Montag, 25. Februar 2013

LUSH - Let The Good Times Roll Gesichtsreiniger Peeling

Im Herbst habe ich es mal geschafft in einen Lush Store zu kommen in Heidelberg, dort habe ich mich etwas durch die neuen Produkte geschnüffelt und blieb an dem Reiniger Let the good times roll hängen.

Dieses Peeling roch so unglaublich lecker nach Keksteig, dass ich es unbedingt mitnehmen musste.

Beschreibung:
Dieser peelende Popcorn-Reiniger für Gesicht und Körper schrubbt trockene Winterhaut glatt und hinterlässt sie zart und weich. Die Inhaltsstoffe sehen auf den ersten Blick eher nach Kuchenrezept aus: Reinigendes Maismehl, Polenta und Getreideöl, die sanft absorbieren und deine Haut ausgleichen. Talk hilft dem Reiniger, sanft über deine Haut zu gleiten, während Glycerin die Feuchtigkeit in die Haut einschließt, was ihn besonders toll für trockene Haut macht. Zerbröseltes Popcorn ziert diese tolle Rolle und peelt vorsichtig, außerdem wärmt Zimtpulver leicht und verbessert die Zirkulation. Ein echter Winter-Reiniger also!

Der Inhalt beträgt hier 100 g, welche für 10,95 € in den Shops oder auch online zu haben sind.



Der Reiniger befindet sich in den typischen schwarzen Lush Dosen mit Schraubverschluß.

Bei dem Pott aus dem Shop gibt es auf dem Deckel keinen Aufkleber nur an den Seiten, aber auch dort sind alle wichtigen Informationen aufgedruckt.

Im Inneren befindet sich die gelbbraune Masse, die auch von der Konsistenz an Keksteig erinnert.
Es wird versprochen, dass der Reiniger sanft peelt und reinigt und die Haut nach buttrigem Karamellpopcorn duften lässt.

Die Reinigung erfolgt, indem man ein Stückchen in der Handfläche mit Wasser vermischt, damit es eine breiig-cremige Paste gibt, welche man dann auf das Gesicht aufträgt.

Es dauert nicht lange um herauszufinden, wie viel Wasser man braucht, damit es nicht zu flüssig und nicht zu hart ist, und man es perfekt auftragen kann, hier krümelt nichts und es landet auch nichts ungenutzt im Waschbecken.


Während des Auftrags spürt man, dass der Reiniger ganz feine Peelingkörner enthält und damit sehr sanft peelt und reinigt.

Hat man alles verteilt und massiert, lässt sich das ganze leicht wieder abwaschen.

Danach fühlt sich die Haut wunderbar weich, sauber und gleichzeitig gepflegt an, es ist nichts gerötet, so dass man den Reiniger sicher auch täglich verwenden kann.

Ich nutze ihn meistens nur 1-2 mal die Woche von daher reicht mir so ein Pott auch länger als die angegebenen 3 Monate wo er haltbar ist, sondern fast doppelt so lange.

Ursprünglich war der Let The Good Times Roll ein Weihnachtsprodukt, dann wurde er aber doch ins ständige Sortiment aufgenommen, um es sich dann kurze Zeit später wieder anders zu überlegen und ihn doch rauszunehmen, er wird somit nicht mehr lange erhältlich sein und wieder verschwinden.

Da ich ihn wirklich gerne nutze habe ich mir noch einen auf Vorrat gekauft und hoffe er kommt nächstes Weihnachten, und nicht im Sommer als überteuertes Retro wieder.

Kennt ihr den Reiniger/Peeling? Würde er euch interessieren?

Kommentare:

  1. Den hab ich auch und ich finde ihn total gut! Und er duftet so toll♥

    AntwortenLöschen
  2. Was ist das denn für ein Trick? Raus, rein - oh nein, doch lieber raus aus dem Sortiment :D Schade eigentlich, da er von der Konsistenz nicht so krümelig ist, wie die anderen Gesichtsreiniger!

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe den schon oft gehabt und ich liebe den so sehr!
    Ja, der fliegt 100%ig raus! Soooo schade.
    Werde den auch bunkern und einfrieren :)
    Liebste grüße

    AntwortenLöschen
  4. Das klingt ja nach einem super Produkt. Ich habe bis jetzt nur das Ocean Salt Peeling von Lush versucht und fand es ganz gut =)

    AntwortenLöschen