Montag, 14. März 2011

Diet Coke cherry - ich will Cherry Coke in light

Bei meinem Aufenthalt in London Anfang Januar, gabs für mich nur ein Getränk: Diet Coke with cherry.

Die normale Cherry Coke gibts ja auch bei uns, aber diese Kirsch Cola hat leider so viel Zucker, dass ich sie nur selten trinken.

Die Angaben auf der Flasche sind für die Hälfte also 250 ml, diese haben 2,5 Kcal, also für die ganze Flasche gerade mal 5 Kalorien.

Die Cola schmeckt kirschig und süss, aber hinterlässt nicht so ein eklig klebriges Gefühl zwischen den Zähnen, wie bei normaler Cola.

Als Süsstoff ist Aspartam enthalten aber das stört mich nicht^^


In London habe ich die Diät Coke immer mit einem Sandwich und einem Snack zusammen für 3 £ gekauft.
Einzeln gabs die glaub ich für 1,29 £ das sind ca. 1,50 €.
In London waren die Getränke allgemein teurer als hier, aber würde es hier die Coke für 1,50 € geben, würde ich sie mir ständig kaufen.

Ich liebe Cherry Coke, und ich bin wirklich traurig, dass ich heute meine letzte Flasche getrunken habe, wieso kann es Cherry Coke nicht hier in light geben?

Habe sie zwar in einem Englischen Online Shop gefunden, aber da kostet sie gleich 1,99 € und für 5 Flaschen mit Porto will ich keine 15 € bezahlen, wenn man die normale Cherry Coke hier für 0,79 € bekommt.



Über eine Vanilla Coke light würde ich mich auch freuen, aber wir haben ja dafür die absolut widerliche Coke light mit grünem Tee.
Ich verstehe echt nie wie jemand diese eklige Gesöff kaufen kann, aber Cherry Coke light gibts nicht.
Naja Geschmäcker sind halt verschieden :)
Dafür hab ich in London keine Mezzo Mix gesehen :D

Ich hoffe wirklich, dass die Diet Coke with cherry doch noch irgendwann in Deutschland erhältlich sein wird.

Die leere Flasche werde ich als Erinnerung aufheben :D

Mögt ihr die Cherry Coke?

Kommentare:

  1. Jaaa, bitte Cherry Coke light! Ich habe die normale Cherry Coke seit Jaaahren nicht mehr getrunken, weil ich mir nicht unsinnig viele Kalorien einflößen will (da ich mein Pensum mit Schokolade & Co. schon zur Genüge decke).

    Schreib' doch Coca Cola mal an.

    Grüße
    Alexa

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe gelesen, dass es die mal kurzfristig, gab aber sie leider kaum jedmand gekauft hat, weswegen die Produktion eingestellt wurde.
    Auch andere Sorten wie Fanta Mango wurden daher eingestellt.
    Wäre für Coca Cola daher wohl ein Verlustgeschäft, weils bei uns auch noch das doofe Pfand gibt.
    Bleibt wohl nur zu hoffen, dass die das nochmal rausbringen...

    AntwortenLöschen
  3. Ach, echt? Cherry Coke light gab's hier schon?! Das habe ich komplett verpasst. Mist!

    AntwortenLöschen