Donnerstag, 25. August 2011

bebe young care godbye make-up Feuchtigkeitspflege hell

Bei den jetzigen heissen Temperaturen, benutze ich nicht gerne Make-up, da es eh nur verläuft was ziemlich unschön aussieht, daher habe ich mich auf die Suche nach einer leichten Alternative gemacht.

Dabei bin ich bei dm auf bebe young care godbye Make-up Feuchtigkeitspflege gestoßen, hierbei handelt es sich um eine Creme creme mit einem Hauch von Farbe.

Es gibt sie in zwei Farbnuancen hell und dunkel, wobei ich natürlich die helle Version gewählt habe.


Sie hat einen Inhalt von 40 ml und kostet 3,95 € bei dm.



Das sagt bebe:
Bebe Young Care goodbye make-up pflegt deine Haut wunderbar soft und zaubert einen Hauch Farbe auf sie für einen natürlich schönen Teint – ganz ohne Make-up. Die leichte Pflege mit mineralischen Farbpigmenten ist auf deinen individuellen Hautton abgestimmt und sorgt für einen ebenmäßigeren Teint. Gleichzeitig spendet bebe Young Care goodbye make-up deiner Haut 24h Feuchtigkeit für softe Haut und einen natürlich schönen Teint.

Die Creme kommt in einer Pappschachtel, in der sich die Tube befindet, diese in mit einem Hygienesiegel versehen, was ich sehr gut finde, da man somit Gewissheit hat, dass noch keiner dran rumprobiert hat.



Durch Drücken auf die Tube lässt sich durch die keine Öffnung die Creme entnehmen,
Sie hat tatsächlich die Konsistenz einer Creme mit einem leichten frischen Duft.

Das Verteilen funktioniert gewohnt einfach, jedoch dauert es eine Weile bis die Creme einzieht.

Nach dem Auftrag wirkt mein Gesicht sehr glänzend und ich muss dringend abpudern.

Die helle Farbe passt sich sehr gut meinem Hautton an, die Befürchtung, dass sie zu dunkel ist, hat sich demnach nicht bestätigt.



Diese Creme verspricht einen natürlich schönen Teint, wenn ich diesen von natur aus hätte, wäre ich wohl mit der Creme zufrieden, so bin ich es leider nicht.

Vielleicht waren meine Erwartungen etwas zu hoch, es ist einfach nur eine getönte Tagescreme, die leicht pflegend ist.

Die Abdeckung ist so gut wie null, große Poren, rote Stellen etc. sind fast genauso stark zu sehen, als hätte ich überhaupt keine Creme drauf, sie deckt daher fast gar nichts ab.

Auch hinterlässt sie ein sehr speckiges Gesicht, so dass Abpudern ein Muss ist.

Klecks

verschmiert

verblendet

Sie ist auf keinen Fall ein Ersatz für Make-up, ich kann sie eher als eine Art Vorpflege auftragen um darüber noch Make-up zu geben.

Für jemanden, der von natur aus mit schöner bzw. makelloser Haut gesegnet ist, kann die Creme was sein, wenn man wirklich was leichtes sucht, ohne große Dreckkraft.

Ich werde sie höchstens als Make-up Unterlage verwenden oder mal am Wochenende, wenn ich mich nicht groß herrichten will und nur bei Aldi einkaufen gehe :D

Somit ist diese Feuchtigkeitspflege mit einem Hauch Farbe wirklich nichts anderes und für meine Hautbedürfnisse leider vollig ungeeignet.

Was haltet ihr von getönten Tagescremes?

Kommentare:

  1. Hmmm....sieht iwie nicht so doole aus oO

    Mein Gewinnspiel schon entdeckt? :)

    http://shiaswelt.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. ich benutz ich auch bin eigentlich ganz zufrieden mit der <3

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen