Montag, 2. April 2012

Inglot Sleeks Lip Gloss 40

Als in New York im Inglot Store war, wollte ich auch unbedingt einen neuen Lipgloss haben.

Wenn man schonmal die Gelegenheit hat, die Sachen selbst auszuprobieren und zu swatchen, muss dies natürlich ausgenutzt werden.

Mein Interesse fiel sofort auf die Sleeks Glosse, welche alle schönen Glitzer enthalten.

Genau wie die Lidschatten, haben die Glosse nur Nummern, ausgesucht habe ich mir dann den Sleeks Lip Gloss 40.

Der Lipgloss enthalt 5,5 ml und hat mich 10 $ gekostet, was ca. 7,50 € sind.


Besonders witzig finde ich die besondere Form, da der Lipgloss mit dem großen Deckel wie ein kleines Reagenzglas wirkt, da es unten auch Rund ist und somit nur auf dem Deckel stehen kann.

Dreht man den Deckel ab, kommt darunter ein praktischer Schwammapplikator zum Vorschein.

Die Farbe ist im Glas ein dunkles Pink mit leichtem lila Unterton, mit silbernen, pinken und lilanen Glitzerpartikeln.

Der Gloss hat einen fruchtig süssen Duft, aber auch etwas alkoholisches an sich, ähnlich einem Fruchtcoktail, wobei es mir ohne die Alkohohlnote besser gefallen würde, es schmeckt jedoch nicht danach.


Swatch: 


Auf der Haut sieht man gut, dass der Gloss leicht Farbe abgibt, auch sind die Glitzerpartikel gut erkennbar.

Auf den Lippen wirkt die Farbe viel transparenter sie spendet dort hübschen Glanz, die enthaltenen Glitzerpartikel sieht man, aber sie sind nicht zu spühren.


Tragebild:


Das Tragegefühl des Lipgloss ist sehr angenehm, da er fast überhaupt nicht klebt.

Die Haltbarkeit ist bei mir ca. 2-3 Stunden, wobei sich der Gloss langsam auflöst und der verbleibende Glitzer gleichmäßig bleibt.

Der Lipgloss ist jetzt nicht unbedingt was besonders, bis auf die ungewöhnliche Hülse, aber ich teste gerne verschiedene Marken aus.

Durch die schlanke Form nimmt der Gloss auch nicht viel Platz in der Schminktasche weg, und eignet sich so prima für unterwegs.

Aufgrund der geringen Klebrigkeit mag ich den Lipgloss sehr gerne, das kriegen die günstigen Drogerieglosse einfach nicht so gut hin, mit unter 10 € ist der Gloss auch viel günstiger als z.B. Mac und hat auch keinen großen Unterschied hierzu.

Wenn ihr die Glosse mal bei Inglot selbst testen könnt, schaut sie euch an, fals ihr Glitzer mögt.

Probiert ihr auch gerne unterschiedliche Marken von Lipgloss aus oder habt ihr eure Lieblingsmarke?

Kommentare:

  1. Ich probiere auch immer mal was neues aus.

    Der sieht echt schön aus & erinnert mich an Dazzleglass!
    Liebe Grüße & schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe mir letzte Woche einen Gloss von Manhattan gekauft, der auch in so einem "Reagenzglas" ist. Die Farbe sieht schön aus =)

    AntwortenLöschen