Samstag, 9. Februar 2013

Douglas Box of Beauty Februar 2013 - Meine siebte Box

Bereits gestern konnte ich meine Douglas Box of Beauty bei der Post abholen, da ich am Tag zuvor einen Abholzettel im Briefkasten hatte, sie wäre somit schon Donnerstag da gewesen und es ging mal wieder blitzschnell, kaum bestellt und schon zwei Tage später geliefert.

Irgendwie geht es immer nur so zügig, wenn ich mich kaum auf den Inhalt freue, so auch leider diesmal.

Hier mein Boxen-Inhalt:


Als Hauptprodukt gab es den Absolute Douglas Absolute Lips Lipgloss Nr. 08 Giulia.

Der Gloss enthält 8 ml und gibt es nur bei Douglas für 9,95 €.

Ich war von Anfang an nicht sehr angetan von diesem Produkt, da ich zum einen schon genug Glosse habe und zum anderen die Farbe auch nicht so toll ist.

Bei der Farbe 08 handelt es sich um einen koralligen Farbton mit leichten Schimmerpartikeln.
Der Lipgloss lässt sich mit einem Schwammapplikator auftragen, auf dem viel zu viel dran ist, dadurch wird der Auftrag schmierig und es hängt zuviel Produkt auf den Lippen, aber auch wenn man weniger nimmt sieht es nicht wirklich gleichmäßig aus und alles kriecht in die Fältchen und betont diese unschön.

Den Geruch empfinde ich auch nicht als angenehm er riecht ziemlich chemisch, weder fruchtig noch süss.

Für mich ist der Lipgloss ein Flop.


Demnach setzte ich meine Hoffnung in die Proben, aber auch hier war die Auswahl mal wieder nicht gerade abwechslungsreich.

Entschieden habe ich mich daher für zwei Bodylotions.

Die limitierte Escada Cherry in the Air Bodylotion hat mich dabei am meisten angesprochen ich liebe Kirschduft, daher war dies für mich die beste Probe.

Die Lotion riecht auch schön lecker fruchtig nach Kirschen, dazu eine zarte cremige Note, ich liebe den Duft jetzt schon und freue mich sehr, dass ich ihn bekommen habe.

Hier sind 50 ml drin, den Duft gibt es noch nicht im Handel aber ähnliche Düfte mit 150 ml kosten 22,95 €, womit die kleine Version einen Wert von 7,65 € hat.


Dazu habe ich mir von Dolce & Gabbana Pour Femme Body Lotion ausgesucht.

Ich hatte kürzlich erst eine Parfümprobe und mochte sie ganz gerne daher nahm ich jetzt die Bodylotion, sie duftet ebenfalls gut und das merkt man obwohl diese ein Hygienesiegel hat.

Die samtig rote Umverpackung und die rote Tube finde ich zwar ziemlich hässlich, aber der Duft gefällt mir.

Das Original mit 200 ml kostet 42,95 € und die Probe hat somit einen Wert von 10,73 €.


Das einzige richtige Kosmetikprodukt zum Schminken war für mich der NYX Eye Pencil in 940 Black Glitter.

Es handelt sich hierbei um eine Fullsizegröße, welches ich jedoch nur unter der Farbbezeichnung 40 Black Glitter gefunden habe, der Kajalstift kostet 4,95 € 

Bei der Farbe handelt es sich um ein schwarz mit silbernen einzelnen Glitzerpartikeln, die Farbe deckt ganz gut und lässt sich auch gut auftragen, wird zwar nicht sofort gleichmäßig aber es lässt sich gut korrigieren.

Der Kajalstift ist sicher nicht anders als ein Drogeriestift, aber für mich wenigstens etwas brauchbares.


Zur Auswahl stand jetzt fast nur noch Pflege oder Haaprodukte und ich habe mich für die Kanebo Sensai Prime Solution Gesichtscreme entschieden.

Die Gesichtslotion mit exquisitem floralem Aroma ist ein erfrischender erster Schritt Ihrer Feuchtigkeitspflege. Die Haut wird sofort geschmeidig, mit Feuchtigkeit versorgt und sichtbar revitalisiert. Die Aufnahme nachfolgender Cremes oder Emulsionen wird optimal vorbereitet.

Die Beschreibung klang ansprechend zudem handelt es sich hier um wirklichen Luxus, den die 75 ml Flasche kostet 143 €!!! Somit hat die Probe mit 10 ml einen stolzen Wert von 19,06 €.

Die weißlich schimmernde Lotion fühlt sich sehr zart an und zieht schnell ein, allerdings kommt sie aus dem kleinen Glastiegel nur sehr schwer raus, da man ihn nicht quetschen kann, muss es daher auf den Kopf stellen, damit richtig was raus kommt, nicht gerade sehr praktisch, aber das Große wird sicher einen Spender haben.


Anfangs war ich bei der Auswahl ziemlich enttäuscht und fand die Box auch eher schrottig.

Jetzt wo ich sie habe, finde ich nur noch das Hauptprodukt den Lipgloss mist, alle anderen Proben sind eigentlich ganz in Ordnung.

Ich brauche zwar nicht wirklich neue Bodylotions aber die beiden duften wirklich lecker.

Der Kajalstift ist etwas, das ich auch noch gebrauchen kann und die Luxuslotion ist zwar nichts zum Nachkaufen aber für kurze Zeit gut zum ausprobieren.

Meine Proben hier haben einen Wert von 42,69 €, was doch recht ordentlich ist.

Ich hoffe jedoch das Hauptprodukt wird mal weder etwas besser und nicht so lahmes Zeug, das keiner braucht auch bei den Proben wünsche ich mir eine besser Auswahl und nicht immer das Gleiche.

Je nachdem wie die nächsten Boxen ausfallen werden, muss ich entscheiden, ob ich weiter mache oder doch kündigen werde.

Wart ihr zufrieden mit eurer Box of Beauty für Februar?
Wie findet ihr meinen Inhalt?




Kommentare:

  1. Hmm, da gab es schon bessere Boxen, finde ich. Ich habe es leider noch immer nicht geschafft eine zu ergattern. Aber jetzt bin ich wenigstens nicht ganz so traurig, denn Lipgloss brauche ich wirklich nicht. :) Bin trotzdem gespannt auf die nächste Box. LG, Lidia

    AntwortenLöschen
  2. Den Gloss finde ich auch nicht den Brüller...

    AntwortenLöschen
  3. den Gloss finde ich auch echt bloed - eigentlich wissen die ja schon das das niemand haben mag :D Die Bodylotions hoeren sich aber toll an!

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab noch nicht mal eine Versandbestätigung -.- aber ich bin diesen Monat auch nicht wirklich begeistert von der Box.

    AntwortenLöschen
  5. Den Gloss finde ich nicht so schön an dir.....
    Du hast viele schönere & den brauchst du nicht :D
    Liebste grüße

    AntwortenLöschen
  6. Den Kajal finde ich richtig toll, muss ich mir mal ansehen. Bin im Moment eh bei den NYX Produkten gelandet.

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen