Montag, 25. Juni 2012

tetesept Sinnensalze des Jahres Vanilla Kiss

Da das Wetter zum Glück noch nicht so heiss ist, habe ich mir mal wieder ein Bad gegönnt.

Diesmal habe ich hierfür die tetesept Sinnessalze des Jahres Vanilla Kiss verwendet.

Beschreibung:
Genießen Sie ein Bad mit tetesept® Sinnensalze Vanilla Kiss. Sehen Sie die heitere Farbe von hellem Gelb. Riechen Sie den blumig-süßen Duft mit Passionsblume und Vanille. Spüren Sie die Pflege der patentierten Bade-Liposome für samtig-zarte Haut.
Mit einer einzigartigen patentierten Pflegewirkung sorgen die Bade-Liposome für eine intensive Pflege der Haut. Dank ihrer hautverwandten Struktur umhüllen sie die Haut während des Badens und spenden nachhaltig Pflege und Feuchtigkeit.
tetesept® Sinnensalze des Jahres Vanilla Kiss besteht aus hauch-feinen, leicht löslichen Puderkristallen und wurde nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt.


Das Päckchen für ein Vollbad kostet bei dm 1,19 €.


Diesmal handelt es sich nicht um kleine Kügelchen, sondern um ein fein gemahlenes Pulver.

Riecht man an dem geöffneten Sachet, erkennt man sofort einen leichten Vanille Duft, das andere wird dann die beschriebene Passionsblume, die ich als solche jedoch nicht wirklich erkenne.

Das Pulver streut man auch wie gewohnt in die laufende Badewanne ein.

Hierbei sieht man auch bei meiner rosa Wanne, dass ich das Badewasser gelblich färbt, es bildet sich auch etwas Schaum, der jedoch schnell wieder verschwindet.

Ist erstmal das ganze Pulver in der Badewanne nimmt man den Duft leider nur noch sehr schwach wahr.

Wer also keine so intensiven Düfte mag, wird mit diesem dezentem Vanillehauch, sicher ein schönes Badeerlebnis haben.


Ich persönlich mag lieber stärkere Düfte, dieser hier ist während dem Baden nur noch schwach vorhanden.

Der durch den Wasserhahn gebildeten Schaum ist auch kurz nach dem Einstieg verschwunden.

Das Bad hat eine angenehme und entspannende Wirkung, auch wenn der Duft nicht so deutlich riecht.

Nach dem Baden war meine Haut nicht ausgetrocknet und sie hat sich danach auch weich und gepflegt angefühlt.

Hätte das Badesalz einen intensiveren Duft würde ich es sicher noch häufiger verwenden, so möchte ich jedoch erst noch weitere Sorten ausprobieren.

Habt ihr auch schon Sorten von den tetesept Sinnessalzen ausprobiert?



Kommentare:

  1. Habe ich noch nicht, also solche tetesept Salze ausprobiert. Werde ich aber mal tun :D
    Ich mag so dezente Düfte manchmal ganz gern :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab schon mehrere davon ausprobiert, sie sind eigentlich ganz nett ;).
    Ich mag das Konzept bei der BOB auch lieber. Ist eigentlich schon raus, welches Originalprodukt es geben wird?

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe den Duft von Vanille, aber er muss schon intensiv sein =)

    AntwortenLöschen
  4. Schade, dass der Duft so schwach ist, sonst wäre das was für mich :D Wobei ich ja eh erst einmal Badekram aufbrauchen muss, bevor ich mir was neues kaufen darf ;-)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen