Sonntag, 6. Januar 2013

Lancome Le Crayon Khol 016 France in a Glance Kajalstift

Die ganzen Weihnachtskollektionen haben mich nicht so sehr begeistert, bis auf die Happy Holidays Weihnachts LE von Lancome, hier haben es mir vor allem die Lidschatten mit der tollen Glitzerverpackung und auch die Kajalstifte angetan.

Leider hat man von dieser LE nicht mehr viel gehört, sie war nicht bei Douglas online erhältlich und obwohl sie bei Parfumdreams aufgeführt ist, war diese nie lieferbar.

Ich hatte dann Glück und habe einige Sachen bei Pieper ergattert, aktuell gibt es die Sachen nur bei Lancome direkt, wo ich u.a. auch bestellt habe.

Da ich an Kajalstiften langsam großen Gefallen finde, haben mich die beiden hier natürlich besonders interessiert, da es zwei wirklich hübsche nicht so langweilige Farben sind.

Bei meinem ersten Stift handelt e sich um den Le Crayon Khol 016 France in a Glance.

Das gute Stück enthält 1,2 g und hat einen stolzen Preis von 19 €.


Der Stift ist sehr cremig und weich und lässt sich so einfach auftragen, muss aber aufpassen nicht zu viel Druck auszuüben, da sonst die Miene abbrechen und so auch bröselige Stellen entstehen können, was dann ungleichmäßig wird.

Beim Auftragen gleitet er sehr gut und wird kurz danach bombenfest, wenn man etwas patzt sollte man dies schnell beiseitigen, da er wirklich schnell wischfest wird.

Die Farbabgabe ist hervorragend schon ganz leicht wird die Farbe einfach auf das Auge gebracht, wer bei Khol im Namen an staubige Kohlestifte denkt liegt hier falsch, dieser ist buttrig zart und es entstehen bei der richtigen Anwendung keinerlei Krümel.

Bei der Farbe 016 France in a Glanze handelt es sich um ein bronziges braun mit tollem goldenen Schimmer.


Swatch:


Die Farbe macht sich gut fast solo auf dem Lid als Eyeliner, aber auch lassen sich jede Art von hellen und goldenen Farben damit kombinieren.

Ich trage ihn am liebsten als Eyeliner zu hellen Beigetönen oder mit Gold wozu er sehr schön aussieht, und dem AMU ein besonders Extra gibt.
Ich kann ihn auch sehr gut auf der Wasserline tragen, wo er jedoch nicht ganz durchhält.

Wie man sieht bin ich an die Mine gekommen, da sie so weich ist, wird sich der Stift leider sehr stark abnutzen, ich musste ihn schon spitzen und auch hierbei muss man sehr vorsichtig sein, damit nicht zuviel davon verschwendet wird.

Tragebild:



Ich mag den Stift wirklich sehr gerne, da ich die goldbraune Farbe wunderschön finde und ich damit in meine dezenten Alltags AMU sein kleines bisschen Glamour mitreinbringen kann.

Schade ist nur, dass er wirklich sehr weich und und man aufpassen muss, dass man richtig damit umgeht und dass er sich schnell verbrauchen wird.

Für den Preis von 19 € bekommt man einen tollen Stift, der aber leider auch ein paar Nachteile hat.

Ich würde sie etwas mit den Urban Decay 24/7 Glide-on Pencils vergleichen nur minimal weicher, da diese bei gleichem Inhalt ca. 16 € kosten ist dieser auch nicht viel teurer, insbesondere wenn man für den Kauf Gutscheincodes einsetzen konnte.

Ich freue mich über eine weitere hübsche Farbe unter meinen Kajalstiften, die nicht schwarz ist.

Wie gefällt euch 016 France in a Glance?
Kennt ihr eine ähnliche Farbe?




Kommentare:

  1. Für mich sind bräunlich-güldene Farben nichts, bin ein anderer Hauttyp. Aber vom Handling her liest sich das sehr gut. Und ich bin immer wieder platt wie gut zu Kajalstriche zaubern kannst. Bei mir wird das immer lückenhaft und buckelig, ich schaff es nicht an der Augenform zu bleiben ^^

    AntwortenLöschen
  2. Ebenfalls eine tolle Farbe <3
    Liebe Grüße :******

    AntwortenLöschen