Samstag, 30. Juni 2012

20 € Make-up Challenge

Auf Youtube und auch auf  Blogs nehmen derzeit viele an der 20 € Make-up Challenge teil, in der es darum geht, sich mit Produkten im Wert von 20 € zu schminken.

Früher habe ich mich nicht viel mit Kosmetik beschäftigt und hatte auch noch nicht das nötige Geld, somit habe ich mich nur mit Drogerieartikeln geschminkt.
Von daher wollte ich sehen, ob ich das heute auch noch problemlos hin bekomme.

Da ich hin und wieder immer noch Produkte aus der Drogerie verwende, war es nicht schwer eine kleine Auswahl davon auszuwählen, es war jedoch nicht einfach sich auf die wesentlichen Sachen zu beschränken, da ich mit 20 € auch bei günstigen Produkten, nicht alles bekomme, was ich normalerweise für ein komplettes Gesichts-Make-up brauche.

Somit hier meine Auswahl:


Bei den Produkten handelt es sich um folgendes:

p2 so perfect 16 hours stay Make up 020 mild vanilla 3,95 € 
p2 Feel Good Mineral Compact Powder 020 ivory shell 3,25 €

essence fairytale eyeshadow 04 fairy berry 1,59 €
essence fairytale eyeshadow 02 welcome to wonderland 1,59 €
essence multi aktion Mascara 2,45 € 
essence kajal pencil 01 Black 0,95 €

essence Lippenstift 53 All about cupcake 1,95 €
p2 deep water love Blush 010 freh apricot 3,25 €


Summe: 18,98 €


Ich habe hier überwiegend Sachen von p2 und essence verwendet, die zwar günstig aber durchaus auch gut und brauchbar sind.

Einige Produkte sind hierbei aus Limited Editions, aber die Preise im Standartsortiment sind ja ähnlich.

Aufgrund der Preise musste ich auf Concealer, Lidschattenbase, Highlighter, Lipgloss, Eyeliner und Augenbrauengel verzichten, aber die Produkte nutze ich auch nicht jeden Tag und man bekommt auch ohne ein akzeptables Ergebnis hin.

So sieht nun mein Gesicht mit Produkten im Wert von unter 20 € aus:


Ich finde das Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen, so würde ich auf jeden Fall auch rausgehen.

Was mir diese Challenge somit gezeigt hat ist, dass man sich durchaus auch mit preisgünstigen Produkten schminken kann, ohne "billig" auszusehen, nicht jeder hat nun mal das Geld für teure Schminke oder möchte es dafür ausgeben.

Ich selber brauche auch kein teures Make-up aber manchmal will ich es eben :)

Würdet ihr euch auch mit Produkten im Wert von 20 € in einen akzeptablen Zustand versetzen können?
Wie findet ihr mein Ergebnis?

Seit ihr an einer Gegenüberstellung mit einem ähnlichen Make-up, aber aus höher preisigen Produkten interessiert?



Freitag, 29. Juni 2012

Freitagsfüller 29.06.2012


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Manchmal suche ich meine Schlüssel.
2. Zitrone ist mein Lieblingseis.
3. Ich höre gerne laute Musik im Auto.
4. Positiv ist dass ich endlich bequeme Schuhe habe; negativ ist dass sie ganz schön teuer waren.
5. Beim Italiener esse ich am liebsten Pizza Calzone.
6.  Ich habe ganz schön geschwitzt, denn gestern war mal Sommer.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine leckeren Salat, morgen habe ich putzen geplant und Sonntag möchte ich wieder Zeug auf ebay einstellen !

Dienstag, 26. Juni 2012

Inglot Freedom System Eye Shadow AMC Shine 31

Durch einen Zufall bin ich in den Besitz des Inglot AMC Shine 31 Eye Shadow gekommen, da meine Schwester von einer Arbeitskollegin welche aus Litauen mitgebracht bekam, und diesen hier bereits hatte, daher habe ich ihn natürlich gerne übernommen.

Auf dem Lidschatten steht diesmal nicht drauf, dass es ein Shine ist, oder so dass ich es nicht lesen kann, über die Webseite war jedoch ersichtlich, dass es ein Shine ist.

Der Lidschatten hat 3,5 g.



Da ich den Eye Shadow bereits in meiner Palette hatte, bekam er natürlich wieder eine Make, da ich die einfach nicht leicht herausbekomme und immer ein Messer oder eine Schere dafür nehmen muss.

Der AMC Shine 31 sieht im Pfännchen wie ein braun mit goldenem Schimmer aus, er wirkt auch ziemlich dunkel.

Aufgetragen ist er jedoch sehr hell und vor allem gold, er schimmert wunderschön und bei genauem betrachten erkennt man auch etwas rosa darin.


Swatch:



Der erste Auftrag ist ohne Base entstanden und daneben mit Base, es kein grosser Unterschied bemerkbar, da die Pigmentierung bereits wirklich sehr gut ist.

Wie man sieht kommt die Farbe viel heller aus als erwartet.

Mir gefällt die Farbe super gut, da sie sowohl alleine zu tragen ist als auch sich mit vielen Farben kombinieren lässt.


Tragebild:



Ich liebe das AMC Shine Finish, da die Farben so toll schimmern und das auch noch verschiedenfarbig.

Ich freue mich schon, wenn ich bald von einer lieben Person weitere Lidschatten aus Polen mitgebracht bekomme :)

Wie gefällt euch die Farbe?


Montag, 25. Juni 2012

tetesept Sinnensalze des Jahres Vanilla Kiss

Da das Wetter zum Glück noch nicht so heiss ist, habe ich mir mal wieder ein Bad gegönnt.

Diesmal habe ich hierfür die tetesept Sinnessalze des Jahres Vanilla Kiss verwendet.

Beschreibung:
Genießen Sie ein Bad mit tetesept® Sinnensalze Vanilla Kiss. Sehen Sie die heitere Farbe von hellem Gelb. Riechen Sie den blumig-süßen Duft mit Passionsblume und Vanille. Spüren Sie die Pflege der patentierten Bade-Liposome für samtig-zarte Haut.
Mit einer einzigartigen patentierten Pflegewirkung sorgen die Bade-Liposome für eine intensive Pflege der Haut. Dank ihrer hautverwandten Struktur umhüllen sie die Haut während des Badens und spenden nachhaltig Pflege und Feuchtigkeit.
tetesept® Sinnensalze des Jahres Vanilla Kiss besteht aus hauch-feinen, leicht löslichen Puderkristallen und wurde nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt.


Das Päckchen für ein Vollbad kostet bei dm 1,19 €.


Diesmal handelt es sich nicht um kleine Kügelchen, sondern um ein fein gemahlenes Pulver.

Riecht man an dem geöffneten Sachet, erkennt man sofort einen leichten Vanille Duft, das andere wird dann die beschriebene Passionsblume, die ich als solche jedoch nicht wirklich erkenne.

Das Pulver streut man auch wie gewohnt in die laufende Badewanne ein.

Hierbei sieht man auch bei meiner rosa Wanne, dass ich das Badewasser gelblich färbt, es bildet sich auch etwas Schaum, der jedoch schnell wieder verschwindet.

Ist erstmal das ganze Pulver in der Badewanne nimmt man den Duft leider nur noch sehr schwach wahr.

Wer also keine so intensiven Düfte mag, wird mit diesem dezentem Vanillehauch, sicher ein schönes Badeerlebnis haben.


Ich persönlich mag lieber stärkere Düfte, dieser hier ist während dem Baden nur noch schwach vorhanden.

Der durch den Wasserhahn gebildeten Schaum ist auch kurz nach dem Einstieg verschwunden.

Das Bad hat eine angenehme und entspannende Wirkung, auch wenn der Duft nicht so deutlich riecht.

Nach dem Baden war meine Haut nicht ausgetrocknet und sie hat sich danach auch weich und gepflegt angefühlt.

Hätte das Badesalz einen intensiveren Duft würde ich es sicher noch häufiger verwenden, so möchte ich jedoch erst noch weitere Sorten ausprobieren.

Habt ihr auch schon Sorten von den tetesept Sinnessalzen ausprobiert?



Samstag, 23. Juni 2012

Testprodukte - p2 What's up? Beach Babe Limited Edition

Ich staunte nicht schlecht, als ich am Donnerstag ein kleines Päckchen von dm im Briefkasten hatte, in dem mir einige Produkte der kommenden p2 What's up Beach Babe Limited Edition zum Testen zugesandt wurden.

Ich dachte immer damit werden nur große Blogs beglückt, aber vielleicht ist mein Blog ja positiv aufgefallen oder es war einfach ein Zufall.

Jedenfalls habe ich mich sehr über diese Überraschung gefreut und habe die Produkte gleich ausprobiert.

Vielen Dank an das dm-Team für die Testmöglichkeit.


Bei meinen 5 Produkten handelt es sich um den beach fever eye shadow 030 Khao Lak, den sassy attitude blush stick 020 mocha dream, die surfer's defining mascara 010 deep black, das Nagellack in the mood for nail polish 020 splendid! und Nagelfeilen nail file set to go.


1.  beach fever eye shadow 030 Khao Lak
Am meisten habe ich mich über den Lidschatten gefreut, da ich die rosa Farbe bekam, und mir diese bereits auf den Pressebildern am besten gefiel.


Der Lidschatten befindet sich in einem runden Papp Döschen
Meine Farbe 030 Khao Lak ist ein hübsches rosa mit tollem Schimmer.

Ohne Base ist die Farbabgabe etwas schwach, aber mit der p2 Base kommt die Farbe und besonders der tolle Schimmer wunderbar heraus.


Der Lidschatten krümelt nicht und lässt sich leicht aufgragen, auch ist die Haltbarkeit mit einer Base darunter sehr gut.

Den Lidschatten kann ich auf jeden Fall weiterempfehlen, wer noch ein schimmerndes rosa sucht macht hier sicher einen guten Kauf.

Der Verkaufspreis wird bei 2,65 € liegen.


2. sassy attitude blush stick 020 mocha dream
Mit Blush Sticks habe ich bisher noch keine wirklichen Erfahrungen gemacht, da ich cremige Produkte auf den Wangen nicht so mag und lieber Blush als Puder mit einem Pinsel auftrage, anstatt mit den Fingern oder einem Schwamm.

Die Farbe ist hier 020 mocha dream, was ein sehr glitzriges gold braun ist, als Blush gefällt mir diese Farbe überhaupt nicht, da sie mich eher an einen Bronzer erinnert.


Der Stick selber ist sehr weich und cremig.

Ich bin mir nicht sicher wie ich das Produkt ausprobieren soll, und gebe einfach etwas als Streifen auf meine Wange.

Das cremige Produkt lässt sich war gut verteilen, aber ich schaffe es nicht die Übergänge richtig zu verblenden, auch sind meiner ganzen Finger voller Glitzer.

Dieser Glitzer ist wirklich extrem und er ist auch sehr stark auf der Haut zu sehen.


Als Swatch finde ich die Farbe wunderschön, dieser unglaublich schöne goldene Schimmer ist wirklich toll.

Aber auf den Wangen sieht es bei mir echt schrecklich aus, ich fühle mich wie ein Glitzriger Indianer damit.

Ich habe daher mal versucht den Stick als Lidschatten zu benutzen, ähnlich wie ein Creme-Lidschatten, am Auge gefällt mir die Farbe wesentlich besser.

Vielleicht ist die zweite Nuance schöner, aber dieser hier gefällt mir als Blush einfach nicht.

Wenn ihr mit cremigen Produkten zurechtkommt und euch die Farbe gefällt, schaut ihn euch an, ich hätte ihn mir wohl eher nicht gekauft. Der Preis wird hier bei 2,75 € liegen.


3.  surfer's defining mascara 010 deep black
Eine Mascara kann man immer gebrauchen und ich habe meine perfekte auch noch nicht wirklich gefunden, von daher war ich natürlich gespannt was diese so drauf hat.


Die Wimperntusche hat ein kleines gedrehtes Bürstchen, was zum Glück nicht aus Gummi ist, mit denen komme ich nicht so gut klar.
Die Farbe ist ein sattes schwarz.
Die Mascara lässt sich leicht auftragen und verlängert und verdichtet die Wimpern etwas, leider verklebt sie die Wimpern mit der zweiten Schicht schon etwas leicht, aber es ist noch so, dass es erträglich ist.


Hier seht ihr das Auge einmal ohne und dann mit der Mascara, mir gefällt das Ergebnis eigentlich ganz gut.
Mit etwas Übung kriege ich sicher noch einen besseren Auftrag hin, ohne dass zuviel verklebt.
Für den Inhalt von 8,5 ml wird sie 3,75 € kosten und dafür finde ich sie echt in Ordnung.

4. Nagellack in the mood for nail polish 020 splendid!
Mit Nagellack kann ich leider nicht so viel anfangen, da ich ja Gelnägel habe, und mich daher für Lacke nicht wirklich interessiere.
Gelb ist jetzt auch eine Farbe, die ich nicht unbedingt auf den Zehen tragen möchte.

Ich habe die Farbe daher nur auf mein Nagelrad aufgetragen, dort hat sie mit zwei Schichten sehr gut gedeckt und war nur minimal streifig.

Wie es auf dem echten Nagel ist kann ich natürlich nicht beurteilen, aber der Lack kommt auf dem Rad wie in der Flasche raus.
Die Nagellacke mit 10 ml werden 1,95 € kosten.

5. Nagelfeilen nail file set to go
Wegen meiner verstärkten Gelnägel ist mir schon lange kein Fingernagel mehr abgebrochen oder gesplittert, von daher sind Nagelfeilen für mich auch nicht wirklich brauchbar.

Die kleinen Größen finde ich aber super um sich eine Feile in die Kosmetiktasche in der Handtasche zu stecken, so kann man sich bei einem kleinen Nagelunfall gleich Abhilfe schaffen.


Nur die gelbe hat etwas drauf stehen, die anderen vier sind einfarbig.

Das Set wird für 2,95 € zu haben sein.


Die p2 What's up Beach Babe LE wird es im Juli und August in den dm Märkten zu kaufen geben.

Den Lidschatten und die Mascara haben mir von meinen Testprodukten am besten gefallen und sind einen Blick wert.

Der Blush Stick wird nur was für Liebhaber solcher cremigen und glitzrigen Teile sein.

Ich möchte mir auf jeden Fall das gelbe Ei-Schwämmchen kaufen, falls ich eins bekommen kann.


Was interessiert euch aus dieser Limited Edition?



Freitag, 22. Juni 2012

Freitagsfüller 22.06.2012


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Wenn ich könnte wie ich wollte, wäre vieles einfacher.
2. Erst Anfang September habe ich wieder Urlaub.
3. Nein, wir werden nicht an den Strand fahren.
4. Ich esse selten etwas zum Frühstück.
5. Es ist immer schön wenn man sich was tolles kauft.
6.  Ich brauche ein paar Schuhe extra bequem.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Chicken Nuggets, morgen habe ich aufräumen geplant und Sonntag möchte ich ein paar Sachen ins ebay stellen !


Donnerstag, 21. Juni 2012

Soap & Glory The Fab Pore Gesichtspeeling / Maske

Um etwas gegen meine unschönen großen Poren zu unternehmen, habe ich mir von Soap & Glory das The Fab Pore Gesichtspeeling zugelegt.

Es soll die Poren verfeinern, in dem es tote Hautzellen löst, die die Poren verstopfen, dabei wird überschüssiges Öl absorbiert und die Haut geglättet.

Das Peeling enthält 50 ml und ich habe es bei Douglas für 14,95 € bestellt.

Beschreibung:
Wir gehen Ihnen auf die Poren! - The Fab Pore ist eine porenverfeinernde 15-Minuten-Peeling-Maske mit hochwirksamem Poreshrink-R-Komplex. Dieser Komplex mit Agarikon-Extrakt, Salicylsäure, Kaolin und den Vitaminen E und C löst tote Hautzellen, nimmt überschüssiges Öl auf, wirkt porenverfeinernd und schützt die Haut gleichzeitig vor vorzeitiger Alterung. Ideal bei Mischhaut (T-Zone) sowie bei öliger und zu Unreinheiten neigender Haut.


Auf dem pink und rosa gestalteten Umkarton sind alle Informationen aufgedruckt.


Das Peeling selbst befindet sich in einer runden Dose mit Schraubdeckel.

Die Farbe des Peelings ist cremeweiß und es enthält kleine grüne Kügelchen.
Von der Konzistenz erinnert es mich an Zahnpasta ebenso vom Geruch, der ist frisch und etwas kräuterminzig.

Für die Anwendung soll man eine traubengroße Menge 2-3 mal wöchentlich kreisförmig einmassieren bis die grünen Kügelchen aufgelöst sind.

Für einen schnellen Erfrischungseffekt 5 Min. einwirken lassen und für eine tiefenreinigende Wirkung lässt man das Peeling 15 Min. auf der Haut.


Ich benutze das Peeling meist abends nach dem Duschen und gebe jeweils einen Klecks auf Stirn, Kinn, Nase und beide Wangen, dann wie beschrieben einmassieren und warten, für mich ist es daher eher wie eine Maske.

Während das Peeling auf der Haut ist wird es zwar etwas fester, aber es wird nicht so starr, dass man nicht mehr lachen kann, ohne das etwas abbröckelt.

Das Abwaschen funktioniert auch super einfach, da es sich unter Wasser leicht abspülen lässt.

Nachdem das Peeling abgewaschen ist fühlt sich die Haut total weich und glatt an und von Fettglanz ist nichts mehr zu spüren oder zu sehen, ohne dass es zu ausgetrocknet wirkt.



Die Haut spannt bei mir nur sehr leicht und sobald ich Gesichtswasser oder Creme benutze, ist dieses Gefühl auch gleich wieder verschwunden.

<br/><a href="http://oi48.tinypic.com/mux7ba.jpg" target="_blank">View Raw Image</a>

Von der Wirkung her erscheinen die Poren fürs erste tatsächlich verfeinert, wenn man sie vor dem Auftrag vergleicht, dieses Ergebnis hält bei mir jedoch nicht lange an, denn am nächsten Morgen sind meine Poren wieder genauso groß.

Ich benutze das Peeling jetzt seit ca. 3 Monaten und es ist zur Hälfte leer, eine dauerhafte und anhaltende Verkleinerung der Poren konnte ich leider nicht feststellen.

Wenn man an einem Tag mal besonders gut aussehen möchte, kann man es morgens verwenden und hat so optisch etwas kleinere Poren für einen Tag.

Man müsste es also jeden Tag verwenden, wenn man tatsächlich immer kleiner aussehende Poren haben will, aber dies ist auf Dauer sicher für die Haut auch nicht so gut.

Ich finde das Peeling als Maske so für zwischendurch ganz ok, da es ein gutes Hautgefühl gibt und die Poren kurzfristig verkleinert.

Falls ich keine bessere Wirkung feststellen kann, wenn die Dose aufgebraucht ist, werde ich es mir nicht noch einmal kaufen.


Falls ihr auch unter vergrößerten Poren leidet, was tut ihr dagegen?



Mittwoch, 20. Juni 2012

Balea Rasiergel Buttermilk Lemon

Kürzlich habe ich mir das Balea Rasiergel Buttermilk Lemon gekauft, der Buttermilch Zitrone Duft hat mich hier zum Kauf verleitet.

Das Gel enthält 150 ml und kostet bei dm 1,45 €.

Das sagt Balea:
Das pure Gefühl seidig - glatter Haut, umhüllt von einer erfrischend fruchtigen Brise.
Balea Rasiergel Buttermilk Lemon verwöhnt Ihre Haut während der Rasur mit einer reichhaltigen Pflege - Feuchtigkeitsformel. 
Mit Lemon-Extrakt. Das Rasiergel Buttermilk Lemon ist vegan.





Die Sprühdose ist diesmal in sommerlichem Design in den Farben gelb und grün gehalten.
Es sind Zitronen und Limetten sowie ein Kolibri darauf abgebildet.

Durch betätigen des Druckknopfes kommt der Schaum leicht hervor.
Hierbei ist die Konsistenz erst gelig, welche sich dann bei verreiben und mit Wasserkontakt in ein schaumiges  Gel verwandelt.

Frisch aus der Dose hat das Gel eine giftig grüne Farbe, der spätere Schaum ist dann grün-weis.

Das Gel lässt sich cremig auf der Haut verteilen und auch leicht wieder abspülen.
Der Rasierer gleitet mit dem entstandenen Schaum leicht über die Haut.




Das wirklich besondere an diesem Rasiergel ist der äußerst leckere Duft nach Zitronen Buttermilch.
Der Duft ist hier wirklich perfekt getroffen und riecht in keinster Weise künstlich.

Anstatt eines an Putzmittel erinnernden Duft riecht es hier wirklich nach zitroniger Buttermilch oder Joghurt.

Ich finde den Geruch wirklich sehr angenehm und lecker und werde mir daher auch das Duschpeeling bald zulegen.

Das Balea Buttermilk Lemon Rasiergel kann ich auf jeden Fall empfehlen, es macht seine Arbeit gewohnt gut und riecht dabei auch noch sehr gut.


Was benutzt ihr für die Rasur?





Montag, 18. Juni 2012

Chanel Soleil Tan de Chanel Bronzing Powder 917 Sable Rose Bronzer

In der Chanel Sommer Kollektion hat es mir dieses Jahr auch ein Bronzer angetan.

Ich habe noch nicht so viele Bronzer, aber die bunten Streifen mit rosanem Anteil haben mich sofort angesprochen.

Daher besitze ich nun den Soleil Tan de Chanel Bronzing Powder in der Farbe 917 Sable Rose.

Der Bronzer enthält 15 g und kostet 44,95 €.


Beschreibung:
In untereinander abgestuften Streifen erinnern fünf hautfarbene, mit Goldreflexen durchzogene Nuancen an die Matrosenshirts, die Mademoiselle Chanel im Sommer so gern trug. Dieser Puder hüllt den Teint augenblicklich in ein sonniges Schimmern und hinterlässt ein seidig-leichtes Gefühl auf der Haut.

Der Bronzer kommt in der typischen Chanel-Schatulle und enthält einen Pinsel.
Er besteht aus 7 verschiedenen Farben, wovon drei Brauntöne, zwei Goldtöne und zwei Rosatöne sind.

Zusammen ergibt sich ein bräunliches Rosegold, das einem eine leichte frische Sommerbräune ins Gesicht zaubert.


Der beigefügte Pinsel ist gar nicht schlecht, damit lässt sich der Puder gut auftragen, ich nutze ihn selbst eher wie einen Blush und trage ihn überwiegend auf den Wangen auf.

Die Farben sind einzeln sehr gut pigmentiert und auch gemeinsam ergibt sich ein schönes farbiges Ergebnis.

Leider krümelt es beim Auftrag etwas, wenn ich mit dem Pinsel über alle Streifen fahre, da werde ich meine sämtlichen Pinsel mal durchgehen, ob sich mit einem anderen dieses Fallout vermeiden lässt.


Swatch:


Aufgetragen und gemischt ergibt sich eine rosa braune Farbe mit tollem dezentem goldenen Schimmer.

Der einzelne Auftrag ist auch möglich gestaltet sich aber etwas schwierig, da die Streifen recht dünn sind.


Tragebild:


Ich trage den Bronzer die letzten Tage wirklich gerne, da er mich schön gebräunt und gesund aussehen lässt, ohne komisch orange oder übertrieben zu wirken.

Für den kommenen Sommer bin ich nun gut ausgestattet und habe alles, was ich wollte.


Welcher ist euer liebster Bronzer?


Sonntag, 17. Juni 2012

TAG - Meine 8 Lieblings-Accessoires

Genau vor einem Monat hat mich die liebe Karo getaggt und wollte meine 8 Lieblings Accessoires wissen.

Da ich eigentlich gar nicht so viele Accessoires an mir habe, und vieles, was andere lieben überhaupt nicht mag, war es gar nicht einfach, diesen Tag zu beantworten.

Aber ich habe mal mein bestes versucht:

1. Armbänder
Im Sommer verlasse ich das Haus nicht ohne ein Armband an meinem Handgelenk zu haben, was wohl auch vor allem daran liegt, dass ich dort zwei hässliche Narben habe, die somit niemand mehr sehen kann.
Dadurch habe ich aber auch eine große Auswahl an Armbändern angesammelt, da ich das Armband immer mit meinem Outfit abstimme und somit alles zusammen passen muss.

2. Uhr
Ohne Uhr gehe ich auch nie aus dem Haus, eine Uhr gehört für mich eigentlich immer dazu, ich fühle mich sogar fast nackt, wenn ich tatsächlich mal meine Uhr vergessen.
Am liebsten trage ich derzeit mein weißes Modell von Guess, bei dem ich vorallem die Strasssteine so mag.

3. Ohrringe
Ich liebe Ohrringe und trage sie auch jeden Tag. Leider kann ich nur noch Ohrstecker tragen, wovon es auch nur leichte Exemplare sein dürfen.
Mein Ohrloch war mal zugewachsen und ich hatte es mir neu stechen lassen. Es wurde leider über dem ursprünglichen Loch angesetzt und jetzt ist das durchgerissen, so dass ich ein ziemlich großes Ohrloch auf der einen Seite habe.
Kreolen oder schwere Ohrringe kann ich daher nicht mehr tragen, da die das Ohrloch so weit runterziehen, dass es aussieht als würde es komplett durchreisen.
Von daher trage ich jetzt nur noch größere leichte Stecker, damit sieht man dieses dumme große Ohrloch nicht.

4. Ketten
Ich trage sehr gerne Ketten, aber meistens nur silberne. Da mag ich am liebsten meine Thomas Sabo Anhänger, die ich wirklich nur als Kette mag und nicht als Armband.
Auch hier sind meine Anhänger überwiegend silber, aber ich habe auch ein paar bunte.

5. Brille
Ich bin kurzsichtig und muss eine Brille tragen, da ich Kontaktlinsen nicht vertrage.
Da ich es gerne unauffällig mag, habe ich eine Brille ohne Rand, somit merkt man es im Gesicht selbst nicht so sehr.
Mehr Wert lege ich da auf einen hübschen Bügel, wer mich kennt, weiß dass ich Glitzer mag, somit habe ich mich sofort in das Dolce & Gabbana Model mit dem D & G in Strasssteinen verliebt.
Mittlerweile trage ich meine Brille auch total gerne.



6. Taschen
Zum Weggehen egal wohin braucht man natürlich eine Tasche, ich habe dabei aber überwiegend Modelle in blau, schwarz, braun, weiß und beige, die passen zu fast allem und ich muss nicht ständig den Inhalt wechseln.
Meine teuerste Tasche ist von Burberry, so ganz teurere Taschen sind nicht so mein Ding und passen auch nicht zu mir.

So dass war es bei mir eigentlich schon, viel mehr besonderes habe ich nicht an mir.

Ich dachte, dann schreib ich einfach, weshalb ich bestimmte Accessoires nicht mag.

7. Schals/Tücher
Viele lieben ja ein Tuch oder ein Schal um den Hals zu tragen, ich persönlich kann das allerdings absolut nicht haben.
Ich kann das Gefühl am Hals echt nicht haben, und fühle mich damit so unwohl als würde ich ersticken.
Daher trage ich Schals total selten und meist nur im Winter.
Es liegt wohl daran, dass ich durch meine Schilddrüsen-Operation eine Narbe am Hals habe und diese wohl freiliegen will und somit nichts mag was ihr zu nahe kommt.

8. Ringe
Ich mag einfach keine Ringe finde die Teile irgendwie total nervig und störend.
Da ich aber sowieso niemals einen Ehering geschenkt bekommen werde, brauche ich auch nie einen Ring zu tragen :D

So das waren nun meine Antworten, ich tagge jetzt niemanden weiter, da den Tag sicher schon viele gemacht haben.

Mich würde aber interessieren, ob ihr auch bestimmte Abneigungen habt.


Freitag, 15. Juni 2012

Freitagsfüller 16.06.2012


6a00d8341c709753ef01156f545708970c

1. Ein kleiner Schritt ist manchmal auch schon zuviel.
2. Einige leckere Rezepte würde ich gerne mal nachmachen.
3. Und das kühle Wetter der letzten Tage fand ich super.
4. Ich hätte gerne Cherry Coke light in einem großen Glas.
5. Der feine Unterschied kann schon was ausmachen.
6. Interessiert mich überhaupt nicht die Fußball-EM.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf mein Bett, morgen habe ich aufräumen geplant und Sonntag möchte ich mit meinen Schwestern grillen !


Donnerstag, 14. Juni 2012

Douglas Box of Beauty Juni 2012 - Meine erste Box

Endlich ist es so weit, nun habe ich meine erste Douglas Box of Beauty.

Nachdem ich letzte Woche meine Auswahl getroffen hatte, kam ca. eine Woche später die Box bei mir an.

Andere haben die Box bereits kurz nach der Bestellung bekommen, aber eine Woche Wartezeit finde ich noch ok, obwohl ich sie jeden Tag sehnsüchtig erwartet habe.

Es ist meine allererste Box, da mich bisher nur das System von Douglas richtig überzeugen konnte, da bei einem festen Produkt und vier auswählbaren Proben, es nicht so viel Enttäuschung gibt, und ich mir meinen Vorlieben und Bedürfnissen entsprechend selbst etwas zusammen stellen kann.




Bei der Juni Box war die Auswahl super ich musste echt überlegen, was ich ich nehme.

Die türkise Box kam sicher verpackt bei mir an, die ganzen Sachen sind dann nochmal in einer süssen kleinen  Geschenktüte verpackt.



Als Hauptprodukt war ein Puder Make up von Hildegard Braukmann aus der Jeunesse Serie enthalten.
Die Produkte sind für die Junge Haut zwischen 12 und 20 und der Farbton ist mittel.
Da ich weder in der Zielgruppe liege noch mittel für mich geeignet halte, war ich gespannt wie sich das Puder verhält.

Wie man sieht, ist die Farbe gar nicht so dunkel wie erwartet, sie passt ausgesprochen gut zu meinem derzeitigen Hautton und gut mattieren tut das Puder auch.

Da die Dose einen praktischen Spiegel hat, wird das mein Handtaschen Puder werden, auf das ich zurückgreife, wenn ich unterwegs das Gefühl habe, dass meine Haut glänzt.

Das Puder mit 10 g hat eine UVP von 10,95 €.


Am meisten freute ich mich auf den Burt's Bees Tinted Lip Balm in der Farbe Hibiskus.

Einen pflegenden Lippenbalsam, der auch noch etwas Farbe abgibt, kann man sicher immer gebrauchen.

Dieser zarte Farbton passt fast genau zu meiner eigenen Lippenpflege und macht die Lippen schön weich und glänzend.

Alleine der Geruch sagt mir nicht so richtig zu, er ist zwar leicht fruchtig, aber hat einen komischen für mich unbeschreiblichen Unterton.

Erstaunlicherweise handelt es sich hier gar nicht um eine Probe, sondern ein ebenfalls ein Fullsize Produkt mit 4,25 g und UVP von 7,95 €.


Bodylotion ist ebenfalls etwas, das immer geht.
Daher habe ich mich für das neue Flora by Gucci Gorgeous Gardenia entschieden.
An dem Parfüm habe ich schon mal geschnuppert und es hat mir gut gefallen und auch die Bodylotion riecht genauso toll.

