Mittwoch, 16. April 2014

Nageldesign 04/14 weißes French mit rosa und lila Schmetterling

Auch diesen Monat habe ich meinen Termin im Nagelstudio wahrgenommen und mir ein schönes Design machen lassen.

Ich habe mich für ein typisches Frühlingsmotiv entschieden und wollte etwas mit Schmetterlingen haben.

Es wurde daher ein großzügiges weißes French mit jeweils einem Schmetterling in pink und lila, beide haben auch noch farblich passende Pailletten bekommen, ohne etwas Glitzer gehts bei mir einfach nicht :)

Dies habe ich nun auf den Nägeln:

Tageslicht

 Blitzlicht

 Nahaufnahme

Mir gefallen die Schmetterlinge sehr gut, es ist für mich einfach immer hübsch im Frühling.

Man sieht das keiner wie der andere ist, da sie aufgemalt sind und nicht gestempelt oder sowas.

Da ich öfter gefragt werde, wie viel ich im Nagelstudio zahle, es sind immer 35 €, dabei ist es egal ob es etwas aufwendigeres ist oder was dezentes, der Preis bleibt gleich.

Mittlerweile zahlt man dort allerdings 40 € meine Schwestern und ich haben aber noch den Vorteilspreis für langjährige Kunden.


Gefallen euch Schmetterlinge auf den Nägeln oder ist euch sowas schon zuviel des Guten?


Sonntag, 30. März 2014

Erste eigene Wohnung - Zwischenstand Einrichtungsupdate

Wie ihr euch sicher denken könnt, stecke ich noch mitten im Umzug, und habe daher weder die Zeit noch wirklich die Lust zu Bloggen.

Ich hatte gehofft Ende März fertig zu sein, aber es fehlen zum einen immer noch Möbel und zum anderen dauert es auch länger als erwartet, bis ich mein ganzes Zeug in der neuen Wohnung habe.

Da ich alles eine transportiere und in mein Auto nur drei Kisten passen dauert es eben seine Zeit, aber ich hoffe es nun bis Ostern endlich geschafft zu haben, da zu dem Zeitpunkt auch mein zweiter Neffe auf die Welt kommen soll, möchte meine Schwester auch dass ich noch hier bleibe, da ich so schneller bei ihr bin, um auf den ersten Neffen aufzupassen.

Leider passen meine ganzen Klamotten nicht in meinen Kleiderschrank, zu Hause hatte ich 5 Meter jetzt sind es nur noch knapp 3 das macht schon einiges aus, ich muss dringend ausmisten, aber dazu muss ich das Zeug auch erst mal durchgehen und muss jetzt eben echt stopfen bis da alles rein geht, irgendwann drehe ich noch durch und schmeisse die halben Sachen in einen Kleiderkontainer.
Wegen dem vielen Platz habe ich früher nie wirklich ausgemistet und daher habe ich jetzt einfach zu viel.

Mittlerweile ist mein Schlafzimmer fast fertig, die fehlende Schranktür ist gekommen und ich habe zu dem Malm Schminktisch noch zwei Kommoden gekauft, diese sind aber leider auch nicht so groß, und befürchte auch hier ein Platzproblem zu bekommen, ach man komme mir schon fast wie ein Messie vor mit dem ganzen Krempel.


Wie man sieht habe ich keinen Platz mehr, der Malm ist auch nicht so weiß wie die anderen Möbel, typisch Ikea eben aber ich habe keinen bessern gefunden, außer die waren zu teuer, einen anderen kann ich mir ja immer mal irgendwann noch holen, jedenfalls passen keine weiteren Möbel in mein Schlafzimmer, aber ich bin froh jetzt wenigstens einen kleinen Schminkplatz zu haben.

Mir fehlt nur noch ein Stuhl vor dem Schminktisch und ich überlege noch ob ich einen Drehstuhl nehme oder einen festen, einen doofen Hocker will ich jedenfalls nicht.

Mein Wohnzimmer hat auch langsam Fortschritte gemacht mit 6 Wochen Verspätung kamen endlich meine Esszimmerstühle an. Jetzt fehlt nur noch der Schreibtisch für die Ecke, der soll in ca. 2 Wochen kommen und ist schon wichtig, weil da mein PC drauf muss.


Sonst fehlen noch meine Möbel für den Flur, wobei ich auch hoffe, dass sie die nächsten zwei Wochen kommen. Bis dahin müsste ich es auch schaffen mein ganzes Zeug in die neue Wohnung transportiert zu haben.

Dann fehlen auf jeden Fall noch Vorhänge ich habe schon mal geschaut aber alle sind viel zu lang, die meisten sind immer 245 cm aber meine Decke ist nur 240 hoch, da sind dann 225 wo es noch einige gibt auch wieder zu kurz, muss mal sehen ob ich mir doch welche nähen lassen muss, darauf hatte ich eigentlich gar keine Lust, einen Teppich fürs Wohnzimmer brauche ich auch noch, aber die wo mir gefallen sind immer zu groß.

Natürlich brauche ich auch noch ein paar Bilder und Deko aber irgendwie habe ich da derzeit gar keine Lust nach zu shoppen, aber das kann ich ja wenn ich erstmal wirklich in der Wohnung bin auch nach und nach besorgen.

Ich hoffe also, dass ich nach Ostern endlich alles geschafft habe und mich auch wieder den schöneren Dingen wie dem Bloggen widmen kann.

Was für einen Stuhl am Schminktisch habt ihr, falls ihr einen habt? Freue mich über Tipps.


Samstag, 15. März 2014

Douglas Box of Beauty März 2014 - Meine vierzehnte Box

Diesen Monat gibt es die letzte Douglas Box of Beauty, welche noch für 10 € zu haben ist und entsprechend gering waren daher meine Erwartungen.

Einige Boxen hatte ich schon gesehen und die waren totaler Schrott, daher ging ich ebenfalls davon aus wieder nur Mist in der Box zu haben.

Die zuletzt gesehenen Boxen waren jedoch deutlich besser als die zu Beginn der Woche, von daher war ich nun doch gespannt was drin sein würde, denn normal waren die ersten Boxen ja immer die Besten.

Nunja vielleicht ist es auch Geschmacksache, aber ich finde mit meiner etwas späteren Box habe ich einen recht guten und brauchbaren Inhalt erwischt und bin diesmal seit langem mal wieder fast zufrieden.

Das Starprodukt für März ist der Rituals Ginkgo´s Secret  Handbalsam, welcher 75 ml enthält und bei Douglas genau 10 € kostet.

Beschreibung:
Der reichhaltige Ginkgos Secret Handbalsam von Rituals wurde speziell für trockene Hände entwickelt. Er kombiniert die heilende Kraft von Ginseng mit Extrakten des uralten Ginkgo-Baumes. Er stimuliert die Durchblutung und regt die Zellerneuerung an – die Hände fühlen sich wieder samtweich an und sehen jünger aus. Tipp: Wirkt auch als Nacht-Kur. Unterstützt den natürlichen Regenerierungsprozess der Haut, so dass sie sich von der Beanspruchung des Tages erholen kann.

Mir gefällt der Duft sehr gut es riecht wirklich angenehm und auch die Pflegewirkung ist gut, dieses Produkt hat wirklich meinen Geschmack getroffen.

Auf diese Handcreme hatte ich mich schon bei Bekanntwerden gefreut, und hoffte auf akzeptable Proben, zum Glück wurde ich diesmal nicht enttäuscht.


Seht hier meinen Inhalt:


An Proben hatte ich endlich mal bis auf die kleine Ausnahme ordentliche Größen und nicht so kleine Furzminis, wo kaum etwas drin ist.

Rexaline - Hyper-Hydrating Rejuvenating Maske 30 ml 
Diese Maske hatte ich bereits in eine der vorherigen Boxen und war damit zufrieden, ich trage Masken gerne während ich bade und die Tube reicht auch für einige Anwendungen, von daher eine tolle Probe für mich.

Jil Sander - Evergreen - Duschgel 30 ml
Normal finde ich Duschgel ja eher öde, aber es ist wenigstens früher oder später nützlich, hier gefällt mir der Duft ausgesprochen gut und mit dem Inhalt kann man auch ordentlich probieren, ich freue mich mal wieder über Duschgel.

DKNY Woman Energizing Body Lotion 50 ml
Normal bin ich ebenfalls auch kein Freund der immer wieder enthaltenen parfümierten Bodylotion, aber auch hier konnte mich der frische angenehme Duft überzeugen, so dass ich sie gar nicht schlecht finde auch der Inhalt von 50 ml stellt mich zufrieden.

Shiseido The Eye Wrinkle Experts Augencreme & Pads
Ein kleiner Flop muss ja auch dabei sein, Augenpads für eine einmalige Anwendung ebenso wie ein ganzer ml Augencreme, nunja wenigstens etwas, das man schnell weg bekommt und zum Glück mal keine lahme Creme.

Ich muss zugeben, dass mir diesmal sogar drei Proben gefallen und meine Regel mindestens 2 brauchbare Proben zu haben hier gut erfüllt wurde, so dass ich die Box für März mal wieder behalte und echt freue, dass ich eine gute Version erwischt habe.

Wie es für mich mit der Douglas Box weitergehen wird sehe ich nächsten Monat, die 5 € mehr sind schon einiges, vor allem wenn die Hauptprodukte lediglich bei dem minderen Wert von 10 € bleiben werden.
Dann 5 € für Proben zu blechen, die mir größtenteils nicht zusagen oder um Gewinne für andere zu finanzieren, sehe ich nicht ein.

Wenn die Box also dem bisherigen Stand treu bleibt und einfach 5 € mehr kostet, wird dies meine letzte Box sein.


Wie gefällt euch meine Box für den März? Hättet ihr auch behalten?
Werdet ihr auch die April Box abwarten und dann evtl. kündigen?


Dienstag, 11. März 2014

Rossmann Schön für mich Box - ich habe eine gewonnen

Diese Woche wurde bekannt, dass auch Rossmann eine Beauty Box heraus bringt.

Diese wird monatlich erscheinen und 5 € kosten darin sollen 5 -9 Produkte erhalten sein, die einen Wert von mindestens 20 € haben.

Um die Box zu bekommen muss man sich über Facebook anmelden und Glück bei einem kleinen Auswahlspiel haben, ich habe es vorhin gleich versucht und hatte tatsächlich mal Glück :D

Ich freue mich total, denn dies wird meine erste Drogeriebox, bei dm hatte ich nie Glück, muss jetzt doch wieder öfter zu Rossmann haha.

Den Inhalt der Box konnte man ja schon sehen und ich fand die Auswahl sehr gelungen.

Jetzt warte ich auf meine Bestätigung und den Coupon, damit ich mir dann bald meine Box abholen kann, bei mir liegt Rossmann bequem in der Innenstadt, so dass ich in der Mittagspause gleich hin gehen kann.



Wie findet ihr das System von Rossmann wegen den Boxen?

Hattet ihr auch Glück?


Samstag, 8. März 2014

Nageldesign 03/14 silber türkis Glitzer mit weißer Verzierung

Die letzte Woche war ich mit dem Kauf einer Waschmaschine beschäftigt, dafür habe ich mir gestern die Zeit für einen Besuch im Nagelstudio genommen.

Nach den dunklen Nägel vom letzten Monat wollte ich für März wieder etwas freundlicheres passend zum Frühling.

Ausgesucht habe ich mir eine meiner liebsten frühlingshaften Kombinationen und zwar türkis und weiß.

Dabei sollte das türkis als Glitzer sein, das zusammen mit dem silber einen schönen hellen Ton ergibt.
Das ganze wurde dann mit weiß verziert und noch einer passenden türkisen Paillette.


So nun mein Nageldesign für März:

 Tageslicht

 Blitzlicht

Nahaufnahme


Das Nageldesign war diesmal nicht so aufwendig und schnell zu machen, aber es gefällt mir sehr gut.

Türkis mit weiß finde ich sehr schön für den Frühling, da ich auch nicht so der Blümchen Liebhaber bin, passt es trotzdem gut zur aktuellen Jahreszeit.

Gefällt euch das Design? Welche Farben tragt ihr gerne im Frühling?



Sonntag, 2. März 2014

Review: LUSH - H´Suan Wen Hua Haarkur

Um meinen Haaren etwas gutes zu tun und ihnen eine extra Portion Pflege zu gönnen habe ich mir die Lush Haarkur H´Suan Wen Hua gekauft.

Diese gibt es um Pott mit 230 ml zu 13,50 €, in UK liegt der Preis bei £8.95 und ist mit ca 11,20 € etwas günstiger.

Beschreibung:
Mega-Feuchtigkeits-Super-Pflege-Kur mit imposantem Namen. Wir haben Avocado, frische Freilandeier, Rosmarin und Brunnenkresse gemischt, um deinem Haar wieder einen schönen Glanz und  Kraft zu geben. Füttere dein hungriges Haar damit und es wird schon bald wieder froh sein, dass es dich hat – und umgekehrt. Das trockene Haar ausgiebig damit bedecken, mindestens 20 Minuten einwirken lassen und auswaschen.  

Die in der typischen Eimerverpackung befindliche Kur hat eine leicht beige Farbe und riecht etwas gewöhnungsbedürftig, für mich ist es eine Mischung aus Zimt und Mayonnaise, jetzt nicht eklig aber doch seltsam.

Die Haltbarkeit liegt hier leider nur bei drei Monaten, aber meine ist bereits abgelaufen und hat sich nicht verändert.

Die Konsistenz ist recht flüssig womit sie sich gut auf dem Kopf verteilen lässt, es ist jetzt aber auch nicht so dass es tropft. Ich verteile es immer zuerst auf dem Kopf ins trockene Haar und gebe es als letztes in die Längen, hat hier alles wunderbar einfach und vor allem ohne große Sauerei funktioniert.

Meistens benutze ich die Kur wenn ich eh bade oder dusche so gehen die 20-30 Minuten Einwirkzeit gut vorbei.




Die Haare wirken durch die Kur gegen Ende etwas hart und klebrig, aber das ganze muss ja auch wieder ausgewaschen werden.

Nachdem ich die Kur mit Shampoo wieder aus den Haaren wasche, merkt man schon im feuchten Zustand wie schön weich die Haare geworden sind.

Sind die Haare dann trocken fühlen sie sich immer noch schön weich an und sind auch total glänzend, da meine Haare wegen dem harten Wasser hier immer recht stumpf wirken ist mir der Glanz direkt aufgefallen.
Auch meine trockenen Spitzen haben sich nicht mehr so trocken angefühlt und schon geglänzt.

Der komische Geruch war noch ganz leicht in den Haaren, aber ist nur bei direktem Schnüffeln bemerkbar gewesen.

Auch nach der nächsten Haarwäsche habe ich das Gefühl, dass die Haare besser aussehen, als wenn ich sie nur mit Shampoo und Spülung pflege, danach ist jedoch alles beim alten.

Mit der Pflegewirkung der Kur bin ich echt zufrieden, man bekommt kurzfristig wirklich weiche und glänzende Haare. Der Geruch ist nicht so mein Fall, aber damit kann ich leben.

Ich habe die Kur jetzt drei mal verwendet bei mittellangem Haar und es ist noch ca. die Hälfte drin, von daher denke ich dass sie noch für weitere 2-3 und dann insgesamt 6 Anwendungen reicht.

Die anderen Haarkuren von Lush möchte ich auch noch ausprobieren, wenn ich nichts besseres finde, könnte ich mir vorstellen sie mir mal wieder zu kaufen, insbesondere wenn man mal für einen Abend tolles Haar möchte ist sie gut geeignet.

Kennt ihr die Lush Haarkur mit dem fast unaussprechlichem Namen H´Suan Wen Hua?
Was für Haarkuren benutzt ihr so?




Freitag, 28. Februar 2014

Freitagsfüller 28.02.2014

6a00d8341c709753ef01156f545708970c
1. Wir haben morgen schon März.
2. Das Chaos bei mir zu Hause kann man keinem zeigen.
3. Ich habe gerätselt wie eine Eigentümerversammlung abläuft, aber jetzt weiß ich es.
4. Wenn jemand will, dass ich etwas freiwillig mache, bin ich oft ein wenig ignorant.
5. Heute ist endlich Freitag.
6. Salzstangen mein Snack am Abend. 
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Schlafen, morgen habe ich wieder Krempel in die Wohnung fahren geplant und Sonntag möchte ich Bad und Flur fertig kriegen !