Samstag, 14. Januar 2012

essence crystalliced - Liquid Eyeshadow 04 Ice Age Reloaded

Bei der essence Crystalliced Limited Edition gab es neben dem liquid Highlighter auch flüssige Lidschatten.

Diese sehen den Lipglossen sehr ähnlich, da sie eine fast gleiche Verpackung haben, die nur etwas dicker und dafür kürzer ist.

Ich habe bisher nur Puderlidschatten benutzt und auch noch Creme Lidschatten, von flüssigen Lidschatten hatte ich bisher noch nicht wirklich was gehört und wollte es daher unbedingt mal ausprobieren.

Hier gab es als einziges Tester und beim Swatchen hat mir nur die Farbe 04 Ice Age Reloaded gefallen, was ein schöner beige Ton mit goldenem Schimmer ist.

Enthalten sind 4 ml für 2,25 € bei dm.


Der liquid Eye Shadow hat einen Schwamm- Applikator, hier wurde sich wieder der Lipgloss zum Vorbild genommen.

Der Eyeshadow ist wirklich flüssig und lässt sich zumindest auf der Hand gut verteilen, aber auch hier merkt man bereits, dass am Anfang und am Ende das Produkt immer irgendwie zu viel ist.

Die Farbe gefällt mir sehr gut, sie ist dezent beige und hat einen hübschen Schimmer in Gold.


Swatches:


         Tageslicht                               Blitzlicht                               Sonnenlicht

Da man so einen dicken Auftrag natürlich später nicht auf dem Auge will, muss man es etwas verteilen, dies gestaltet sich jedoch als etwas schwierig, weil nicht richtig gleichmäßig und auch nicht richtig eben wird, wo man beginnt und wenn man aufhört hat man immer zu viel Produkt.

Swatch verteilt:

                     Tageslicht                                Blitzlicht                               Sonnenlicht

Die Farbe kommt auch der Haut recht gut zum Vorschein, auf dem Auge ist es leider nicht ganz so intensiv.

Solo kann man ihn war tragen, aber der Auftrag mit dem Applikator ist nicht wirklich zweckmäßig, ich muss noch mit einem Pinsel nacharbeiten, sonst ist die Farbe nicht gleichmäßig.

Ganz gut macht sich der liquid Eyeshadow als Base für ähnlich farbene Puderlidschatten, damit kommen diese etwas kräftiger hervor.

Auch kann man diese Farbe gut als Highlighter verwenden, da der richtige Highlighter aus der LE ja silber ist und dieser hier mit seinem beige-goldenen Farbton auch ganz gut aussieht.


Tragebild:


Habe extra nur den Lidschatten aufgetragen und sonst nichts, damit man die Farbe so gut es geht erkennen kann.

Also ein Fan von flüssigem Lidschatten werde ich sicher nicht, ich komme schon mit cremigen Konsistenzen nicht so gut klar, und das flüssige Zeug finde ich in der Handhabung noch schwieriger.

Als Base oder Highlighter lässt er sich verwenden, aber seinen eigentlichen Zweck erfüllt er nicht wirklich.

Naja, man muss es halt selbst ausprobieren, ich weiß jetzt, dass ich künftig auf solche Produkte verzichten kann.

Habt ihr einen flüssigen Lidschatten aus dieser LE? Wie findet ihr euren?

Kommentare:

  1. Bei der Farbe hatte ich auch erst überlegt, aber hab mich dann doch für die hellste Nuance entschieden die ich nun als Base benutze :)! Alleine taugen sie wirklich nicht viel, da stimm ich dir zu :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Schimmer sieht schön aus, aber wie du schon schreibst ein absolutes must have ist es dann doch nicht

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mir keinen Lidschatten aus der LE gekauft, da ich befürchtet habe, dass sie sehr flüssig und sheer sind.

    liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe diese LE nur noch überall geplündert angetroffen. Aber ich bin froh, da scheine ich ja nicht viel verpasst zu haben. Flüssige Lidschatten sind auch nichts für mich ;-) Obwohl die Farbe ja wirklich hübsch aussieht.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ich hatte schonmal einen flüssigen Lidschatten von Manhattan, da war auch das Problem das gleichmäßige Auftragen, deshalb habe ich die bei dieser LE auch nicht beachtet

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag flüssige Lidschatten nicht so gerne; lieber Puder- und Cremekonsistenzen, und habe deshlab auch keinen mitgenommen.
    Die Farbe sieht jedoch großartig aus.
    Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen