Dienstag, 8. Mai 2012

Biotherm Biosource Schäumendes Reinigungsgel / Waschcreme

Erst Anfang des Jahres kam ich dazu meine tägliche Gesichtsreinigung auf die Pflegeserie von Biotherm umzustellen, welche ich Mitte letzten Jahres bei einem Gewinnspiel gewonnen hatte.

Bei der Gesichtspflege ist es mir wichtig, nur ein Produkt einer Reihe zu verwenden und nicht mehrere.

Zu meinem Set gehört als erster Schritt das Biotherm Biosource Schäumendes Reinigungsgel.


Beschreibung:
Das erfrischende Reinigungsgel verwandelt sich schnell in einen leichten Schaum.
Ideal für die Reinigung normaler bis Mischhaut, entfernt es wirksam Make-up.
Ihre Haut wirkt intensiv rein aber gleichzeitig zart und ohne jegliches Spannungsgefühl.
Für eine langanhaltende schöne, vor Gesundheit strahlende Haut.

Die Tube enthält 150 ml und hat einen Verkaufspreis von 21 €.



Das Reinigungsgel nennt sich offiziell Biotherm Biosource hydra-mineral cleanser toning mousse.
Es befindet sich in einer mintgrünen Tube mit Standdeckel.
Der Deckel lässt sich durch einfaches Aufklappen öffnen und das Gel kommt durch leichten Druck hervor.

Die Anwendung erfolgt wie üblich, dass man eine entsprechende Menge auf das angefeuchtete Gesicht aufträgt und schäumend einmassiert. Danach alles mit Wasser abspülen.


Das Reinigungsgel würde ich eher als Waschcreme bezeichnen, denn es hat einer eher die Konsistenz von Mousse und ist überhaupt nicht gelig wie man es von einem Waschgel gewohnt ist.

Die Farbe der Creme ist ein weisliches mint, und der Duft ist sehr clean und frisch.

Ich benutze die Reinigungscreme nur morgens nach dem Aufstehen und nicht abends zum Abschminken.

In Verbindung mit Wasser lässt sich die Creme gut aufschäumen, die ich dann im ganzen Gesicht mit den Händen verteile. Ich lasse es kurz einwirken uns spüle dann alles unter Wasser ab.


Die Creme reinigt das Gesicht sehr sanft und gründlich, die Haut fühlt sich quitschsauber und super glatt an.

Bei mir tritt nur ein leichtes Spannungsgefühl ein, welches mit der nachfolgenden Anwendung des Gesichtswassers sofort verschwindet.

Ich muss zugeben, bei keinem meiner bisherigen eher günstigen Drogeriewaschgels/cremes hatte ich bisher so ein gutes und sauberes Hautgefühl.

Auch ist die Tube sehr ergiebig, nach ca. 5 Monaten ist noch etwas mehr als die Hälfte übrig.

Da meine Haut keine klassische Mischaut ist und die fettigen Stellen überwiegen, werde ich mich nach Leeren der Tube eher nach einer Pflegeserie für ölige Haut umsehen, und dabei auch einen Blick auf die Biopur Reihe von Biotherm werfen.


Was für ein Reinigungsprodukt benutzt ihr um euer Gesicht zu waschen?
Benutzt ihr zur Gesichtspflege eher Drogerieprodukte oder können euch hier auch High-End Marken besser überzeugen?


1 Kommentar:

  1. Ich mag Biotherm sehr gerne, aber bis auf meine Empfindlichkeit bei Duftstoffen habe ich auch normale Haut =)

    AntwortenLöschen