Samstag, 26. Januar 2013

LUSH - Phoenix Rising Ballistic Badekugel

Der Winter ist für mich einfach Badezeit, denn ich liebe es an einem kalten Tag mir abends ein schönes warmes Bad zu gönnen.

Diesmal habe ich hier für die Lush Badekugel Phoenix Rising ausgewählt.

Das schreibt Lush:
Die ganze Magie und Mystik eines Phoenix komprimiert in ein Badeerlebnis. Dieses Bad lässt dich erfrischt den Fluten entsteigen, bereit für die nächsten 500 Jahre. Dein Phoenix wird auf den Boden der Wanne sinken und dann triumphal emporsteigen, während sein mythisch glitzerndes lila und grünes Gefieder sich in deinem Wasser entfaltet.

Er entlässt sanft Shea- und Kakaobutter sowie Jojobaöl, um deine Haut sanft und exotisch zu hinterlassen. Ätherische Öle von Früchten und Gewürzen entführen deine Gedanken zu fernen Ufern, wo du am Stand liegend gewürzten Rum genießt.  
Vermutlich wirst du gar nicht mehr aus dem Wasser wollen; viel lieber würdest du in der Wanne bleiben und weiterträumen. Vom Phoenix wird gesagt, dass er Zimtstangen benutzt, um sein Nest zu bauen. Deswegen haben wir unsere Badekugel damit verziert, damit er gleich ein bisschen Nestbaumaterial zur Verfügung hat, sollte er es sich bei dir gemütlich machen wollen. Zudem gibt der Zimt deinem Badewasser eine leckere würzige Note.
Die Badekugel ist nicht limitiert und im Standartsortiment für 5,35 € erhältlich.

Auf der Homepage sieht die Badekugel mehr lila aus, mein Exemplar ist jedoch eher pink, von Außen lässt sich schon der goldene Glitzer erkennen und von dem Boden betrachtet lässt sich auch ein grüner Kern erkennen. Bei mir fehlt auch die Zimtstange, die sonst obendrauf zu sehen ist.
Die Badekugel duftet würzig und fruchtig, mit leichter Zimtnote ein wirklich interessanter Duft, der mir gut gefällt.
Der Ballistic wird wie immer in die schon gefüllte Badewanne gegeben.
Meiner sank erst nach unten und ist dann wirklich aufgestiegen und hat an der Oberfläche leicht vor sich hingesprudelt, bis er sich ganz aufgelöst hat.
Dabei hat sich sofort die pinke Farbe ausgebreitet und auch der goldene sehr feine Glitzer hat sich im Wasser verteilt, von grün hat man allerdings nichts mehr gesehen.
Nachdem sich alles aufgelöst ist, hat man schönes klares pinkes Wasser mit süssem orientalischen Duft.

Beim Einsteigen konnte ich dann auch die fehlende Zimtstange entdecken, die sich nur im Inneren versteckt hat, da sie intakt war konnte ich sie gut aus dem Wasser fischen.
In der Wanne spürt man gleich das enthaltene Öl, es ist zwar kein richtiger Film, aber die Haut fühlt sich sofort schön gepflegt an.
Der entspannte Duft bleibt auch noch während des Badens erhalten und man kann prima entspannen.
Hier kann man nach dem Baden eine deutliche Pflegewirkung spüren, denn die Haut ist weich und streichelzart, ich brauche keine Bodylotion mehr.
Der enthaltene Glitzer hat sich auch nicht an der Haut festgehalten, auch habe ich die Badewanne gleich nach dem Wasserablassen ausgespült wonach sich alles leicht wegspülen und entfernen lies.
Ich fand die Badekugel schön und vor allem pflegend, da ich mich noch weiter durch das Lush Sortiment testen möchte wird sie vorerst nicht nachgekauft aber ich könnte mir vorstellen sie später mal wieder zu kaufen.

Kennt ihr Phoenix Rising? Wäre die Badekugel für euch interessant?

Kommentare:

  1. Die Farbe und die Form erinnert mich ein bisschen an den kleinen Tintenfisch aus Findet Nemo. :D

    AntwortenLöschen
  2. Lecker! ja,ich kenne die!
    Aber genau so wie du, ich möchte mich weiter durch das Lush Sortiment testen aber erst das verbrauchen was ich habe...Habe wieder was gekauft...weil es doch reduziert ist!
    man,ist das schlimm mit mir!
    Liebste grüße & Bussi

    AntwortenLöschen
  3. Oh ich liebe Lush-Badekugeln, immer ein Erlebnis für sich :) Phoenix Rising habe ich zwar noch nie probiert, es sieht aber vielversprechend aus :)

    AntwortenLöschen
  4. Zimt im Badewasser! Das klingt sehr interessant. aber ich finde die Lush Badekugeln nicht so besonders, jedenfalls für den Preis, den man zahlen muss. da gönne ich mir lieber ein schönes Schaumbad :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe ja die LUSH-Badekugeln :) ... schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh.. ich würde auch gerne mal mit Lush baden.
    Aber ohne Wanne geht das so schlecht :(

    Die Badekugel hört sich toll an.

    AntwortenLöschen
  7. Den finde ich interessant, ich werd ihn mir vielleicht mal zulegen.
    Ich will auch ne rosa Badewanne haben :)

    AntwortenLöschen
  8. Toll, und das Wasser hat eine geniale Farbe =D

    AntwortenLöschen
  9. Sieht auf jedenfall toll aus - sowohl die Kugel, als auch das Wasser♥
    Ich mag den Duft der Twilight Bathbomb total! Trau mich gar nicht, die
    zu verwenden, weil ich dann nicht mehr dran schnuppern kann ;D

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag die Badekugel auch, da der Duft wahnsinnig toll ist & ich auf den ganzen Glitzer stehe. =)

    Liebe Grüße vom Mamamulle-Blog

    AntwortenLöschen