Dienstag, 18. September 2012

New York Tag 5 06.09.2012: Helikopter Flug, Shopping, Nachttour

Auf den 5. Tag habe ich mich am meisten gefreut, denn an diesem Tag stand unser Helikopter-Flug an.

Zuerst gab es wieder ein lecker Frühstück bei Stage Door Deli, dort waren wir bereits letztes Jahr und diesmal war es nur 2 Blocks von unserem Hotel entfernt, weswegen wir schneller hingelaufen waren, anstatt mit der U-Bahn zu fahren, es lag genau an der Penn-Station.

Zusammen haben wir meist zwischen 25 und 30 $ gezahlt, und dort wars wirklich lecker, falls ihr mal in New York seit, kann ich es dort zum Frühstücken wirklich empfehlen.

Nach dem Frühstück ging es auf zum Helikopter Abflugplatz, dieser befand sich in der Nähe von der Staten Island Ferry.

In dem Helikopter haben entweder 4 oder 6 Personen platz.
Vorher wird man da tatsächlich gewogen und man musste bei der Ticketsbuchung schon sein Gewicht angeben, etwas peinlich, aber man sieht auch, dass wir keine 50 kg Grazien sind :D

Ich war ja vor dem Flug etwas aufgeregt, aber das verflog sehr schnell, man sass in wirklich bequemen Sitzen, von dem Lärm hat man Dank Kopfhörer überhaupt nichts gemerkt und es hat auch kaum gewackelt.

Leider hat das Wetter wieder nicht richtig mitgespielt und es war alles grau.

Während dem ca. 15 Minuten Flug hatte man eine super Sicht über Manhatten und drum herum, besonders die Freiheitsstatue konnte man so richtig gut erkennen.


Es ist zwar ein recht teurer Spaß, aber für uns hat es sich gelohnt, da es etwas besonderes Einmaliges ist, und es wirklich toll war die Stadt von oben zu sehen.

Blauer Himmel wäre zwar schöner gewesen, aber es sind auch so ein paar gute Fotos entstanden.

Da wir noch von gestern ein 24 Std. Ticket für Busfahrten hatten, haben wir noch die Brooklyn Tour gemacht, die auch sehr interessant war.
Das Wetter war zwar grau, aber nicht regnerisch und so konnten wir auch in diesen offenen Sightseeing-Bussen sitzen.

Danach gingen wir ein bisschen Shoppen und ließen uns im Bloomingdales bei Dior schminken.
Bei uns gibts ja so große Luxuskaufhäuser nicht, von daher war es das erste mal, dass ich so etwas gemacht habe. Die Leute waren da total nett und es wollte uns auch niemand etwas aufschwatzen.

An diesem Tag war in New York Fashion Night Out, ich muss zugeben, dass ich vorher gar nicht wirklich wusste was das ist, aber es war abends extrem voll in der Stadt.

Wir haben es auch gemerkt, da wir bei unserem Victoria's Secret Einkauf, eine coole große Tasche im Wert von 39 $, gratis ab 60 $ Einkaufswert bekamen :D Ich werde sie in meinem Haul Post zeigen.

Nach dem Shoppen schafften wir es gerade noch für eine Nachtfahrt mit dem Sightseeing Bus, leider hat da aber der Akku von meiner Kamera aufgegeben und ich konnte keine Fotos mehr machen.


Dieser Tag war für mich der Beste, aber der Aufenthalt war ja auch schon fast am Ende.

Wäre ein Helikopter-Flug auch etwas für euch?


Kommentare:

  1. Ich bin ja so ein Angsthase, deswegen koennte ich wohl in keinen Heli steigen :(. Ich meine, es hört sich total klasse an und ist bestimmt eine grandiose Erfahrung, aber ich würde mir nur in die Buchse machen :(.

    AntwortenLöschen
  2. Mit dem Heli über New York, das stell ich mir richtig toll vor =)

    AntwortenLöschen
  3. So nen Heliflug in/über New York hab ich auch schon mal gemacht, war ein einmaliges Erlebnis :). Überhaupt die ganze Stadt ist einmalig, ich freu mich schon drauf wenn ihc mal wieder dort bin :). xo

    AntwortenLöschen
  4. So geniale Bilder *_*

    Aber ich freu mich so auf den Haul- Post :D

    Es ist immer so genial, was die Amis für "goodies" haben an manchen Tagen oO Die Aktionen sind der Knaller und meist muss ich daran denken:

    http://i.qkme.me/35cqh7.jpg

    :D

    AntwortenLöschen
  5. Ohja, es wäre auf jeden Fall was für mich! Die Bilder sehen trotz Wolkenwetter grandios aus!
    Deine Berichte sind toll!

    AntwortenLöschen