Die Größe von 50 ml ist auch perfekt zum testen, ohne große Mengen unnötig rumstehen zu haben.

200 ml haben eine UVP von 42 € womit die 50 ml einen Wert von 10,50 € haben.


Langsam muss ich mich mit Anti-Aging-Produkten befassen, deshalb habe ich mir eine Probe der Armani Regenessence Gesichtscreme ausgesucht.

So kann ich eine Anti Falten-Creme mal ausprobieren und mit 15 ml gelingt dies auch sehr gut.

Hier haben 50 ml eine stolze UVP von 85 €, womit die 15 ml unglaubliche 25,50 € wert sind.


Passend zu einer neuen Creme habe ich mir den Shiseido Benefiance Creamy Cleansing Foam ausgesucht.

Den cremiger Reinigungschaum kann ich dann für die Gesichtsreinigung vor der Pflege benutzen.

Mit dem Inhalt von 30 ml kann man auch ausreichende male sein Gesicht damit waschen.

Hier haben 125 ml eine UVP von 45,95 € womit die Probe 11,02 € wert ist.


Ich habe meine Artikel nicht bewusste nach Preis oder Inhalt ausgewählt, wobei dies bei der Entscheidung zwischen mehreren Produkten natürlich auch eine Rolle spielt, aber hauptsächliche gehe ich danach interessante und neue Produkte auszuprobieren, die ich noch nicht kenne und auch wirklich benutzen werde.

Ich bin mit meiner Juni Box auf jeden Fall sehr zufrieden, die für 10 € bei mir einen Wert von 65,92 € hat.

Wie gefällt euch mein Inhalt?
Falls ihr eine Box habt seit ihr auch mit eurem Inhalt zufrieden?

Mittwoch, 13. Juni 2012

essence EdT Like a Trip to New York Parfum

Am Wochenende habe ich mir eines der neuen essence Düfte und zwar Like a Trip to New York gekauft.

Es ist ein Eau de Toilette, welches in der kleinen 10 ml Version 2,95 € kostet.

Das sagt essence:
essence like a trip to new york – aufregend und fröhlich wie eine kurzreise mit der besten freundin. soho, times square, 5th avenue. der big apple wartet nur auf uns.

Kopfnote: Kardamom, Elemi, Grapefruit, Cranberry

Herznote: Rose, Steckapfel

Basisnote: Zedernholz, weises Holz, Amber

Von allen Düften hat mich dieser hier am meisten angesprochen, da ich bereits in New York war und es bald wieder hin geht, von daher fand ich es super, dass er mir auch noch am besten gefallen hat.




Das Parfüm ist frisch und fruchtig und somit ein schöner Gute-Laune-Duft für den Sommer.

Für mich persönlich riecht es am meisten nach Grapefruit und Orange, erst später nehme ich auch eine leicht blumige Note war, etwas hölzernes erkenne ich jetzt nicht wirklich.

Ich muss schon sehr viel aufsprühen, damit der Geruch nicht schon nach 10 Minuten verfliegt, wie bei günstigen EdT üblich, hält der Duft leider bei mir nicht sehr lange.

Es kommt wohl auf die individuelle Haut an, da ich gelesen habe, dass bei manchen die Düfte länger halten.
Trotzdem mag ich den Duft sehr gerne, auch wenn die Haltbarkeit bei mir zu wünschen übrig lässt.

Aufgrund der praktischen Größe passt das Parfüm super in die Handtasche und so kann man auch problemlos nachlegen.

Habt ihr auch einen der neuen Essence Düfte?
Welches ist euer Favorit?


Dienstag, 12. Juni 2012

Juni Nageldesign weißes French mit gold und Perlmuttverzierung

Neuer Monat, neues Nageldesign, somit stand mal wieder der Besuch in Nagelstudio an.

Diesmal hatte ich selbst gar nicht so eine wirkliche Vorstellung, daher lies ich die Nageldesignerin mal machen, ein Fussballdesign kam jedoch auf keinen Fall in Frage, nicht mal für umsonst hihi.

Jedenfalls bekam ich dann weißes French welches in der Mitte mit Perlmuttschimmerpartikeln und goldener Umrandung verziert wurde.

Ich muss zugeben, auf dem Foto mit einer, die wesentlich längere Nägel hatte, sah das besser aus.

Mir gefällt es daher nicht wirklich, aber ich bin selber Schuld da ich nichts bessers wusste.

Nächstes Mal, muss ich mir wieder was einfallen lassen.


So sieht das ganze nun aus:


Sonnenlicht


Tageslicht


Blitzlicht


Nahaufnahme

Das French wurde absichtlich etwas weiter oben angesetzt, damit es nicht so komisch aussieht, wenn die Nägel rauswachsen, und meine wachsen leider ziemlich schnell.

Bitte entschuldigt meine schlechte Nagelhaut, aber ich war letzte Woche nicht im Büro, da merkt man, dass das ständige Handcremen aus Langeweile in der Mittagspause fehlt :D


Wie findet ihr das Nageldesign, auch nicht so toll oder trifft es euren Geschmack?


Sonntag, 10. Juni 2012

Dior Diorshow Liner Waterproof 258 Turquoise

Aus der Dior Croisette Sommer Kollektion habe ich mir auch noch den Diorshow Liner Waterproof 258 Turquoise gekauft.

Der Liner enthält 0,3g und kostet 22,50 €.

Einen hell türkisen Liner, der Glitzer, aber nicht zuviel davon enthält und dazu auch noch wasserfest ist, habe ich schon lange gesucht und bin nun endlich fündig geworden, insbesondere hat mich auch der Post der lieben Karo für diesen Kauf angefixt.


Bei dem Eyeliner handelt es sich um einen silbernen Stift zum herausdrehen, welcher einen Deckel hat.

Durch die Abbildung auf der Rückseite der silbrigspiegelden Pappverpackung, wird man darauf aufmerksam gemacht, dass ich im hinteren Teil des Stiftes noch ein Anspitzer versteckt.


Die Farbe des Stiftes sieht herausgedreht etwas dunkler aus, als wenn man ihn auf die Haut aufträgt.

Dort ist es ein schönes helles türkis, mit einzelnen feinen silbernen Schimmerpartikeln.

Eine tolle Farbe für viele Kombinationsmöglichkeiten im Sommer.

Beim Auftrag ist der Stift etwas hart und man muss mehrmals über eine Stelle fahren bis man ein gleichmäßiges Ergebnis erzielt. Mit etwas Übung gelingt der Lidstrich jedoch ohne viel Mühe.

Swatch:


Hier kommt der tolle Schimmer nicht nur bei Sonnen- oder Blitzlicht zur Geltung, selbst bei normalem Tageslicht lässt er sich sehr gut erkennen.

Man kann den Liner auch sehr gut als Solokünstler auf dem Auge tragen oder er passt auch sehr gut zu beige/braun oder rosa/gold Tönen.


Tragebild:


Mir gefällt die Farbe sehr gut und mit dem Liner lässt sich in ein einfaches AMU ein tolles Farbhighlight bringen.

Da der Liner wasserfest ist, hält er auch den ganzen Tag, dafür lässt er sich bei mir auch nur mit einem guten ölhaltigen Augen Make-up Entferner problemlos entfernen.


Benutzt ihr farbige Eyeliner oder bevorzugt ihr klassisches Schwarz?




Samstag, 9. Juni 2012

dm Haul - kleiner Drogerieeinkauf im Juni

Es war mal wieder ein dm Besuch fällig, um mich mit täglichen Bedarfsartikeln einzudecken.

Diesmal konnte ich mich auch gut zurückhalten und habe nichts "unnötiges" gekauft.

Ein paar LE's habe ich zwar entdeckt, aber das meiste war schon geplündert und wirklich scharf war ich auch auf kaum was.

Von daher nur ein kleiner aber feiner Einkauf:


ebelin Wattepads 140 St. - 0,95 €, kaufe ich immer wieder nach den ich benutze sie täglich und finde gut, dass sie relativ dünn sind und so nicht zuviel Produkt aufsaugen.

Balea Young Soft&Clear pflegende Reinigungstücher - 0,95 €, waren die billigesten Tücher, die es gab, möchte sie zum Abschminken vorm Solarium nutzen, habe mal dran geschnuppert, der Geruch ist eklig :(

Balea Rasiergel Buttermilk Lemon - 1,45 €, brauchte ein neues und die Duftbeschreibung hat mich angesprochen.

Garnier BB Cream matt hell - 8,95 €, da ich endlich etwas mattes und leichtes fürs Gesicht möchte, habe ich mir die BB Cream doch mal mitgenommen, bin schon gespannt aufs Ausprobieren.

Balea Augen Make-up Entferner Ölfrei - 1,45 €, den mit Öl hatte ich schon und war sehr zufrieden, jetzt möchte ich mal die Version ohne Öl testen.

essence Trip to New York City EdT 10 ml - 2,95 €, als New York Fan wollte ich den Duft unbedingt und er hat mir zum Glück auch von allen am besten gefallen :D

ebelin Professional Lidschatten/Concealer Pinsel - 2,95 €, damit möchte ich meinen Concealer auftragen, um nicht mehr die Finger nehmen zu müssen.

p2 flip flop feet Nagelpflegeset - 4,65 €, fand das ganz süss und dann das super im Urlaub gebrauchen, besonders auch die Schere zum Etiketten abschneiden ;)

Balea Bade Kristalle - 0,55 €, wenn es wieder heiss wird, liebe ich erfrischende Fussbäder.


Habt ihr auch etwas von meinen Sachen?
Über die Produkte werden noch Reviews folgen.


Freitag, 8. Juni 2012

Freitagsfüller 08.06.2012


6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Seit gestern weiß ich, dass ich wieder ein Jahr älter bin.
2. Lecker aber total überteuert: Frozen Joghurt.
3. Erst wenn man älter wird, merkt man erste Falten.
4. Vielleicht wird irgendwann mal alles gut.
5. Was mal Laster waren sind es immer noch.
6. Eiscreme riecht für mich nach Sommer.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf schlafen in frischer Bettwäsche, morgen habe ich einen Ikea Besuch geplant und Sonntag möchte ich gezwungenermaßen was für die Kollegen backen !




Donnerstag, 7. Juni 2012

It's my Birthday

Ja leider ist es wieder so weit und ich muss diesen doofen Tag über mich ergehen lassen.

Diesmal ist wenigstens Feiertag, und ich brauchte mir nicht mal frei nehmen :D

Ich mag Geburtstag nicht, weil es für mich einfach ein Tag wie jeder andere ist, man wird ein Jahr älter, mehr nicht.

Kann ja auch nicht jeder die perfekte Familie und 1000 Freunde haben, die einem mit Geschenken überhäufen.

Ganz alleine und deprimiert verbringe ich den Tag trotzdem nicht, sondern meine Schwestern und ein Ehemannanhängsel verbringen etwas Zeit mit mir, also fast normal nur ohne Geschenke.

Heute am Feiertag waren wir morgens brunchen das hat sich gut angeboten, da war auch noch schönes warmes Wetter und jetzt regnet es, perfekt :D

Mit einem "Angebergeschenkepost" kann ich leider nicht dienen, da ich nicht wirklich was geschenkt bekam.


Anstatt meinen Geburtstagsfrust in Alkohol zu ertränken, habe ich mir folgende Besonderheit aufgehoben:

Coca-Cola CHERRY ZERO 




In London freute ich mich bereits über die Diet Coke cherry und im Dezember, als ich in New York war gabs dort die Cola in cherry zero, wo ich mir extra eine Flasche mitgenommen hatte, um sie ein halbes Jahr später an meinem Geburtstag zu trinken, wieso gibts nur in Deutschland keine Cherry Coke light???

Nun ja zum Glück ist der Tag auch bald überstanden und morgen ist schon alles wieder vorbei :D


Liebt ihr es wenn ihr Geburtstag habt oder seit ihr auch Geburtstagsmuffel?


Mittwoch, 6. Juni 2012

LUSH - Candy Cane Bubble Bar Schaumbad

Eigentlich bade ich immer am Wochenende, aber kurz vor meinem Geburtstag wollte ich mir auch unter der Woche ein schönes Schaumbad gönnen.

Dank zweier aufmerksamer Leserinnen wurde mir klar, dass es sich bei dem Schaumbad gar nicht um das von mir beschriebene The Comforter handelt, sondern um das Candy Cane Schaumbad, welches es nur zur Weihnachtszeit gibt.
Wie ihr seht hatte ich diesmal weder die Online noch die Shop-Verpackung und habe vom Aussehen her, die beiden Teile total durcheinander gebracht.
Mein nun als Candy Cane identifiziertes Teil riecht aber auch überhaupt nicht nach Zuckerwatte, das hat eher so einen fruchtigen Duft, total seltsam.
Ich sollte wohl besser Verpackungen aufheben oder mir notieren was ich da habe, hihi.
Vor allem sollte ich aber, die Lush Sachen schneller aufbrauchen und nicht erst kurz vor dem Ablaufdatum irgendwie sind die dann nicht mehr so gut!!
Ich habe meine Review deswegen ein bisschen angepasst, möchte diesen peinlichen Fehler aber nicht unter den Tisch kehren, und mich so nochmal bei der lieben Franninchen und C. bedanken.

Da mein Lush The Comforter Bubble Bar Candy Cane Bubble Bar eh bald abläuft, kam mir dieser gerade gelegen.

Zum Glück sind die Temperaturen gerade nicht so hoch, was mich persönlich sehr freut und auch ein Bad um diese Zeit noch angenehm macht.

Das Candy Cane Schaumbad kostet bei Lush 4,95 €.


Das sagt Lush:

Zuckerstangen gehören einfach zu Weihnachten - bei LUSH natürlich auch.
Unsere pink-weiß gestreifte Candy Cane besucht uns jedes Jahr wieder, um uns mit ihren Zuckerwatteschaumbergen und ihrem süßen Vanilleduft eine kalorienfreie Alternative zu ihren essbaren Verwandten zu bieten. Und dafür lieben wir sie!




Candy Cane hat eine längliche Form und besteht aus einem Wirbel in pink rosa und weiß, dazu ist es leicht mit Glitzer bedeckt.

Riecht man jetzt daran, entfaltet sich ein schöner beeriger Duft und fruchtiger Duft, ich habe extra nochmal an meinem verbleibenden Stück gerochen und ich kann nichts Zuckerwatte ähnliches wie bei Snow Fairy oder was vanilliges erkennen. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich die ganze Zeit davon ausging in The Comforter zu baden, und bilde mir dieses beerige nur ein?

Da Schaumbäder oft sehr ergibig sind und dieses hier eine schönes langes Stück ist, lässt es sich wunderbar teilen.
Ich habe es so abgeschnitten, dass ich mir 3 mal ein Badevergnügen davon gönnen kann.

Das Bubble Bar verwendet man, in dem es in das laufende Badewasser zerkrümelt wird.

Sofort bildet sich ein schöner Schaumberg.


Ich habe gelesen, dass sich auch das Wasser rosa färben soll, was ich jedoch bei meiner bereits rosanen Badewanne leider nicht feststellen kann.

Das Stück von 1/3 ist ausreichend für ein Bad mit genügend Schaum, so relativiert sich auch der hoch erscheinende Preis, wenn man es drei mal benutzen kann.

Nachdem ich in die volle Wanne steige, rieche ich leider kaum noch was.
Erst nachdem sich der Schaum etwas aufgelöst hat, kann ich einen leichten Geruch wahrnehmen.
Vielleicht war bei mir der Duft nicht mehr so intensiv, da mein Stück nur noch bis Ende Juli haltbar ist.

Während dem Bad wirkt die Haut schön weich, eine richtige Pflegewirkung konnte ich jedoch nicht feststellen.

An meiner Haut ist auch von dem fruchtigen Johannesbeerduft nicht mehr viel zu spüren.

Ich hätte mir einen etwas stärkeren Duft gewünscht, weis jetzt aber nicht ob es an meinem alten Bubble Bar lag, zumal ich auch was anderes zu riechen glaube, als es eigentlich sein soll.

Gut finde ich, dass man Candy Cane mindestens drei mal nutzen kann und so länger etwas davon hat.


Habt ihr Candy Cane Bubble Bar schonmal verbadet?
Hat euer Stück länger und kräftiger gerochen?
Habt ihr auch schonmal Sachen verwechselt und ihr wurdet von aufmerksamen Lesern darauf hingewiesen, was euch total peinlich ist?


Dienstag, 5. Juni 2012

Douglas Box of Beauty Juni 2012 - Meine Auswahl

Ende Mai habe ich es endlich geschafft, ein Abo für die Box of Beauty von Douglas zu ergattern.

Seit es nur ein festes Produkt und vier weitere Proben zur freien Auswahl gibt, hat mich das Konzept mehr angesprochen und ich wollte auch mal eine dieser ganzen Boxen ausprobieren.

Die 10 € sind vom Preis her ok und man kann ja jederzeit kündigen.

Gestern bekam ich dann die email, dass man heute sich seine Box zusammenstellen kann.

Dabei wurden folgende Zeiten für die Auswahl festgelegt: 6 Uhr, 12 Uhr und 16 Uhr.

Mir hätte eine Zeit am Abend noch besser gefallen, denn 12 und 16 Uhr bin ich bei der Arbeit, wo ich den PC für sowas nicht nutzen darf, und über die Handy App funktioniert die Bestellung nicht.
Daher musste ich heute extra früher aufstehen, um auch das zu bekommen, was ich wirklich möchte.

Die Seite hat mal wieder ewig geladen und ich brauchte drei Versuche um meine ausgewählten Produkte auch bestellen zu können, aber es hat geklappt und ich habe eine Bestätigungsmail bekommen.

Folgende Produkte werden in Kürze bei mir eintreffen:




Bin mal gespannt wie das Puder so ist, welches man sich nicht aussuchen durfte, ist ja für picklige Jugendliche gedacht, da ich da schon weit drüber bin, hoffe ich, dass wenigstens die Farbe mittel nun passt.

Auf den Burts Bees Lipbalm freue ich mich am meisten, den habe ich schon auf einigen Blogs gesehen und es war eine schöne pflegende Farbe.

Die Armani Anti-Aging Creme passt schon eher zu meinem Alter und mit 15 ml Inhalt ist das schon eine ordentliche Probe für ein so teures Produkt.

Den Shiseido Reinigungsschaum wollte ich haben, da ich auch die Reinigungsbürste besitze und das sicher gut zusammen passt.

Der neue Gucci Duft als Bodylotion hat mich auch sehr interessiert.

Insgesamt hat mir die Probenauswahl gut gefallen und ich musste echt überlegen, was ich wirklich will und vor allem auch verwenden werde.

Ich freue mich schon wenn meine Box endlich ankommt.


Was kommt in eure Box falls ihr eine bestellt habt?