Samstag, 17. November 2012

LUSH - Satsumo Santa Badekugel 2011

Bald bin ich mit meinen Lush Badesachen aus dem letzten Jahr durch und heute durfte mich ein kleiner Weihnachtsmann in meine Wanne begleiten und zwar die Lush Badekugel Satsumo Santa.

Das dicke Kerlchen ähnelt demnach dem Nikolaus, Weihnachtsmann und Santa Claus oder wie man sie alle nennt.

Der Preis lag hier bei 5,35 € ich habe es damals im 50% Sale erstanden.

Beschreibung:
Mandarinenöl, Bergamotteöl und Orangenblüten-Absolue umgeben dich mit ihrem spritzigen Zitrusduft, tonisieren deine Haut und verpassen trüben Gedanken einen ordentlichen Tritt. Nicht zu vergessen sein knuffiges Äußeres, das ihn zu einem tollen Nikolaus- und/oder Weihnachtsgeschenk macht.


Der Santa ist wirklich sehr detailgetreu getroffen auch wenn mein Gesicht etwas eingedrückt ist, auf dem Rücken hat er sogar seinen Sack dabei.

Wenn ich an Santa schnüffle erkenne ich den Mandarinen/Orangenduft, es ist aber nicht so fruchtig, sondern eher weihnachtlich, was wohl das Bergamotte sein muss, etwas zitroniges rieche ich nicht.

Auf dem Aufkleber steht, dass man ihn in die Wanne geben soll, ich habe ihn allerdings wie immer unter den laufenden Wasserstrahl gehalten, ich denke im Ergebnis wird es das Gleiche sein.

Kommt Santa mit Wasser in Berührung wird er plötzlich richtig rot und löst sich langsam auf.


Vielleicht erkennt man es wieder in meiner rosa Badewanne nicht so gut, aber ich denke man sieht doch deutlich, dass anfangs das Wasser kräftig rot ist, was sich mit steigender Füllmenge in ein helles schwächeres rot verwandelt.

Das Wasser wird also lediglich verfärbt und es gibt keinen Schaum.

Der leichte Orangenduft ist noch leicht wahrnehmbar und ich empfinde ihn als schön behaglich und entspannend.

Nach dem Bad ist der angenehme Duft nur noch sehr dezent auf der Haut, diese fühlt weich und gepflegt an.

Das Ablassen hat keine Ränder verursacht und die Wanne war schnell wieder sauber.

Ich fand Satsumo Santa einfach und gut, da ich Orangendüfte grundsätzlich mag.

In 2012 gibt es Satsumo Santa nicht, sondern eine ähnlich aussehende Badekugel Father Christmas, sie hat wohl den gleichen Duft aber enthält Glitzer und färbt das Wasser zusätzlich grün.

Wenn ich meinen Rest aus 2011 verbraucht habe, werde ich mir überlegen ob der Nachfolger auch einziehen darf.


Hattet oder habt ihr Satsumo Santa / Father Christmas schon ausprobiert?
Mögt ihr weihnachtlichen Mandarinen/Orangenduft?


Kommentare:

  1. das hört sich toll an. ich bin jetzt mal überhaupt kein badefan, kann eh nie abschalten. aber mein neffe badet total gerne und für den wäre das doch eine tolle geschenkidee :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht schon so niedlich aus :) Ich hätte gerne mehr von Lush aber finde es so teuer :(

    AntwortenLöschen
  3. Ich mag die Lush Weihnachtssachen eigentlich immer sehr gerne. Aber der kleine Nikolaus hat es noch nicht zu mir geschafft...

    AntwortenLöschen
  4. Also den Weihnachtsmann von Lush kannte ich noch nicht. Ich habe auch letztens erst meine erste Lush Badekugel ausprobiert und war von dem langanhaltenden Geruch auch recht angetan, dafür leider weniger vom Preis und der Pflegewirkung. Und für den Weihnachtsmann kann ich mir gleich eine ganze Flasche Ölbad für den gleichen Preis kaufen wo ich mehr von habe, naja vielleicht wünsche ich mir den oder diese Ölbad Bath Melts zu Nikolaus oder Weihnachten :-)

    AntwortenLöschen