Samstag, 5. Mai 2012

MAC Studio Finish Concealer NW15

Um meine unschönen Augenringe abzudecken, habe ich mal wieder den MAC Studio Finish Concealer herausgekramt, da sich mein Artdeco Stift langsam dem Ende zuneigt.

Ich habe mir damals die Nuance NW 15 gekauft, da diese sehr hell ist und einen rosa Unterton hat.

Der Concealer hat einen Inhalt von 7g und kostet mittlerweile 19 €.

Beschreibung:
Leichter, cremiger, diskret abdeckender Concealer. Deckt alle Unreinheiten geschmeidig, lange haftend und quasi unsichtbar ab. Wasserresistent, parfumfrei und nicht akneerregend. Pflegende, sehr ergiebige Formel: Bereits eine winzige Menge überdeckt zuverlässig Unregelmäßigkeiten und Verfärbungen wie dunkle Schatten, Entzündungen, Leberflecken, Tattoos und Muttermale. Reich an Antioxidantien (Vitamin A und E-Derivate) und ölabsorbierendem Silizium. SPF 35.


Der Concealer befindet sich in einem aufklappbaren Döschen und kann mit einem Schwamm, Pinsel oder den Fingern aufgetragen werden.

Da der Concealer zwar cremig aber eher fester ist, funktioniert bei mir der Auftrag mit dem Finger am besten, durch die Körperwärme erwärmt sich das Produkt und verschmilzt so besser mit der Haut.

Danach klopfe ich den Concealer immer erst leicht ein und verreibe ihn dann.


Swatch:


Da ich ein paar mal im Solarium war, erscheint der Concealer auf meinem Handrücken fast etwas zu hell, aber somit sieht man gut den leicht rosa Farbton.

Hier wirkt auch die Deckkraft sehr hoch, im Gesicht sieht eine so dicke Schicht jedoch sehr unnatürlich aus, und ich bekomme mit einer dünnen Schicht nur leichte Rötungen abgedeckt.

Für dunklere Sommersprossen, Leberflecke oder Pickel braucht man mehrere Schichten, was dann aber kein gutes Ergebnis mehr liefert.


Tragebild:


Mein Gesicht ist noch nicht so gut gebräunt, so dass ich die Farbe hier noch problemlos benutzen kann.
Wie man sieht passt sich die Farbe gut an und die Augenschatten werden gemildert, aber sind noch leicht sichtbar.

Leider sieht man aber auch, dass der Concealer etwas in die kleinen Augenfältchen kriecht.


Gesamtbild:


Der Concealer hat eine tolle Haltbarkeit, ich sehe nach einem 10 Stunden Tag, abends fast noch genauso aus wie morgens.

Mit einer dünnen Schicht und Puder darüber, lassen sich meine Sommersprossen auch gut abmildern, ohne zugespachtelt auszusehen.


Vergleich:


Ich finde den Concealer ganz ok, aber ich denke da wirds noch was besseres geben.

Mich stört, dass er etwas in die Fältchen kriecht und dass er bei einem mehrfachen Auftrag unnatürlich aussieht.

Da mir die Farbe sicher eh nicht mehr lange passen wird, werde ich mich bald nach einem neuen Concealer umsehen.

Welchen Concealer benutzt ihr gerade und könnt empfehlen?


Kommentare:

  1. Ich habe mir gestern den Concealer von Catrice gekauft. Er beinhaltet ein Rosa für die Augenschatten, ein Grün für Hautrötungen und drei verschiedene Hautfarben von hell bis mittel. Ehrlich gesagt ist das der erste Concealer, den ich je gekauft/benutzt habe und deshalb kann ich noch keine Erfahrungen weitergeben. :)
    Liebe Grüße und schönen Abend noch!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Klingt interessant mit den verschiedenen Farben, den werde ich mir mal ansehen :)

      Löschen
  2. ich liebe den MAC Studio Finish Concealer, aber für Unreinheiten im Gesicht. Am MAC Counter wurde mir schon 2 mal gesagt, dass er absolut nicht unter den Augen anzuwenden ist, da er antibakteriell ist und die Haut unter den Augen ja besonders empfindlich ist.. Ich benutze ihn im Gesicht und liebe ihn dafür. Unter den Augen benutze ich den Perfect Match Perfection Concealer von Rimmel, da ich gern flüssige Concealer verwende. Der deckt nicht soooo stark aber es reicht mir durch die lichtreflektierenden Pigmente völlig ;)

    AntwortenLöschen
  3. ich mag den sehr. Habe in NC20 und habe schon nachgekauft :)
    Danke für die tolle Review :)
    Liebste grüße

    AntwortenLöschen
  4. also ich habe sehr lange den studio finish in nc15 verwendet, jetzt bin ich allerdings gerade igendwie dabei den bobbi brown creamy concealer in porcelaine zu verwenden. hat zwar keinen bestimmten grund, aber abwechslung muss sein :D
    den mac fand ich sehr gut, dafür ist der bobbi brown ergiebiger

    AntwortenLöschen
  5. bei mir ist es ein 1,99€ concealer von rival de loop. ich habe noch nie in meinem leben einen vergleichbaren gefunden: sehr hell, beiger unterton, sehr stark pigmentiert und cremig, kriecht bei mir aber kaum in die fältchen. einzig die verpackung ist sehr unhandlich...
    ansonsten verwende ich, da mein herzchen leer ist, gerade einen von alverde (3in1 und creme to powder), eine palette von catrice (nicht so doll), ein concealerrad von essence und den concealer im tiegel von manhattan immer im wechsel, damit die endlich leer gehen ;-) aber der von rdl ist mein favorit!

    liebste grüße!

    AntwortenLöschen