Mittwoch, 28. November 2012

MAC Lipglass Viva Glam Nicki Lipgloss

Als der Viva Glam Nicki Lippenstift raus kam war mir die Farbe zu krass pink, daher war ich erfreut, dass einige Zeit später auch der passende pinke Lipgloss erhältlich war, der nicht so arg grell pink ist.

Ich habe mir daher bei Douglas den Mac Lipglass Viva Glam Nicki bestellt.

Hinter diesem Gloss steht im Jahr 2012 Nicki Minaj, deren Musik ich auch ganz gerne mag.

Bei dieser Viva Glam Reihe geht jeder Cent an die Hilfe von HIV und AIDS infizierten Frauen und Männern auf der ganzen Welt.

Hier sind 4,8 g enthalten und er kostet 19 € bei Douglas und 17 € bei Mac online!!!



Die Pappverpackung und auch die Lipglosshülse unterscheidet sich von den Glossen aus dem Standartsortiment durch die rote Unterschrift von Nicki Minaj.

Zum Auftrag gibt es den typischen Schwammapplikator.

Der Nicki Lipgloss ist auch ein kräftiges Pink, aber es kommt nicht ganz so stark raus wie der Lippenstift.
Bei Mac wird die Farbe als hot pink beschrieben.


Von der Konsistenz her ist er etwas zäh und dickflüssig meiner riecht auch komisch, nicht nach dem typischen Vanilleduft, sondern irgendwie ranzig gekippt, was aber nach 2 Monaten eigentlich nicht sein kann.

Zum Glück riecht er nur wenn man direkt daran riecht und nicht mehr wenn er auf den Lippen ist.



Swatch:




Wie man sieht ist die Farbabgabe für einen Gloss ganz ordentlich, man sieht das es nicht durchsichtig wird, sondern schön pink.

Der Lipgloss spendet lediglich eine Menge glanz, anhält jedoch keinerlei Schimmer oder Glitzer.

Ich mag ja eher Lipgloss mit Glitzer, da diese nicht so in die Fälchen kriechen oder trockene Stellen betonen.

Bei dem hier ist es leider so dass er nach dem Auftrag schon sofort in die Fältchen rutscht und diese wirklich unschön betont.

Ich hatte in anderen Reviews gelesen, dass dies nicht so sein soll, und hatte ihn deswegen eine Weile enttäuscht bei Seite gelegt.


Tragebild:




Mittlerweile habe ich herausgefunden, dass der Lipgloss nur kurz nach dem Auftrag so ungünstig aussieht, nach einer Weile zieht er irgendwie etwas ein, ist nicht mehr ganz so glänzend und sieht dafür aber eben und gleichmäßig aus.
Bei mir braucht der Gloss also eine Weile, bis er seine richtige Schönheit entwickelt.

Die Farbe selber gefällt mir total super, da es mal ein auffälliges pink ist, das doch nicht zu knallig und übertrieben ist, es ist das perfekte pink rosa Gemisch, das nicht billig barbiehaft wirkt, sondern einfach schön pink.

Nach Anfänglicher Ernüchterung, trage ich den Lipgloss mittlerweile total gerne, da auch meine Zähne dadurch heller wirken haha.


Wie gefällt euch die Farbe?
Welcher pinker Lipgloss ist euer liebster zur Zeit?

Kommentare:

  1. Wie oft ich schon um diesen Lipglass geschlichen bin und ihn dann doch nicht mitgenommen hab... aber jetzt will ich ihn doch wieder :D Sieht klasse aus <3

    AntwortenLöschen
  2. Ich find die Farbe echt schön :) Ich trage nur viel zu selten Gloss, dass es sich lohnt so einen zu kaufen.

    AntwortenLöschen
  3. Mir ist mittlerweile nichts mehr peinlich =D
    Die Farbe ist richtig toll. Mich schreckt bei MAC aber immer der Preis ab...

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde die Farbe auch total klasse! Aber irgendwie traue ich mich als "Wasserstoff-blondes Etwas" nie an Pink. Ich habe immer Angst auszusehen wie eine Barbie :(
    Was sind denn deine Weihnachtslieblinge aus Lush? Das Geschenk war mein erster Kauf aus dem Wintersortiment.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen