Donnerstag, 3. Februar 2011

the Balm - time Balm Foundation in light

Auch ich hatte bei der bands4firiends the Balm Aktion zugeschlagen und einige Sachen gekauft, darunter auch die time Balm Foundation in light.
Normal kostet sie mit einem Inhalt von 21,3g ca. 28 € ich habe 16,90 € dafür gezahlt.
Ich bin ja immer auf der Suche nach einer Foundation, die zu meinem hellen Farbton passt und auch noch gut deckt, daher wollte ich diese mal probieren.
Die Foundation ist in einem runden Plastikbehälter und relativ fest, dabei war ein weißes Schwämmchen, aber das ist viel zu dünn, daher habe ich ein pinkes von dm genommen.
Ich mag diese Art Foundation von der Konsistenz nicht so, da ich nicht gerne mit einem Schwamm auftrage, irgendwie sammelt sich da immer Staub drauf, egal wo ich ihn aufbewahre und der hängt dann schön mitten drin, irgendwie total eklig, naja benutze ja nur ich, von daher nicht ganz so schlimm.
Auftragen lässt sie sich ganz gut und auch leicht verteilen.
Vom Ergebnis her brauche ich auf jeden Fall noch einen Puder, auch mit mattierender Creme darunter, ist mir das Ergebnis zu glänzend.
Die Deckkraft ist gut, Unreinheiten werden sichtbar vermindert, aber es könnte auch stärker sein, würde es als etwas besser wie mittelmäßig bezeichnen.
Die Farbe selbst finde ich einen Tick zu dunkel und einen Tick zu gelbstichig.
Ich werde die Foundation vorerst nicht mehr benutzen, vielleicht passt der Farbton im Sommer besser.
Kaufen würde ich sie mir auch nicht nochmal, weil die Farbe nicht optimal ist und die Deckkraft ist mir auch nicht ausreichend.
Werde wohl erstmal bei meinem MAC Studio Fix Fluid bleiben, da passt die Farbe besser, mit der Deckkraft bin ich zwar auch nicht ganz zufrieden, aber es gibt ja auch noch andere von MAC :)

Ja leider sind schon Fussel drinne :(

Wirkt auf dem Finger sehr hell, kommt dann aber dunkler raus


Ohne was drauf


Mit der Foundation

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen