Samstag, 7. April 2012

Lush - Karma Bubble Bar Schaumbad

Ich wollte mir mal wieder ein schönes Schaumbad gönnen, daher habe ich zum Karma Bubble Bar gegriffen, der schon Weile in meinem Badschrank lag und endlich auf seine Benutzung wartete.

Das sagt Lush:
Der Karmaduft ist ein Stück Himmel, gerade deswegen eignet sich Karma so zum Verschenken. Wir lieben es, gutes Karma zu verbreiten und der orangene Wirbelwind hilft, den Geist frei und klar zu machen und dorthin wandern zu lassen, wo Friede und Harmonie herrschen. Schluss mit Alltagsstress und – hektik. Atme den würzigen Duft tief ein, lass dich in die Schaumberge gleiten und dann heißt es: Ommmmm!  

Das Bubble Bar Karma hat einen Preis von 5,35 €.


Das Stück ist wie ein Schneckenhaus in sich gedreht, und besteht aus den Farben orange und pink.

Da die Schaubäder oft sehr ergiebig sind, habe ich meines in der Mitte geteilt, um es zweimal verwenden zu können.

Der Duft ist intensiv aber nicht aufdringlich, gefällt mir gut aber nicht so leicht zu beschreiben, irgendwie wie würzige Orange, bei der es sich auf jeden Fall gut entspannen lässt.

Zur Anwendung krümmelt man einfach das Stück unter dem laufenden Wasserhahn in die Badewanne. 

1/2 Bar ist auch locker für ein Bad ausreichend, denn es bildet sich genügend Schaum.


Ich mag kräftigen und fruchtigen Geruch sehr gerne, auch bin ich mit der Schaumbildung sehr zufrieden.

Die Haut fühlt sich nach dem Bad durchschnittlich gepflegt an und der Duft hält sich auch noch eine Weile.

Nach dem Wasserablassen blieben auch keinerlei Rückstände am Badewannenrand zurück.

Das Karma Bubble Bar ist sicher einen Nachkauf wert, aber ich möchte mich erst noch weiter durch das Sortiment probieren.

Habt ihr auch was von Lush mit dem Karma Duft? 

1 Kommentar:

  1. ich hab bis jetzt noch nie was von lush ausprobiert das hört sich aber sehr toll an! :)

    wünsche dir schöne feiertage!
    liebe grüsse

    AntwortenLöschen