Donnerstag, 19. Mai 2011

essence my skin caring cleansing wipes pomegranate & bamboo Reinigungstücher

Nachdem die refreshing cleansing wipes lime & cucumber mich als Reinigungstücher nicht wirklich überzeugt haben, wollte ich auch die Sorte caring cleansing wipes pomegranate & bamboo ausprobieren.

Diese Reinigungstücher sollen das Make-up gründlich entfernen und dazu pflegend und sanft sein.

Die 25 Tücher sind erhältlich bei dm für 1,49 €.

Das sagt essence:
Auf Reisen, unterwegs oder einfach nur zu hause: Die praktischen Reinigungstücher werden zum unverzichtbaren Begleiter auf allen Wegen. Mit einer speziellen, alkoholfreien Formel lässt sich problemlos wasserfestes Make-up oder Schmutz sanft aber gründlich entfernen, ohne dabei die Haut auszutrocknen. Der verführerisch exotische Duft von Granatapfel und Bambus tut sein übriges, um alle Sinne auf eine Verwöhnreise zu schicken. Für alle Hauttypen geeignet.


Die Verpackung hat keine wesentlichen Unterschiede zu den anderen Reinigungstüchern der My Skin Serie, einzig dass diese statt türkis/grün, die Farbe pink/rot haben.

Die Klebewirkung der Lasche hält auch hier gut aber bei der Entnahme erwischt man auch hin und wieder zwei Tücher oder muss die unteren rauszuppeln, aber ich denke das haben alle Packungen gemeinsam.


Die Tücher enthalten Granatapfel- und Bambusexktrakte und riechen daher schön fruchtig.
Ich mag diesen Duft wesentlich lieber als den anderen nach Gurke.

Sie sind weiß in viereckiger Standartgröße ohne besondere Struktur.
Die Flüssigkeit ist ausreichend, könnte aber einen Tick feuchter sein.


Ich benutze Reinigungstücher hauptsächlich um mein Make-up zu entfernen, diesen Job erledigen sie für meine Bedürfnisse sehr gut.
Meine Foundation wird überwiegend damit abgewaschen, für das richtige Abschminken des Augen-Make-up verwende ich sie nicht, aber sie leisten die Vorarbeit.
Sie sollen zwar wasserfestes Make-up entfernen aber bei Wimperntusche haben die Tücher schon Probleme, da ich hierfür allerdings eh einen AMU-Entferner benutze, bin ich mit der Reinigungswirkung zufrieden.


Hier würde ich sie den refreshing cleansing wipes auf alle Fälle vorziehen, da diese einfach nur erfrischend wirken und stark nach Gurke riechen, wogegen diese caring cleansing wipes einen angenehmen fruchtigen Duft haben und wirklich sanft und pflegend zur Haut sind wie beschrieben.

Nach der Reinigung fühlt sich meine Haut sauber, weich und gepflegt an, hier brennt und spannt nichts, das Hautgefühl ist einfach gut.

Also im direkten Vergleich mag ich die pinken Tücher eindeutig lieber, da sie besser für meine Haut geeignet scheinen.

Habt ihr diese beiden Reinigungstücher schon benutzt? Welche findet ihr besser?
Oder welche Tücher sind eure Favoriten?

Kommentare:

  1. ich hab die beiden tücher in den letzten wochen auch getestet und mag beide nicht so besonders, obgleich mir die mit gurke noch am besten gefallen haben. bei den pinken mag ich den duft nicht und dass sie so fetten (ich benutz sie auch oft für das ganze gesicht, nicht nur fürs augen make-up)

    lieben gruß
    dawn

    AntwortenLöschen
  2. Bin noch am rumprobieren von Tüchern, bis jetzt waren die von Alterra mit Aloe Vera am besten, aber gibt ja noch genügend Auswahl :)

    AntwortenLöschen