch dazu dass plötzlich die zwei besten Sachen aus meiner Auswahl verschwunden waren, und dann bereits vor 4 Uhr !!! leider vergriffen waren, sowas kann ja wohl echt nicht angehen, dass um diese Uhrzeit schon was weg ist und insbesondere werden die Sachen ja angeblich immer für 20 Min resrerviert, wie können die dann bitte so früh plötzlich aus bereits ausgewählten Produkten plötzlich verschwunden sein???

Meine Box wird auf jeden Fall sofort zurück gehen, das andere Zeug will ich gar nicht haben.

Ich zeige euch aber mal was es gab, damit ihr euch mit mir ärgern könnt.


Es waren diesmal auch nur 18 Proben verfügbar:


Clinique 'Moisture Surge Intense' Gesichtscreme (7ml)

Biotherm 'Körperpflegeset' (30 ml)

Piz Buin 'Tan & Protect SPF 15' Sonnenpflege (15ml)

Good Skin Labs 'Smooth-365' Serum (5ml)

Guerlain 'La petite robe noir' EdP (5ml)


Lancaster 'After Sun Tan Maximizer' After Sun Creme (50ml)

Jean Paul Gaultier 'Le Beau Male' Duschgel (75ml)

Diesel 'Only the Brave' Duschgel (50ml)

Helena Rubinstein 'Collagenist RePlump' Augencreme (3ml)

Biotherm 'Aquasource BB Cream' Gesichtscreme Claire (5ml)


Isadora 'Moisturizing Lip Gloss' Nr. 43 Peach Pearl (3,4 ml)

Artdeco 'Beauty Box Quadrat' + Lidschatten Nr. 150

Lavera 'Sun Sensitive' Après Sun Milch (20ml)

Salvatore Ferragamo 'Aqua Essenziale' Showergel (50ml)


Artdeco 'Beauty Box Quadrat' + Lidschatten Nr. 371

Annayake 'Ultratime' mass-mask anti-temps (15ml)

Weleda Sanddorn Pflegeöl (10 ml)

Benefiance 'WrinkleResist24' Nachtcreme (10ml)



Die zwei besten Sachen waren natürlich die Guerlain Parfümprobe und der helle Artdeco Lidschatten, beides ist plötzlich aus meiner Auswahl raus gewesen und es erscheinte da tolle leider bereits vergriffen Bild, welches ich bisher noch nie live gesehen habe, da vor 4 Uhr immer alles noch verfügbar war.
Wie ihr seht kann ich sogar beweisen, dass beides in meiner Auswahl war.


Folgendes musste ich dann 4:02 Uhr nehmen:


Die Creme und den Lipgloss wollte ich nicht wirklich, sondern die zwei anderen Sachen.

Das Hauptprodukt, so ein billiger Duftstift der Eigenmarke fand ich zwar anfangs interessant, aber das Ganze jetzt ohne die zwei verpassten Proben will ich einfach nicht mehr.

Wenn die Box kommt werde ich mal dran schnuppern, aber dann geht sie postwendend zurück.

Ich finde es absolut unverschämt, dass man jetzt wirklich bereits um 3 Uhr in der Nacht am PC lauern muss und selbst dann die ausgewählten Sachen nicht bekommt.

Sollte sich dieser Vorfall wiederholen, wird meine Box definitiv das nächste mal gekündigt werden.

Ich gehe jetzt erstmal stinksauer wieder ins Bett, mehr will ich zu diesem Ärgernis am frühen morgen auch gar nicht mehr sagen.


Hattet ihr Glück und habt bekommen was ihr wolltet?
Oder findet ihr auch es kann nicht sein, dass um 4 Uhr schon Sachen weg sind, vor allem ich hatte sie ausgewählt VERDAMMT!!!