Sonntag, 6. März 2011

tetesept Sinnesperlen des Jahres Liebeszauber

Ich bekam mal wieder Lust auf ein Bad und wollte daher heute die Sinnesperlen des Jahres in der Sorte Liebeszauber von tetesept ausprobieren.


Das sagt tetesept:
Den Augenblick genießen und sich verführen lassen mit Brombeere, Himbeere und Vanille.
tetesept Sinnenperlen Liebeszauber verwöhnen die Sinne mit dem zarten Schimmer der einzigartigen Sinnenperlen, der sinnlichen Farbe von Rot-Violett, dem fruchtig-süßen Duft von Brombeere, Himbeere und Vanille. Kostbare Bade-Liposome pflegen die Haut samtig-zart.
Mit einer einzigartigen Pflegewirkung sorgen die Bade-Liposome für eine intensive Pflege der Haut. Dank ihrer hautverwandten Struktur umhüllen sie die Haut während des Badens und spenden nachhaltig Pflege und Feuchtigkeit.



Anwendung:
tetesept Sinnenperlen des Jahres dem einlaufenden Badewasser zugeben, um Wannenverfärbungen zu vermeiden. 10–20 Minuten lang bei 35–38°C baden, danach die Badewanne mit einem heißen Wasserstrahl ausspülen und Produktrückstände entfernen.

Hört sich ja alles sehr gut an, und beeriges mit Vanille mag ich als Duft auch sehr gerne.

Gekauft hab ich das Tütchen mit 80g bei Rossmann für 1,45 €.

Von außen kann man die kleinen pinken Kügelchen ja bereits sehen und ich bin gespannt, wie sie sich im Wasser auflösen.


Die Tüte lässt sich ganz einfach aufreißen, man braucht keine Schere dafür.
Der lecker fruchtige Duft kommt nach dem Öffnen sofort zum Vorschein, allerdings rieche ich fast nur das Himbeere raus, von Vanille kann ich noch nichts wahrnehmen.
Vielleicht kommt der Vanilleduft ja erst in Verbindung mit dem Wasser heraus, also rein damit :)


Sofort färbt sich das Wasser kräftig pink, was man auch noch bei meiner rosa Badewanne sehen kann, bei einer weißen Wanne würde man die schöne Farbe sicher noch deutlicher sehen.
Die Kügelchen setzen sich etwas auf dem Wannenboden ab, und ich gehe einmal mit der Hand durch, wobei sie sich dann vollständig auflösen.
Vermutlich lösen sich sich nach gewisser Zeit aber auch von selber auf.
Während das Wasser einläuft, verströmt noch weiter der fruchtige Duft im Bad, auf die Vanille warte ich jedoch vergebens, für mich riecht es einfach nur beerig, aber ich mag diesen Duft.
Prinzessin Daisy ist auch wieder dabei und freut sich, dass sich bei diesem Bad kaum Schaum bildet :)



Der Schaum ist wirklich minimal und beim Baden ist er auch ziemlich schnell verschwunden.
Das heisse Bad ist wirklich sehr entspannend und der beerige Duft sehr angenehm.
Wieso das Bad Liebeszauber heisst, verstehe ich allerdings nicht, naja ich bin ja auch nicht verliebt :D wohl einfach wegen der pinken Farbe nehme ich mal an :)



Das Hautgefühl nach dem Baden ist sehr gut, sie fühlt sich weich und gepflegt an.
Da ich keine trockene Haut habe, brauche ich auch danach keine Bodylotion.
Der leckere Beerenduft ist auch noch jetzt leicht auf meiner Haut zu riechen.

Nach dem Ablaufen des Badewassers blieben keine Rückstände und auch Verfärbungen konnte ich nicht feststellen.

Ich fand das Bad sehr entspannend und den Duft sehr lecker, ist auf jeden Fall eine schöne Abwechslung zu einem Schaumbad.



Ich habe noch einige andere Sinnesperlen, die ich die nächsten Woche testen werde.

Habt ihr auch schon diese Badeperlen ausprobiert? Wie fandet ihr sie?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen