Donnerstag, 1. November 2012

Balea Young Soft & Care Pflegende Reinigungstücher für unreine Haut

Diese Reinigungstücher habe ich mir eigentlich nur gekauft, weil ich ein paar günstige Tücher fürs Abschminken vor dem Solarium wollte.

Die Balea Young Soft & Care Pflegende Reinigungstücher enthalten wie immer 25 Stück und sie haben nur 0,95 € gekostet.

Die Tücher sind für unreine Haut gedacht und mit Salizylsäure, die wirksam gegen Pickel und Mitesser sein sollen und dazu porentief reinigen und sanft pflegen.

Beschreibung:
Durch die pflegende Wirkung und effektive Inhaltsstoffe werden Hautunreinheiten sofort bekämpft. Soft & Clear Pflegende Reinigungstücher reinigen porentief, pflegen sanft und regulieren Hautglanz. Kein Austrocknen oder Brennen auf der Haut - stattdessen: fühlbare Erfrischung. Bei regelmäßiger Anwendung wird der Entstehung von Pickeln und Mitessern wirksam vorgebeugt. Die sanfte Formulierung bereitet deiner Haut perfekt auf die anschließende Pflege vor.

Da ich nicht mehr ins Solarium gehe habe ich die Packung jetzt fast aufgebraucht.


Die Packung ist hier recht einfach gehalten, denn sie ist einfach nur neutral weiß.
Da es sich um die Balea Young Linie handelt, sind natürlich zwei Teenager abgebildet, die natürlich aufgrund der tollen Tücher keine Picken haben :D

Wie immer lassen sich die Tücher durch den Einzeltuchspender problemlos entnehmen und auch wieder sicher verschließen.

Die Tücher sind weiß und quadratisch mit leichter Rautenstruktur.

Von der Feuchtigkeitslotion sind sie zwar ausreichend getränkt, kommen mir aber etwas trockener vor als meine bisherigen Tücher.

Was hier aber gleich besonders auffällt ist dieser seltsame Geruch, es riecht irgendwie medizinisch und nach Menthol, erinnert mich sofort an diese Erkältungstücher, fürs Gesicht finde ich den Geruch daher nicht so toll, vor allem für Frauen, die ja eher etwas blumiges oder fruchtiges erwarten,  aber mit der Zeit gewöhnt man sich daran.


Von der Reinigungwirkung sind die Tücher ähnlich wie die anderen Balea Tücher, die ich bereits getestet habe, man bekommt Make-up also Foundation gut damit ab, für die Augen jedoch verwende ich eh einen richtigen Augen Make-up Entferner.

Was mir aber hier wieder sofort aufgefallen ist, dass die Reinigungslotion total schnell einzieht und man nicht minutenlang ein speckig glänzendes Gesicht hat.
Ich nehme an, dass die Inhaltsstoffe hier bei meiner fettigen, aber zum Glück nicht mehr verpickelten Haut, angenehm austrocknend wirken und ich deswegen nicht mehr so glänze.
Wer trockene Haut hat, könnte dies vielleicht als weniger vorteilhaft finden.

Dass man nach der Reinigung nicht mehr so feucht glänzend auf dem Gesicht aussieht, sondern es mattiert wirkt hat mir sehr gut gefallen, auch sind die Tücher etwas günstiger als die anderen Versionen von Balea.

Würden die Tücher einen besseren Duft haben, wäre es für mich sicher ein Nachkaufprodukt, so scheidet dies aber aus und ich greife doch lieber zu meinen favorisierten Rossmann Tüchern.

Kennt ihr diese Reinigungstücher?
Achtet ihr bei solchen Produkten auch sehr auf den Geruch?


Kommentare:

  1. Die habe ich noch nicht ausprobiert.
    Bin schon gespannt was du zu die von Inglot sagst :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. habe ich noc nie probiert, benutze welche von Essence :-)
    <3

    AntwortenLöschen
  3. ich hab mir die Tücher auch letztens mitgenommen und bin schon gespannt ob ich wirklich weniger Pickel feststellen kann während der Anwendung

    lg Cessa

    AntwortenLöschen
  4. Ich benutze die pinken von Balea Young und bin wirklich zufrieden mit ihnen :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen