Donnerstag, 28. Juli 2011

Balea Young Pflegende Reinigungstücher CASSIS

Ich probiere ja immer gerne verschiedene Reinigungstücher aus, daher konnte ich den Balea Young Pflegenden Reinigungstüchern in der Sorte Cassis auch nicht widerstehen, da es diese gleich im Doppelpack mit hübscher lila Aufbewahrungsbox zu kaufen gab.


Die Tücher sind eine Limited Edition (gibt es eigentich auch noch etwas, das nicht limitiert ist?), sie gab es auch noch in zwei anderen Sorten mit Duft Aqua und türkiser Box sowie mit Duft Pitaya und pinker Box.

Bei dm bekommt man für 2,45 € die Box und die zwei Päckchen mit je 25 Tüchern.


Da mein Bad rosa ist, hätte die pinke Version wohl besser gepasst, aber ich mag lila als Farbe lieber und auch die Duftrichtung Cassis, also Johannisbeere hat mich mehr angesprochen.

Die Tücher sind für normale Haut geeignet und sollen sanft und schnell reinigen.
Ebenfalls wird angegeben, dass sie auch wasserfestes Make-up entfernen.



Die Tücher lassen sich wie immer durch aufziehen der Klebelasche entnehmen, bei mir klebt die Lasche auch am Ende noch sehr gut, wobei ich überlege bei der zweiten Packung diese komplett abzuziehen, damit ich sie leichter aus der Box entnehmen kann. Da die Box verschließbar ist, dürften sie ja nicht unbedingt austrocknen


Die Tücher selbst sind weiß und haben die übliche viereckige Form und Größe.
Sie haben eine leichte Struktur und sind gut mit Flüssigkeit getränkt, wobei es nach meinem Geschmack noch etwas mehr sein könnte, da ich das Gefühl habe, dass diese bei der Nutzung ziemlich schnell trocken werden.
Der Geruch ist sicher Geschmackssache, ich empfinde ihn als sehr angenehm einfach fruchtig und frisch.

Die Tücher sind sehr weich und zart und sie lassen sich sanft über die Haut fahren, mir kommen sie weicher vor als andere Tücher.

Dafür finde ich die Reinigungswirkung nicht so berauschend, Foundation bekommen die Tücher noch problemlos ab, aber schon bei Lidschatten wird es etwas schmierig und man muss mehr reiben, und Wimperntusche kann man fast ganz vergessen.


Da ich für meine Augen eh einen Augen-Make-up-Entferner verwende, sind die Tücher für mich in Ordnung, da sie meine Foundation entfernen und das auch der Grund ist wofür ich sie benutzen möchte, dazu sind sie schön weich und auch sanft zu meinem Gesicht.

Die Herstellerversprechen werden jedoch nicht erfüllt, weswegen ich sie nur bedingt empfehlen würde, zudem sind sie ja limitiert und daher eh nicht ständig erhältlich.

Wer sie auch nur für Gesichts-Make-up ohne Augen benutzen möchte und eine dekorative Box haben möchte und zudem den Geruch mag, macht bei dem Preis sicher nichts falsch.
Wer jedoch gedacht hat, sein komplettes Gesicht damit gereinigt zu bekommen, sollte lieber zu anderen Tüchern greifen.

Habt ihr auch eine dieser limitierten Tücherboxen? Wie fandet ihr sie?

Kommentare:

  1. ich habe die box leider nirgends bekommen. hätte sie gerne gehabt da ich immer die balea tücher für mischhaut benutzte.
    lg
    nisi

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch genau das Trio und bin begeistert, ich habe schon lange die pinken aus dem normalen Sortiment genutzt. Du kannst die Klebelasche ruhig abziehen, ich benutze meine Packung seit über 1 1/2 Monaten und in der Box trocknen die nicht aus! Ich habe mir das eigentlich auhc nur wegen der Box gekauft, echt super!

    AntwortenLöschen
  3. Die riechen bestimmt voll lecker!
    Ich muss nach dm hihi :)
    Nur schade,dass man die Augen nicht so toll abgeschminkt bekommt.
    GLG & einen schönen Tag noch!
    :)

    AntwortenLöschen
  4. ich kann mit solchen tüchern garnichts anfangen :( erstens wegen dem umwelt gedanken. ich benutze also weiße waschlappen (10er pack von ikea für 1,99euro)und wasche sie einfach mit der kochwäsche mit. und zweitens finde ich, parfum und parabene gehören nicht auf die gesichtshaut.

    AntwortenLöschen
  5. Habe die Boxen auch, aber derzeit nutze ich noch andere Tücher, darum kann ich noch nichts dazu sagen ^^

    AntwortenLöschen